Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Amselnest direkt vorm Fenster - ein echter Vertrauensbeweis :-) -


Mehr über

Vögel (375)Vogelnest (5)Natur (729)Amseln (9)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l. Horst Raßmann und Jürgen Schäfer  sind bereits im „Wonderfuhl-Outfit“	  des Weißbierfestes!
24. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
Mit Volldampf in den Jahrhundertsommer 2018?
Warum zu der Jahrhundertmondfinsternis 2018 nicht jetzt auch noch der...
Kueken-Geburtshilfe; Drama mit HappyEnd :-)
Hilfe, die Glucke brütet die letzten 4 Eier nicht mehr aus. Im Ei...
Morgens um 7 im Schlosspark
Vogelstimmenwanderung Großen-Buseck am 13.5.2018
Am Wetter kann es nicht gelegen haben, dass zur Vogelstimmenwanderung...
"Die Hoffnung stirbt zuletzt"
Stimmt nicht, denn die Hoffnung musste leider vor der Wirklichkeit,...
Rund 90 Bäume mit dem "red dot" ausgezeichnet
Normalerweise werden Sieger von Design-Wettbewerben mit dem „red...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.150
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 29.03.2018 um 22:51 Uhr
Wie toll. Ich habe als Kind im 2. Stock gewohnt und vorm Küchenfenster war ein Nussbaum, da konnte ich die Amseln auch immer live beobachten.
Heike Bitzer
596
Heike Bitzer aus Gießen schrieb am 30.03.2018 um 16:18 Uhr
Bei mir ist das Nest mal gerade auf ca. 2,20m vom Boden. Dann ist auch noch ein Geländer seitlich davor, sodaß die Katze, die regelmäßig durch den Garten schleicht eigentlich ein leichtes Spiel hat, ins Nest zu springen, wenn sichs dann lohnt. Ganz schoen mutig vom Amselpaar!!!
Elke Jandrasits
929
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 01.04.2018 um 09:38 Uhr
Das ist toll, hoffentlich geht alles gut!

Unser Amselnest wurde im letzten Jahr leider kurz nach dem Schlüpfen der Jungen ausgeräubert.
Heike Bitzer
596
Heike Bitzer aus Gießen schrieb am 01.04.2018 um 10:53 Uhr
Oh wie schade! Die Megaräuber sind ja hier am Wald auch die Eichhörnchen, da hab ich hier eine ganze Menge rumsausen. Das ist richtig Streß für die Vögel. Von unten die Katzen und von oben die Eichhörnchen!!! Wünsche schoene Ostern!!!
Heike Bitzer
596
Heike Bitzer aus Gießen schrieb am 16.04.2018 um 00:43 Uhr
Schade! Seit einer Woche ist das Nest plötzlich unbenutzt. Vorher haben im Wechsel Weibchen und Männchen im Nest gesessen :-(
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heike Bitzer

von:  Heike Bitzer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Heike Bitzer
596
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Wehe es stört mich jetzt einer beim Sonnenbaden!"
VORSICHT! "Die Schmachtigallen" unter Verdacht!!!
Mörderischer Acapella Nervenkitzel ist angesagt. Es erwartet Sie ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Stimmgewalt und magisches Gitarrenspiel - Paul Simpson Project - Freitag, 19. Oktober 2018, 20:00 Uhr, Giessen, Vitos-Kapelle
Eine Stimme, eine Gitarre – sind die wesentlichen Soundelemente des...
BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.