Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Lauf für dich und andere: Frauenlauf am 25. Mai in Gießen

Die unerbittlichen Läuferinnen bei ihrem Training.
Die unerbittlichen Läuferinnen bei ihrem Training.
Gießen | Es war ein regnerischer Startschuss in die Trainingssaison für den 15. Gießener Frauenlauf, der am 25. Mai in Gießen stattfinden wird. Ob sich die Läuferinnen durch Regentropfen von ihrem Training abhalten lassen? Wohl kaum! Sie hätten bei dem Frauenlauf im vergangenen Jahr eine regelrechte Schlammschlacht hinlegen müssen, erzählt die dynamische Frauenrunde lachend.
Das war auch der Grund für den Teilnehmereinbruch von 447 auf 228 Läuferinnen im Vergleich zum Vorjahr 2016 gewesen. Laut dem Vorsitzenden der Läufer- und Gehervereinigung Marathon Gießen e.V., Organisator des Gießener Frauenlaufs, Oliver Lauff, seien sie jedoch sehr zuversichtlich und würden in diesem Jahr wieder eine Teilnehmerinnenanzahl von 450 anvisieren erklärte er beim ersten Training am 6. April. Einige Teilnehmergruppen, darunter die „Zuckerpuppen Reiskirchen“ und die Gruppe „Heul net... lauf!“, hätten sich schon mit ihren kreativen Namensgebungen registriert und auch die Siegergruppe der letzten drei Jahre „Ohne uns läuft nix“ sei ebenfalls wieder zahlreich vertreten.
Susanne Rosemann, Gleichstellungsbeauftragte des Büros für Frauen und Gleichberechtigung des Landkreises Gießen und Leiterin der teilnehmerstärksten Gruppe, freute sich ebenfalls sehr auf ihr inzwischen insgesamt fünftes Rennen: „Wir Frauen laufen und die Männer kümmern sich um das Drumherum. So ist es schon seit 14 Jahren. Es ist schön, ins Ziel zu kommen und mit einem Glas Sekt begrüßt und von ihnen bewirtet zu werden.“ Und auch, wenn die Teams sehr ehrgeizig sind und die Leistungen ihrer laufstarken Konkurrentinnen im Blick haben, geht es den Frauen nicht um die Konkurrenz, sondern um die Bewegung, um das gemeinschaftliche Walken und Joggen. „Wir sehen uns als ein Team, als Landkreis Gießen“, erklärt die stolze Siegerin mit einem motivierten Lächeln und überreicht ihren Teamkolleginnen eigens für den Lauf angefertigte Schweißbänder – zusätzlich zu ihren T-Shirts, die sie gerne und in Erinnerung an die gute gemeinsame Zeit tragen.

Dass die Gemeinschaft und alle Mitwirkenden gleichermaßen im Fokus stehen, spiegelt sich auch in dem wohltätigen Geist des Gießener Frauenlaufs wider. Mit dem diesjährigen Erlös unterstützt die LGV „Wildwasser Gießen e.V.“, die Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch, die sich seit Jahren entgeltfrei um betroffene und übergriffige Mädchen, Jungen, Frauen, Männer und
Ob Regen oder Sonnenschein - bis zum Lauf werden sich die TeilnehmerInnen jeden Freitag um 18:00 Uhr vor dem INTERSPORT BEGRO zum gemeinsamen Training treffen.
Ob Regen oder Sonnenschein - bis zum Lauf werden sich die TeilnehmerInnen jeden Freitag um 18:00 Uhr vor dem INTERSPORT BEGRO zum gemeinsamen Training treffen.
ihre Bezugspersonen kümmern und Fortbildungen und Informationsveranstaltungen bezüglich der Thematik zum Beispiel an Schulen, initiieren und durchführen. So auch Kathrin Fleischer, Mitarbeiterin des gemeinnützigen Vereins, die ihre Freundinnen und Kolleginnen mobilisieren will, um sich nicht nur beruflich, sondern auch sportlich für den Verein zu engagieren.
Auch alle anderen, die mit ihrer Fitness etwas Gutes tun und Menschen die Möglichkeit auf Hilfe schenken möchten, eine Herausforderung oder eine neue Gruppenaktivität mit ihren Freundinnen suchen, neue Fleckchen oder neue Freunde in Gießen kennenlernen, gern mal wieder ihre Laufschuhe auspacken, oder einfach nur dabei sein wollen, sind herzlich zum Gießener Frauenlauf am 25. Mai um 18.30 Uhr eingeladen. Hierfür ist das Online-Anmeldeportal, in dem auch das limitierte, speziell für das 15-jährige Jubiläum entworfene Laufshirt zu erwerben ist, noch bis zum 23. Mai geöffnet.
Und ebenso wie die Teilnehmerinnen laufen auch die Vorbereitungen momentan auf Hochtouren: für Verpflegung und Musik ist gesorgt, die Laufstrecken sind abgesteckt und Trainingseinheiten werden fleißig absolviert. Man darf also gespannt darauf sein, wenn auch in diesem Jahr wieder hunderte Frauen frei nach dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ durch den Schiffenberger Wald laufen, walken, quatschen, lachen, schwitzen und schnauben werden.

Ob Anfängerin oder erfahrene Läuferin – der LGV begleitet Sie gerne beim Training für den Frauenlauf: Der Warm up zum Frauenlauf findet bis zum 18. Mai immer freitags um 18 Uhr beim Intersport Begro, Schiffenberger Weg 119 in Gießen, statt.

Mehr zur Anmeldung finden Sie unter: www.lgv-marathon.de

Die unerbittlichen Läuferinnen bei ihrem Training.
Die unerbittlichen... 
Ob Regen oder Sonnenschein - bis zum Lauf werden sich die TeilnehmerInnen jeden Freitag um 18:00 Uhr vor dem INTERSPORT BEGRO zum gemeinsamen Training treffen.
Ob Regen oder... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ester Johanna Penner - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

von:  Ester Johanna Penner - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ester Johanna Penner - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion
10
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Wasserretter üben Deichverteidigung
DLRG, DRK und THW üben gemeinsam Am vergangenen Sonntag trafen...
Wie junge Schüler der BGS am Tag des Baumes zu stinknormalen Superhelden werden konnten
Der internationale Tag des Baumes wird in Deutschland seit 1952...
Paige Bradley (am Ball) spielt mit dem Pharmaserv-Team zum Saisonfinale zwei Mal gegen den Herner TC um Katlyn Bussey. Foto: Peter Voeth
Letztes Saisonheimspiel: Freitag um Platz 3
Bitte nachmachen! Planet-Photo-DBBL: Hinspiel im Bronze: BC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.