Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Seltene Einblicke ins Wasserwerk

Gießen | Trinkwasser ist das Lebensmittel Nummer eins und daher ein äußerst kostbares Gut. Am sogenannten Weltwassertag – dem 22. März – erinnern die Vereinten Nationen jedes Jahr daran. Zu diesem besonderen Anlass bieten die Stadtwerke Gießen auch 2018 wieder eine spezielle Führung im Wasserwerk Queckborn an – und zwar schon einen Tag vorher, am Mittwoch, den 21. März.

Bei Tests schneidet das Trinkwasser in Deutschland immer wieder mit ausgezeichneten Ergebnissen ab. In puncto Qualität übertrifft es die meisten Flaschenwasser deutlich. Wie das Lebensmittel Nummer eins in unsere Haushalte gelangt und welchen Weg jeder Tropfen zurücklegt, wissen jedoch nur die Wenigsten. Eine der bedeutendsten Zwischenstationen von der Quelle bis in die eigenen vier Wänden: das Wasserwerk der Stadtwerke Gießen (SWG) in Queckborn. Dort erfahren Interessierte am Nachmittag des 21. März mehr über das Thema Trinkwasser, zur Technik dahinter und zur Geschichte der Wasserversorgung.
Auf dem Programm stehen unter anderem eine Führung durch die Anlage in Queckborn und eine Besichtigung des Mittelzonenbehälters in Annerod.

Busverkehr von Gießen nach Queckborn
Mehr über...
Für den 21. März haben die SWG einen kostenlosen Sonderbusverkehr eingerichtet. Abfahrt: 14 Uhr an der Haltestelle Behördenzentrum, direkt gegenüber dem Kinopolis an der Ostanlage in Gießen. Nach dem Ende der Veranstaltung bringt der Sonderbus die Teilnehmer wieder dorthin zurück. Ankunft: gegen 17.30 Uhr.
Bis zum 14. März nehmen die Stadtwerke Gießen Anmeldungen telefonisch unter der Service-Nummer 0800 2302100 entgegen. Interessierte sollten sich beeilen, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

Gruppenführungen im Wasserwerk
Für Schulklassen, Vereine oder sonstige größere Gruppen bieten die Stadtwerke Gießen ganzjährig etwa zweistündige Führungen im Wasserwerk Queckborn an. Teilnehmerzahl: mindestens 20 und maximal 35 Personen pro Termin. Besichtigungen müssen vorab vereinbart werden. Alle weiteren Informationen und ein entsprechendes Formular gibt es unter www.swg-wasser.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzentriert ließen die Kinder und Jugendlichen die Kugeln über die Bahn der Kegler vom KSV Wieseck rollen.
Viel gespielt beim City Day
„Spiel’ Dein Spiel“ heißt die Aktion der Stadtwerke Gießen (SWG), mit...
Polos für Dart-Talente
„Spiel’ Dein Spiel“ – mit dieser Aktion unterstützen die Stadtwerke...
Stephanie Orlik (links), bei den SWG für das Sponsoring zuständig, übergab die 15 Paar Schwimmflügel an die DLRG Ortsgruppe Waldgirmes-Naunheim-Dorlar e.V. Über die nützlichen Hilfsmittel freuten sich Max Hergeth (Schwimmkursleitung), Laura Schneider (Ste
Schwimmen lernen
„Spiel’ Dein Spiel“ – so heißt die Aktion der Stadtwerke Gießen, mit...
Baustelle: Fahrplanänderung für Linie 10
Zum Betriebsbeginn am Mittwoch, den 2. Mai verkehrt die Linie 10 für...
Insolvenz bei „Die Energieagenten“: Stadtwerke Gießen übernehmen Strom- und Erdgasversorgung betroffener Kunden
Wieder einmal sorgt die Insolvenz eines Energiediscounters für...
Busfahrplan zum Stadtfest
Besucher des Gießener Stadtfestes können sich auch in diesem Jahr...
Baustelle: Umleitung der Linie 5 in Wieseck
Zum Betriebsbeginn am Donnerstag, den 14. Juni verkehrt die Linie 5...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.226
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 21.02.2018 um 19:28 Uhr
Danke für die Info.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.451
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Nachwuchsbiathletinnen und –biathleten, Stephanie Orlik, Stadtwerke Gießen (links) und Andreas Tempelfeld, Referent Sommerbiathlon und Jugendtrainer beim SV 1874 Laubach (rechts) bei der Übergabe der neuen Matten.
Matten für Nachwuchsbiathleten
Spätestens seit Kati Wilhelm Doppelgold bei den Olympischen Spielen...
Gemeinsam mehr erreichen
Die gesetzlichen Rahmenbedingungen führen in der Energiebranche zu...

Weitere Beiträge aus der Region

Dienstjubiläen in der Arbeitsagentur Gießen
Zwei Mitarbeitern der Arbeitsagentur Gießen hat jetzt der Leiter der...
WISSENSWERTES - Gendefekt als Schönheitsideal
Wer kennt sie nicht, die bunt gefleckten Australian Shepherds und...
LUPO und LOURDES suchen ein hundefreies Zuhause
Lupo und Lourdes kamen ursprünglich als klitzekleine Katzenkinder ins...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.