Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Katerbrüder Shadie und Sammy - vermittelt

Gießen | Die Brüder Sammy und Shadie kamen ins Tierheim, da ihr Herrchen zurück in die USA musste und sich die Übersiedlung, der zwei leider nicht leisten konnte. Der ältere Herr zog aus finanziellen Gründen zu seiner Tochter und musste sich schweren Herzens von den beiden Katerbuben trennen.

Sammy hatte vor einiger Zeit einen kleinen Unfall, nach welchem ihm sein Schwanz ein Stück weit amputiert werden musste. Er hat aber keinerlei weitere Probleme.
Die zwei Katerchen sind sehr verschmuste und verspielte Burschen. Mit anderen Katzen sind sie nur bedingt verträglich.
Sie würden sich sehr über eine nette neue Familie freuen. Sie lieben den Freigang und wünschen sich Menschen mit Katzenerfahrung.

Stammdaten: EKH, geb. 15.04.2012, kastriert, Freigänger, die beiden Jungs werden nur gemeinsam vermittelt.

Weiteres erfahren Sie auf unserer Homepage oder in einem persönlichen Gespräch.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641/5 22 51
http://www.tsv-giessen.de
E-mail: info@tsv-giessen.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

WISSENSWERTES - Bundestagsentscheidung (29.11.2018) über die betäubungslose Ferkelkastration - JEDE STIMME ZÄHLT -
Mit der Änderung des Tierschutzgesetzes (TierSchG) vom 4. Juli 2013...
Kleine Mila muss raus // Vermittelt !
Mila sucht das richtige Zuhause. Die kleine Bichon-Havaneser-Hündin...
Fabian
Der Herbst wird kuschelig
Mit den Katzenkindern vom Tier- und Naturschutzverein TierfreundLich...
Erleben Sie mit uns das Sommerfest 2018 im Tierheim Gießen
Am Sonntag, den 12. August findet von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr das...
Wer gibt dem Schäferhundmann HERR SCHÄFER eine Chance auf ein Familienleben ?
Herr Schäfer, Rüde, kastriert, geboren circa Anfang 2011,...
Wann darf Brownie endlich in sein neues Zuhause umziehen?
Brownie kam ursprünglich aus Rumänien, konnte aber bei seiner neuen...
COOPER und CHESTER möchten endlich ein richtiges Hundeleben führen! -- vermittelt
Die beiden Brüder Cooper und Chester sind im Dezember 2017 geboren...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tierheim Gießen

von:  Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
567
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
NICHT VERGESSEN - Adventsbasar im Tierheim Gießen
Am kommenden Samstag, den 08.12.2018 (ab 15.00 Uhr) feiern wir im...
Kein Tier unterm Weihnachtsbaum!

Weitere Beiträge aus der Region

Chor der Bergkirche
Ein Wochenende in Wiesbaden mit drei Highlights
1. Weihnachtsoratorium von Bach am 1. Dezember Ein klangliches...
Vordere Reihe von links nach rechts: Andrea Dörfler, Sabine Heimrich, Kjell Tewer, Bianca Bär, Katja Kalisch, Petra Emin. Hintere Reihe von links nach rechts: Jörg Malkowsky, Ruth Vesper, Daniel Hafner, Christopher Brandbeck und Dirk Oßwald.
Lebenshilfe Gießen: Erkundungstour in Berlin aus wichtigem Anlass
Pohlheim/Berlin (-). Beschäftigte in Werkstätten für Menschen mit...
Buchtipp: Skin von Veit Etzold
Inhalt : Als Christian den Link zu dem Video anklickt, ist er...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.