Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Playoffs: Freitag Halbfinal-Heimspiel

Das Pharmaserv-Team baut für das Halbfinal-Heimspiel auf die Unterstützung seiner Anhänger. Foto: Melanie Weiershäuser
Das Pharmaserv-Team baut für das Halbfinal-Heimspiel auf die Unterstützung seiner Anhänger. Foto: Melanie Weiershäuser
Gießen | Nur gute Gedanken

Planet-Photo-DBBL: Playoff-Halbfinale, Spiel 2: BC Pharmaserv Marburg – Rutronik Stars Keltern (Freitag, 19 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle, Serie 0:1).

„Siegen oder Fliegen“, hieß es vor zwei Wochen für das Pharmaserv-Team. Gegen Bad Aibling wurde zwei Mal gesiegt. „Siegen oder Fliegen“ heißt es diesmal nicht. Denn egal, wie das Spiel gegen Keltern ausgeht, es gibt mindestens noch zwei: gegen Wasserburg oder Herne.

Wollen die Marburgerinnen aber noch zwei Nächte lang vom Finale träumen, müssen sie gegen die Rutronik Stars Keltern allerdings gewinnen. Egal wie hoch. Gelänge dies, gäbe es am Sonntag das Entscheidungsspiel um den Einzug in die Endspielserie. Das dürfte der Tabellenführer in Dietlingen ausrichten.


Playoff-Halbfinale (best of three):
Spiel 1: Keltern – Marburg 76:61
Spiel 2: Marburg – Keltern: Freitag, 20.04., 19 Uhr (GGH)
Spiel 3: Keltern – Marburg: (falls nötig) Sonntag, 22.04., 17.30 Uhr

Das erste Spiel in der anderen Semifinal-Serie gewann der TSV Wasserburg zu Hause gegen den Herner TC mit 79:59.


Rechtzeitig vor dem „Do-or-spielumplatz-d(r)ei“-Spiel flatterten dem BC Marburg gute Nachrichten ins Haus: Für den Lehrgang der Nationalmannschaft im Juni mit zwei Länderspielen in Portugal nominierte Bundestrainer Hermann Paar wieder das bewährte Pharmaserv-Quintett: Marie Bertholdt, Svenja Greunke, Finja Schaake, Steffi Wagner und Alex Wilke.


Fünf Fun Facts:

Der BC besteitet sein 100. Playoff-Spiel (inklusive Spiele um Platz 3).

Marburg gewann seine letzten beiden Playoff-Spiele, wenn es in der Serie 0:1 zurücklag.

Marburg gewann seine letzten beiden Playoff-Heimspiele, wenn es in der Serie 0:1 zurücklag.

Vor genau sechs Jahren, am 20. April 2012, musste das Pharmaserv-Team auch zu Hause das zweite Halbfinalspiel gewinnen. 74:65! Finja Schaake und Kim Winterhoff waren dabei.

Nach langer Zeit hat sich wieder ein Fernseh-Team des Hessischen Rundfunks zu einem unserer Spiele angekündigt. Geplant ist der Beitrag für die Sendung „Heimspiel!“ am Samstagabend.


Fünf Fragen an BC-Trainer Patrick Unger:

Werdet ihr gegenüber dem ersten Spiel etwas ändern?
Patrick: Wir werden taktisch ein, zwei Dinge anpassen. Aber unser Gameplan für das erste Spiel war gut. Wir sind von ihm überzeugt und müssen ihn nur umsetzen. Und es gibt keinen Grund, dass wir das nicht können.

Und Keltern?
Patrick: Die haben im ersten Spiel unsere Fehler gnadenlos ausgenutzt. Sie werden befreit aufspielen. Die werden denken, dass sie uns im Sack haben.

Und was denkt ihr?
Patrick: Wir brauchen die unbedingte Überzeugung, dass wir gewinnen können. Dann können wir die Energie ins Spiel bringen, die in Keltern nicht immer da war. Ich meine: Wir spielen zu Hause. Wenn wir nicht da unsere Chance sehen, wo denn dann?

Und falls ihr verlieren sollten?
Patrick: Wir haben nichts zu verlieren. Und wir brauchen keine Angst haben. Wir müssen realisieren, dass es nur ein Spiel ist. Und beim Spielen sollte man Spaß haben. Falls mal was schiefläuft, dürfen wir uns nicht davon runterziehen lassen.

Mit der Leistung der Mannschaft in Keltern warst du ja nicht zufrieden. Wenigstens mit der der Fans?
Patrick: Ihre Unterstützung dort war immens. Beim Heimspiel gegen Bad Aibling war die Halle schon ziemlich voll. Wir hoffen, dass diesmal noch mehr Zuschauer kommen und uns nochmal kräftig unterstützen, schließlich ist es ein Halbfinale.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Sportart "3gegen3" wurde die U18 des Hessischen Basketball Verbandes
"Hessen-Girls" werden Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Disziplin "3gegen3" - "Hessen-Boys" ebenfalls erfolgreich
Großer Erfolg für die 3x3-Teams des Hessischen Basketball Verbandes:...
Objekt P-01, Ansicht von vorn, im Hintergrund das Waschbärgehege
WUNDERWERKE im Botanischen Garten Marburg
Die alte Heilpflanze Arnika (Arnica montana) wird in Deutschland...
Ein Intercity der Linie 26 verlässt den Gießener Bahnhof, daneben ein Regionalexpress der Linie RE 99 der Hessischen Landesbahn auf Gleis 4.
Fahrgastverbände aus Hessen und Niedersachsen kritisieren Unterbrechung des ICE-Verkehrs während der langen Bauphasen in 2019 und den Folgejahren auf der Schnellfahrstrecke und der Main-Weser-Bahn
Die DB-Fernzuglinie 26 wird zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 von...
Die Grünberger Lehrerin und Vize-Präsidentin des Hessischen Basketball Verbandes Birte Schaake beim 18. Hessischen Sportlehrertag in Grünberg
"18. Hessischer Sportlehrertag 2018" in Grünberg
Am 01. August 2018 fand der traditionelle Fortbildungstag der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
2.748
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Marburger Mannschaft machte ihrem Trainer Patrick Unger ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk.
Heimsieg gegen Chemnitz
Zurück an der Spitze Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv...
Johanna Klug empfängt am Sonntag mit dem Pharmaserv-Team die Chemcats Chemnitz.
Sonntag: Heimspiel gegen Chemnitz
Erholungspause ohne Wirkung Damen-Basketball-Bundesliga: BC...

Weitere Beiträge aus der Region

Theodor-Litt-Schule: Besuche uns auf der Ausbildungsmesse 'Chance' 2019!
Werde ein Mitglied der großen TLS Schulgemeinde. Informiere Dich...
Die Goldammer im Kirschbaum, bei der Wasseraufnahme, sprich Schnee!
Beobachtungen und Ergebnisse zur ,,Stunde der Wintervögel"
Nachdem ich schon eine ganze Zeit dieses Geschehen an den...
Nochmal vielen, vielen DANK!!!
Der Tierschutzverein Gießen möchte danke sagen! Danke für die vielen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.