Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

DIE SCHEUE BELLATRIX

Gießen | Bellatrix kam mit vielen weiteren großen Kaninchen (alle weiblich!) aus schlechter Haltung ins Tierheim.
Anfangs waren alle sehr scheu, sogar teilweise panisch. So panisch, dass sie sich gegenseitig bei den wilden Fluchten übereinander stürzten und sich mit ihren viel zu langen Krallen aus Versehen verletzten. Kein Wunder, schließlich mussten sie erleben wie ihre Familienmitglieder kurz zuvor in einer „Nacht-und-Nebel-Aktion“ noch geschlachtet wurden. Den direkten Umgang mit dem Menschen oder gar Platz um diesem auszuweichen kannten sie nicht…
Mittlerweile sind aber alle deutlich ruhiger und entspannter geworden. Zweibeiner bringen auch ganz tolle Leckereien – eine neue aber scheinbar prägende Erfahrung.
Die Mädels sehen nun einem artgerechten Leben ohne Kochtopf entgegen!

Stammdaten: Deutscher Riese, schwarz, geb.: 2017, weiblich, nicht kastriert.

Weiteres erfahren Sie auf unserer Homepage oder in einem persönlichen Gespräch.
Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641/5 22 51
http://www.tsv-giessen.de
E-mail: info@tsv-giessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Herz zu verschenken
Hier möchte ich mal wieder auf ein Seelchen aufmerksam machen, das...
Wuscheliger Fivo sucht schon so lange seine Familie...
Fivo (Terrier-Mix) geboren im Oktober 2015, Schulterhöhe 40...
BO sucht eine geduldige Familie die Ihm ein sicheres Zuhause geben kann.
Das ist BO! Bo ist ein im Januar 2016 auf Kreta geborener,...
Eleganter Jack sucht seine Familie.
Rüde Jack ist kastriert, ca. Mitte 2015 geboren, hat eine...
Besitzer gesucht - wem gehört dieser Scheißhaufen
Hundekacke an der Schulbushaltestelle
Es gibt Menschen denen es egal ist wo ihre Hunde hin kacken. Solche...
KLEINER CASANOVA GENESIS - vermittelt
Genesis kam mit der Polizei ins Tierheim. Verbrochen hatte der...
SPENDENAUFRUF - NOTFÄ(E)LLE IM TIERHEIM GIESSEN
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt - nie war uns...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tierheim Gießen

von:  Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
179
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Katerchen Sören unter seiner Schmusedecke
Sören kam mit zwei anderen Katern ins Tierheim, da sein Herrchen sich...
Humptey, Damtey und Mampfred - 3 handzahme Rattenböckchen
Humptey, Damtey und Mampfred wurden ohne Informationen in unserem...

Weitere Beiträge aus der Region

Kulturfestival der Eritreer: Frieden ist möglich
Am Samstag war es wieder soweit. Die eritreische Gemeinde, die...
Kindergeld nach der Schulausbildung
Die Familienkasse Hessen möchte Eltern auch nach dem Schulende ihrer...
Große Freude über die Gewinne bei allen Teilnehmern.
Kulinarische Grillschlacht in Lollar
Für alle Fußball- und Grillsympathisanten waren die vergangenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.