Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Leoni Korspeter weiter an der Spitze der DLRG Jugend Kreisgruppe Gießen

Die alte und neue Jugendvorsitzende Leoni Korspeter (m.) mit einem Teil des Jugendvorstandes (v.l.): Raphael Schlich, Pit Fügert, Arthur Höck: rechts der Vorsitzende der DLRG Gießen Alexander Sack
Die alte und neue Jugendvorsitzende Leoni Korspeter (m.) mit einem Teil des Jugendvorstandes (v.l.): Raphael Schlich, Pit Fügert, Arthur Höck: rechts der Vorsitzende der DLRG Gießen Alexander Sack
Gießen | Jugendversammlung mit Rückblick auf 2017 und Vorstandwahlen - Jahresprogramm 2018 vorgestellt

„Wahl des Jugendvorstandes“, so lautete der wichtigste Tagesordnungspunkt der diesjährigen Jugendversammlung der DLRG Kreisgruppe Gießen, welche dieser Tage in den Räumen des Rot-Weiß-Club Gießen (RWC) im Waldstadion stattfand. Dabei wurde die bisherige Jugendvorsitzende Leoni Korspeter, die das Amt seit 2014 innehat, für eine weitere zweijährige Amtszeit wiedergewählt. Zuvor hatte Sie einen bunten Rückblick auf das Jahr 2017 gegeben. Zum Abschluss der Versammlung stellte Korspeter das Jahresprogramm 2018 vor und wies auf das Spendenschwimmen am 21.03. hin.

Bei den Wahlen zum Jugendvorstand gab es insgesamt nur geringe Veränderungen. So wurde auch der Ressortleiter „Wirtschaft und Finanzen“ Raphael Schlich im Amt bestätigt. Zu stellvertretenden Jugendvorsitzenden wählten die Anwesenden Pit Fügert, Amanda Piloto Silies, Merle Schneider, Arthur Höck und Mathis Oswald, wobei die drei Erstgenannten bereits dem bisherigen Jugendvorstand angehörten. Christian Momberger wurde in seinem Amt als Revisor bestätigt.
Den Jahresrückblick gab die alte und neue Jugendvorsitzende mittels einiger Bilder zu den in 2017 durchgeführten Aktionen. Schon Tradition im Programm der Gießener DLRG Jugend haben das Faschingsschwimmen mit Kostümprämierung, das Osterschwimmen, das Herbstbasteln und die Weihnachtsbäckerei. Auch der Nikolaus stattete wieder einen Besuch während des Übungsabends im Hallenbad Ringallee ab. Neu war der Besuch des Kletterwaldes in Zusammenarbeit mit der DLRG Ortsgruppe Lich. Erstmals gingen drei Teams der DLRG Gießen bei den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen an den Start. Mit einer größeren Gruppe nahm man im Juni am Zeltlager der DLRG Landesjugend Hessen in Westernohe und im November an der Fahrt der DLRG Bezirksjugend Gießen-Wetterau-Vogelsberg in das Freizeitbad Miramar teil. Zum Jahresende traf sich der Jugendvorstand zu seiner Vorstandsklausur um über die zukünftige Aufgabenverteilung zu sprechen und die Jahresplanung für 2018 zu erstellen.
Letztere zeigt, dass die Jugendabteilung der DLRG Gießen auch in 2018 wieder ein buntes Programm für alle Altersklassen anbieten wird. So sind unter anderen ein Ostereierfärben und das Weihnachtsbasteln für die Jüngeren, sowie ein Kinoabend und der Kletterwald für die Älteren geplant. Auch an der Miramar-Fahrt der DLRG Bezirksjugend wird man sich wieder beteiligen. Am 11. August soll gemeinsam mit vielen anderen DLRGlern mit einer großen Party im Licher Waldschwimmbad das 50-jähige Bestehen der Bezirksjugend gefeiert werden. Nachdem man 2017 nicht mit von der Partie war, möchte man sich dieses Jahr wieder mit einem großen Kinderprogramm an Schlammbeisers Lahnlust beteiligen. Erstmals wird man bei der Jugendsammelwoche des Landkreises Gießen mitmachen. Die nächste Aktion des Jungendvorstandes ist das Spendenschwimmen, welches am 21. März 2018 im Rahmen des Übungsabends stattfindet. An diesem Abend werden alle geschwommenen Bahnen gezählt und zuvor von den Teilnehmern des Übungsabends eingeworbene Paten spenden einen von ihnen selbst festgelegten Betrag pro Bahn. Der Erlös ist für den Wiederaufbau des Anfang 2017 abgebrannten Vereinsheimes an der Lahn bestimmt. Spenden für den Vereinsheimbau sammelt der Verein auch unter der IBAN: DE20 5135 0025 0205 0573 81 bei der Sparkasse Gießen. Ab 50,- € wird auf Wunsch auch eine Spendenquittung ausgestellt.

