Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Güterbahnhof: Parkhaus mit 9 Parkebenen.

von Peter Baieram 22.04.2018307 mal gelesen2 Kommentare
Gießen | Seit Dienstag wächst das Stahlskelett vom neuen Parkhaus neben der Fußgängerbrücke am Güterbahnhof.
Um die Stahlkonstruktion montieren zu können wurde die Woche zuvor ein Baukran aufgebaut.Dieser Baukran steht im Parkhaus.
Im März wurde eigens für diesen Kran ein Fundament erstellt, dazu wurde ein Teil vom Mast auf gestellt und darum wurde jede menge Baustahl und später Beton für die Halterung verarbeitet Bild 8.
Dieses Fundament wird später vor Ort verbleiben.
Ab etwa den 25 März wurden zwei Treppenhäuser davon eins mit Fahrstuhlschacht mit Betonfertigteilen erstellt.
Der Aufbau der Stahlkonstruktion geht erstaunlich schnell voran.
Vorrang hat scheinbar die Ebene direkt neben dem alten Parkhaus, was auch Sinn macht da so die untere Ebene für LKWs erst einmal frei bleibt um Material zu lagern.
Auf dem Bild 10 und 11 sehen wir ein Spezial- Fundament.
Die 4 blaue Markierung auf dem Bild 11 zeigt uns die Stelle an denen sich die Beton- Bohrpfeiler befinden. die 3 roten Markierungen zeigen uns die benötigten Befestigungen für die Stahlkonstruktion an. Das Problem hier dürfte gewesen sein das zwei benötigte Bohrpfeiler nicht an der passende Stelle gebohrt werden konnte, dazu mussten diese Stellen mit einen Fundament überbrückt werden.

1

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Peter Baier
10.192
Peter Baier aus Gießen schrieb am 26.04.2018 um 11:47 Uhr
Peter, auf dem Bild 1 ist erst etwa 1/3 der Konstruktion auf der oberen Ebene montiert.
Gestern Mittag war fast die komplette oberen Ebene montiert Bild 12 und 13.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.192
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Sandsteintreppe ist wieder begehbar.
Seit gestern oder Heute kann die Sandsteintreppe wieder benutzt...
Nacharbeit am Marktplatz
Da Risse im Beton der neuen Fahrbahn (Bushaltestelle) entstanden...

Weitere Beiträge aus der Region

Dienstjubiläen in der Arbeitsagentur Gießen
Zwei Mitarbeitern der Arbeitsagentur Gießen hat jetzt der Leiter der...
WISSENSWERTES - Gendefekt als Schönheitsideal
Wer kennt sie nicht, die bunt gefleckten Australian Shepherds und...
LUPO und LOURDES suchen ein hundefreies Zuhause
Lupo und Lourdes kamen ursprünglich als klitzekleine Katzenkinder ins...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.