Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vier Hände für ein Halleluja! 37. Orgelvesper am 22. April 16 Uhr St. Thomas Morus mit Kantor Michael H. Poths (Wetzlar)

"Romantik Pur" Kantor Michael H. Poths (Orgel) und Karola Reuter (Sopran) zu Gast in der St.-Thomas-Morus-Kirche am 22. April um 16 Uhr
"Romantik Pur" Kantor Michael H. Poths (Orgel) und Karola Reuter (Sopran) zu Gast in der St.-Thomas-Morus-Kirche am 22. April um 16 Uhr
Gießen | „Romantik Pur“ präsentieren Kantor Michael H. Poths (Orgel) und Karola Reuter (Sopran) zur 37. Orgelvesper in St. Thomas Morus zur Osterzeit.
Hier fliegen nicht die Fäuste, sondern die Tasten. Der Förderverein St. Thomas Morus e.V. lädt ein zur 37. Orgelvesper am kommenden Sonntag, den 22. April 2018 um 16 Uhr in die St. Thomas Morus Kirche, Grünberger Straße 80.
Der Einladung folgen Kantor Michael Poths aus Wetzlar und seine Gesangspartnerin Karola Reuter (Sopran).
Das berufliche sowie private Paar verspricht ein ausgesprochen romantisches Programm mit Werken u.a. von César Franck (1822-1890), Henri Mulet (1878-1967) und Adolph Friedrich Hesse (1809-1863). Von letzterem erklingt die Fantasie in c-moll, op. 35 für Orgel zu vier Händen.
Kantor Michael H. Poths (*1958 in Wiesbaden) studierte nach dem Abitur Kirchenmusik in Frankfurt am Main mit den Hauptfächern Orgelspiel und Chorleitung. Als Organist ist Kantor Poths seit seinem 13. Lebensjahr tätig, die ersten Chorleitertätigkeiten übernahm er 1980 im Raum Weilburg. Bis Frühjahr 1986 nahm er auch die Vakanzvertretung als Organist an der Weilburger Schlosskirche mit monatlichen Orgelkonzerten wahr. Als Konzertorganist ist er darüberhinaus mit Schwerpunkt in Deutschland und Frankreich unterwegs. Heute arbeitet Kantor Poths zusammen mit seiner Partnerin Karola Reuter im eigenen Institut für musikalische Ausbildung in Selters-Haintchen. Poths und Reuter bieten Ausbildung in Klavier- und Orgelspiel, Gesang sowie theoretische Fächer wie Musiktheorie, Tonsatz, Harmonielehre und Gehörbildung.
Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.kantor-poths.de und www.morusfreunde.de sowie unter facebook.de/morusverein.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Generalprobe
250 Kinder begeistern beim „SingBach“-Konzert
Das Konzept zu "SingBach" hat die Kirchenmusikerin Friedhilde Trüün...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Cantiamo beim Hessischen Chorfestival
Meisterchor-Titel für Cantiamo Staufenberg beim Hessischen Chorfestival
Premiere in der Vereinsgeschichte der Sängervereinigung...
Gesamtschule Lumdatal (Allendorf Lumda)
Die Gesamtschule Lumdatal (Allendorf Lumda) feiert am 9. Juni 2018 ihr 50-jähriges Bestehen und blickt auf erfolgreiche Arbeit mit jungen Menschen zurück.
Die Schule hat ihr Ohr am Puls der Zeit und präsentiert sich mit...
Hammondlive am 10.8.18 um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) in St. Thomas Morus
Jazz-Arrangements für Orgel und Schlagzeug am 10.8.18 20 Uhr in St. Thomas Morus
Orgelkonzerte sind langweilig, verstaubt und trocken. Das Image...
Last5Minutes (oben) und Chor Regenbogen zum tête-à-tête am 10. Juni in St.-Thomas-Morus-Kirche
Ein musikalisches Rendezvous zwischen den "Last5Minutes" und dem Chor "Regenbogen" am 10. Juni um 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Zu einem musikalischen Rendezvous mit garantiert hohem „Flirt-Faktor“...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
770
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kantor und A-Kirchenmusiker Michael Klein spielt 38. Orgelvesper in St. Thomas Morus am 18.11. um 16 Uhr
"November Blues mal anders" - 38. Orgelvesper mit Texten und Liedern von Paul Gerhardt am 18.11. in St Thomas Morus
Zur 38. Orgelvesper lädt der Förderverein St. Thomas Morus e.V. an...
Katakomben-Konzert am 2.11. fällt wegen Krankheit aus! Neuer Termin: 24.11.2018 21 Uhr
Wegen Krankheit muss das Konzert diesen Freitag, den 2. November, mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Weiße und rote Christrosen, Minialpenveilchen
Aus meinem Garten
Es ist kalt geworden, die Gartentätigkeit beendet. Nun hoffe ich auf...
Stadtpark hinter meinem Haus im Abendrot
Abendstimmung in Friesoythe
Es wird dämmerig und Ruhe kehrt ein. Ich fühle mich hier schon so,...
Julia (Esra Schreier) schwebt über die Bühne während des Festes bei den Capulets.
Stadttheater Gießen zeigt nicht traditionelle Darstellung von „Romeo und Julia“
Wenn man an Shakespeares „Romeo und Julia“ denkt, stellt man sich das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.