Der Jugendvorstand im Jahre 2018:

Jugendvorsitzende Leoni Korspeter
Ressortleiter Wirtschaft und Finanzen (WuF) Raphael Schlich
Stellvertretende Jugendvorsitzende
Pit Fügert
Arthur Höck
Mathis Oswald
Amanda Piloto Silies
Merle Schneider

Revisoren (Kassenprüfer)
Karsten Göbel
Christian Momberger

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l.: Alexander Sack (Vorsitzender DLRG Kreisgruppe Gießen), Angela Lüdge-Seth (Praxis für Physikalische Therapie A.H. Mani), Stefanie Neumann (Leiterin Ausbildung DLRG Gießen), Heidrun Kräupl (Praxis A. H. Mani), Anne Zienc (Marketing-Beauftragte DLRG)
A.H. mani spendet zum Geburtstag 1.000 Euro an die DLRG
Spendenübergabe vor der Kulisse des abgebrannten Vereinsheimes –...
offizielles Veranstaltungsplakat zum fünften Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Dieses Wochenende im Westbad: Schwimmen für den guten Zweck
Hans-Peter Stock und Edith Nürnberger eröffnen fünftes Gießener...
Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Massagegutscheine und Rettungsbrot zugunsten der DLRG
Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani feierte 15. Geburtstag...
Uffbasse! - Mund auf gegen Rechtspopulismus
Wiesbaden | Ein Statement der DLRG-Jugend Hessen zur anstehenden...
Plakat zur Kampagne der DLRG "Rettet die Bäder!"
Rettet die Bäder – DLRG will aufrütteln und Unterstützer gewinnen
Bad Nenndorf | Stuttgart | * Statistisch schließt etwa alle vier...
Der neue DIG-Vorstand! (Es fehlen: Fabrizio Cartocci, Barbara Geiger, Ingrid Kreutzenbeck, Doris Löw).
Neuer DIG-Vorstand ist gewählt!
Im Rahmen der alljährigen Ordentlichen Mitgliederversammlung der...
Vorderseite des "Kinderflyers" zum 5. Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Auch in 2018 wieder große Kinder- und Jugendwertung
Am 29./30.08.2018 fünftes Gießener 24-Stunen-Schwimmen DLRG Gießen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.

von:  DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.
337
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
DLRG Kreisgruppe Gießen trauert um Adolf Deibel
Die DLRG Kreisgruppe Gießen trauert um Ihr Ehrenmitglied Adolf...
v. l.: Alexander Sack (Vorsitzender DLRG Kreisgruppe Gießen), Angela Lüdge-Seth (Praxis für Physikalische Therapie A.H. Mani), Stefanie Neumann (Leiterin Ausbildung DLRG Gießen), Heidrun Kräupl (Praxis A. H. Mani), Anne Zienc (Marketing-Beauftragte DLRG)
A.H. mani spendet zum Geburtstag 1.000 Euro an die DLRG
Spendenübergabe vor der Kulisse des abgebrannten Vereinsheimes –...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Traditionsreicher DLRG Wellen-& Rettungswettkampf in Bad Nauheim
Bereits seit vielen Jahren findet in der Winterzeit der...
DLRG Kreisgruppe Gießen trauert um Adolf Deibel
Die DLRG Kreisgruppe Gießen trauert um Ihr Ehrenmitglied Adolf...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Gästeführer Paul-Martin Lied.
Den Gießener Bahnhof entdecken: GZ-KULTTour führte Leser in alte Zeiten
„Ich steige doch nicht in eiserne Käfige, die sich über´s Land...
Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...
Um zu einem besseren Verständnis zwischen der BRD und Eritrea beizutragen, hat sich vor einem Jahr die Deutsch-Eritreische Gesellschaft gegründet. - Kontakt: info@deutsch-eritreische-gesellschaft.de,  Am Hauptbahnhof 8, 60329 Frankfurt
Eritrea – das Kuba Afrikas*)
Am 14.11.2018 beschlossen die 15 Mitglieder des UN-Sicherheitsrats...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.