Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Star auf dem Dammer Kirchenhahn

Auf dem Kirchenhahn von der kleinen Dorfkirche in Damm, konnte ich ihn so aufnehmen, diesen Star, sie sind seit einigen Tagen wieder da, der Vogel des Jahres 2018!
Auf dem Kirchenhahn von der kleinen Dorfkirche in Damm, konnte ich ihn so aufnehmen, diesen Star, sie sind seit einigen Tagen wieder da, der Vogel des Jahres 2018!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
7.555
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 08.03.2018 um 08:21 Uhr
Jedesmal wenn ich im Dammer Bereich bin, konnte ich die schon beobachten, auch im Gelände waren sie schon unterwegs!
Otmar Busse
698
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 08.03.2018 um 13:56 Uhr
In einem alten, recht hohen Weidenbaum, waren Spechthöhlen und in denen brüteten in den letzten jahren Stare. Beim letzten Herbststurm hat es diesen Baum und damit die Wohnungen der Stare allerdings zum Teil zerlegt. Daraufhin habe ich vor 2 Wochen 3 Starenkästen an den verbliebenen Stämmen der Weide angebracht und heute Morgen konnte ich zum ersten Mal beobachten, dass das Interesse bei Familie Star zumindest zu einer Besichtigung reichte.
Wolfgang Heuser
7.555
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 08.03.2018 um 16:27 Uhr
Sehr schön, das geht ganz schnell mit diesen Staren, heute konnte ich auch einige Stare und Wacholderdrossel in den Dammer Wiesen sehen! Wir haben vom Verein in diesen Bereichen ein paar Nistkästen aus Holz hängen, die sind immer gut belegt, Danke zur Info und Kommentar!
H. Peter Herold
27.534
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.03.2018 um 16:39 Uhr
Ein STAR der hoch hinaus will. Gut beobachtet.
Wolfgang Heuser
7.555
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 10.03.2018 um 16:46 Uhr
Peter, zwar ist die Dorfkirche in Damm nicht so hoch, aber es ist ein beliebter Platz für solche Starenvögel! Auch am Martinsweiher war heute einiges mit den Zugvögel los. Zugvögel beobachten und mit dem Obst- und Gartenbauverein in Lohra Obstbäume beschneiden, das war wieder ein guter Tag! Ich Danke dir zum netten Kommentar.
H. Peter Herold
27.534
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.03.2018 um 16:49 Uhr
Meine erste Eingebung war. Der schaut etwas gerupft aus :))
Wolfgang Heuser
7.555
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 10.03.2018 um 16:51 Uhr
Der hatte da schön geträllert und gelockt, es ist eben schon bald Nistzeit bei diesen Staren, da sind die bei so einem Wetter ganz schnell dabei!
Jutta Skroch
13.325
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 11.03.2018 um 23:52 Uhr
Diese Gesellschaft hatte ich die ganze Futtersaison über im Garten. Die sind erst gar nicht weg.
Wolfgang Heuser
7.555
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 12.03.2018 um 10:53 Uhr
Bei dem guten Futterangebot ist das kein Wunder gewesen :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.555
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Ringeltaube im kühlen Bornsbach beim morgendlichen Bad
Mein morgendlicher Spaziergang am Bornsbach
Im Moment habe ich die ärztliche Anweisung, immer mal wieder...
Sehr früh ist diese weibliche Mörtelbiene, die konnte ich so noch nie beobachten. In meinem Insektenführer steht von Mai-Juli als Flugzeit, sie nutzt solches altes Gemäuer als Nistplatz und gilt als selten!
Was für eine dunkle Bienenart...

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jetzt sind die Steine aus dem Hessischen Melbach  wieder sichtbar nachdem das Pampasgras geschnitten wurde
Auf dem Weg vom Frühling hin zum Sommer ....
... 21. März Frühlingsanfang - 31. März Beginn der Sommerzeit. Im...
Eine Ringeltaube im kühlen Bornsbach beim morgendlichen Bad
Mein morgendlicher Spaziergang am Bornsbach
Im Moment habe ich die ärztliche Anweisung, immer mal wieder...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Theodor-Litt-Schule: Berufsschüler erhält PPP-Jahresstipendium für USA-Aufenthalt
Die Vereinigten Staaten von Amerika haben den Auszubildenden Chris...
Theodor-Litt-Schule: Neuer Schwerpunkt im Beruflichen Gymnasium
Hast du Interesse an Architektur und Bautechnik? ... dann bist du...
GABI hat das Schlimmste überstanden
Gaby wurde mit einigen Geschwistern und Halbgeschwistern in unserem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.