Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Puppenstuben - die Welt im Kleinformat

Gießen | "Hast du das gesehen? Ein Mini-Asterix!" Im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Pohlheim-Hausen konnte man zahlreiche Puppenstuben bewundern, die das Leben in den 20er bis 80er Jahren widerspiegeln. Die Idee zu dieser Ausstellung entstand durch die Sammlung von Sabine Scheele-Brenne. Die Zimmer im Maßstab 1:12 wurden von ihr mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Ergänzt wurden sie durch Puppenstuben von Karin Schoner, die sogar eine Küche mit fließend Wasser präsentieren konnte. Die Besucher kamen schnell ins Gespräch über Erinnerungen aus ihrer Kindheit. "So etwas hatten wir früher auch" konnte man oft hören. Es wurden immer wieder neue Details entdeckt und die verschiedenen Einrichtungsgegenstände bewundert, z.B. im Weihnachts- oder im Archäologen-Zimmer.
Passend dazu gab auch leckeren Kuchen aus den Kochbüchern von Müttern und Großmüttern.


Mehr über

Puppenstube (1)Pohlheim (554)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
"Grenzenlos" - Ausstellung des Fotokünstlers C.A. Barnikol im Homberger Schloss
„Ist das gemalt?“, „Wie kann man ein Bild hören?“ „Was wurde denn da...
Nach Garbenteich nur zum Singen
Zum Bürgerentscheid gegen das geplante...
Tour der Hoffnung 2018
Die Radler der Tour der Hoffnung machten heute Station in Pohlheim...
Bunte Folien für einen guten Zweck
Jeder kennt die in Folie verpackten Ballen auf den Feldern der...
Das Blasorchester mit der sympatischen Note
Neue Kurse für musikalische Ausbildung beim Musikzug Holzheim
Ab August bieten wir für Kinder ab 8 Jahren , Jugendliche sowie...
Am 02. September: Familienfest der Freien Wähler Pohlheim
Die FREIEN WÄHLER - Freie Wählergemeinschaft Pohlheim, laden herzlich...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.230
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Afrikanischer Glasperlenschmuck
Elisabeth Friedrich - ein Porträt
Wie kommt man als Orthoptistin (Spezial-Fachkraft in der...
Glasmuseum Hadamar
Eine faszinierende Kunst in einem besonderen historischen Gebäude:...

Weitere Beiträge aus der Region

Theodor-Litt-Schule: Besuche uns auf der Ausbildungsmesse 'Chance' 2019!
Werde ein Mitglied der großen TLS Schulgemeinde. Informiere Dich...
Die Goldammer im Kirschbaum, bei der Wasseraufnahme, sprich Schnee!
Beobachtungen und Ergebnisse zur ,,Stunde der Wintervögel"
Nachdem ich schon eine ganze Zeit dieses Geschehen an den...
Nochmal vielen, vielen DANK!!!
Der Tierschutzverein Gießen möchte danke sagen! Danke für die vielen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.