Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Auch mit 88 Jahren noch unterwegs

Gießen | Mit 100 km/h fährt er noch durch die Lande, dieser schöne Ford A. Je nach Ausstattung war er zwischen 385 und 570 Dollar damals zu haben. Im August 1931 wurde dieses Fahrzeug zum letzten Mal gebaut. Am Heck befindet sich ein Notsitz der Platz für zwei Personen bietet. Wurde dieser Sitz ironischerweise „Schwiegermuttersitz“ genannt, die froh sein konnte, das sie mitfahren durfte. Im Gegensatz zum Innenraum war dieser Sitz eine einfache Holzbank. Die heutigen Cabriofahrer wissen bestimmt, wie man die Fahrt im Heck ohne Dach erlebt hat.

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eine Hochzeit der etwas anderen Art - Vermählung von Motor und Karosserie
Dass Planung und Vorbereitung einer Hochzeit schon einmal einige Zeit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
7.020
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Liebe
alleine wird es wohl nicht richten.
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
Mit diesem Zitat von Friedrich Nietzsche (1844-1900) begrüßte Rosa...

Weitere Beiträge aus der Region

Laubacher Gewerbeschau ein voller Erfolg: Heimische Unternehmen präsentieren sich
Laubach | Die Laubacher Gewerbeschau ging am vergangenen Wochenende...
Der Fluch der knappen Niederlagen
Bereits zwei mal verlor der KSV Baunatal in Gießen mit 1:0. Im...
„Antonín Dvorák: biblische Lieder und Franz Schubert: Trio es-Dur op. 100“ Sonntag 24.03.2019 17:00 Uhr in der Kapelle der Vitos-Klinik Gießen
Dvorák schrieb seine Biblischen Lieder, während er in New York...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.