Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kreativität und Medienkompetenz fördern

Gießen | Lesen und Schreiben gehören zu den wichtigsten Kompetenzen, die Kinder bereits in jungen Jahren erwerben. Umso wichtiger ist es, bereits früh das Interesse an Texten zu wecken. Das ideale Medium dazu: eine Tageszeitung. Sie ist gespickt mit Bildern sowie Beiträgen unterschiedlicher Länge und von Montag bis Samstag immer wieder mit neuen Inhalten gefüllt. Das Medienprojekt „Zeitung in der Kita“ des Gießener Anzeigers setzt genau hier an. Vom 22. Januar bis 9. Februar bekamen Vorschulkinder die Möglichkeit, sich zusammen mit ihren Erzieherinnen und Erziehern dem gedruckten Wort zu nähern. Während der drei Wochen erhielten Kitas in der Stadt Gießen und aus dem Landkreis Gießen täglich Zeitungen, die sie für spielerische Arbeiten und Entdeckungsreisen quer durch die Seiten einsetzten.

Im Zuge dieser Aktion fördern die Stadtwerke Gießen mit dem Malwettbewerb „Wo lebt Fabius?“ gleichzeitig die Kreativität der Mädchen und Jungen. Insgesamt 100 Kinder aus mehreren Einrichtungen nahmen Teil. Ihre Aufgabe: Ein eigenes T-Shirt gestalten und damit die Frage nach dem Wohnort des beliebten SWG-Maskottchens zu beantworten. T-Shirts und die Farben zum Bemalen der Kleidungsstücke stellte das Energieunternehmen. „Wir sind begeistert, welche tollen Ideen entstanden sind. Die Entscheidung fiel uns unheimlich schwer“, versichert SWG-Marketingleiter Ulli Boos.

Mehr über...
Preisübergabe in Londorf
Mittlerweile steht fest: Das kreativste Motiv stammt von den „Rabentreff-Kindern“ aus der Kindertagesstätte Rabennest in Londorf. Am Montag, dem 19. März besuchten Ulli Boos und Projektbetreuerin Antje Kärchner die Einrichtung, um die frohe Botschaft und einen Gutschein für den Preis zu überbringen. Die 25 Jungen und Mädchen freuen sich auf einen Erlebnisvormittag zusammen mit dem Drachen Fabius in der Zirkusscheune Pohlheim.

Alle anderen Kinder, die am Malwettbewerb teilnahmen, gehen jedoch nicht leer aus. Schließlich haben sie jetzt ein ganz persönliches Fabius-T-Shirt und erhielten zusätzlich einen kleine Nachbildung des Drachens.


Bildunterschrift:
SWG-Marketingleiter Ulli Boos (links) und Antje Kärchner (rechts), Marketing und Vertrieb bei den SWG, überreichen den Gutschein für einen Erlebnisvormittag mit dem SWG-Maskottchen Fabius. Die Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte Rabennest in Londorf freuen sich gemeinsam mit Inge Herber (2. v.l.), Leiterin der Kita, und Betreuerin Adelheid Schäfer (2. v.r.).

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

31. Michaelismarkt in Rabenau - Londorf
31. Auflage des Michaelismarktes Es geht in die nächste Runde. Zum...
360-Grad-Blick auf alle Straßenzüge
Die Stadtwerke Gießen (SWG) lassen alle Straßenzüge der...
Von links: Stephanie Orlik, SWG Sponsoring, brachte den Spendenscheck beim TC Rauischholzhausen vorbei. Jugendwartin Anika Wolf und Jugendspielerin Clara Payer freuen sich über den Pelletofen, den Mark Richter von der FirmaHeizungsbau Energie Hof einbaute
C02-neutral im Warmen sitzen
Um Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche zu fördern, gibt es...
v.l. Benjamin Deibel, Verkehrsleiter der Firma Kreiling, Ina Weller, Leiterin Marketing & Vertrieb bei den SWG, Thomas Wagner, Leiter Vertrieb Industrie- u. Geschäftskunden bei den SWG und Oliver Kreiling, Geschäftsführer der Ludwig Kreiling GmbH & Co. KG
SWG fördern Lkw mit Erdgasantrieb
Erdgasfahrzeuge sind aufgrund der aktuellen Diskussion um E-Autos...
„Spiel’ Dein Spiel“ – City Day am 16. Juni
Am Sonntag, dem 16. Juni, laden die Stadtwerke Gießen (SWG) zum...
Der Technische Vorstand Matthias Funk (links), mit dem Kaufmännischen Vorstand Jens Schmidt und der Aufsichtsratsvorsitzenden der SWG, Astrid Eibelhäuser.
Stadtwerke Gießen weitere fünf Jahre mit gleicher Doppelspitze
Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Gießen (SWG) hat Matthias Funk und...
Die SWG-Aufsichtsratsvorsitzende Astrid Eibelshäuser und die beiden SWG-Vorstände Matthias Funk (Mitte) und Jens Schmidt konnten eine erfreuliche Bilanz für das Geschäftsjahr 2018 vorstellen.
Gut aufgestellt in die Zukunft
Energiewende und Digitalisierung – diese beiden großen Themen standen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.824
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stephanie Orlik von den SWG (ganz links), Bernd Braun, Abteilungsleiter Eisstock, Jugendwartin Kristina Lindenthal, der 2. Vorsitzende Wilhelm Bauer, die Jugendspieler Simon Kern u. Lukas Braun, Jugendwartin Sibell Althen u. Webmaster Björn Weil (v.l.)
Neue Sommerausrüstung
Vom bayerischen Weiher nach Mittelhessen: Eisstockschießen hat sich...
Erste Preisanpassung des Verrechnungspreises seit über 20 Jahren
Nach mehr als zwei Jahrzehnten heben die Stadtwerke Gießen zum 1....

Weitere Beiträge aus der Region

Für das Pharmaserv-Team beginnt am Mittwochabend in eigener Halle die CEWL-Europapokal-Saison. Foto: Laackman/PSL
Marburg startet am Mittwoch mit Heimspiel in Europapokal
Training ohne Head Coach CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv Marburg –...
SPD Gießen-Süd spendet Kirschbäume für die Margaretenhütte
Im März 2019 fand ein Bürgergespräch der Bewohner des Wohngebiets...
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.