Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Die Futterausgabestelle benötigt dringend Ihre Hilfe!

Gießen | Die Futterausgabestelle ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit als Interessengemeinschaft Tierschutz in Mittelhessen. Sie dient als Anlaufstelle, in der sich Bedürftige alle zwei Wochen Futter für ihre Vierbeiner abholen können. Leider sind unsere Regale momentan ziemlich leergefegt. Um diese Hilfe weiter leisten zu können, sind wir auf regelmäßige Spenden von lieben Menschen angewiesen und hier kommen Sie ins Spiel.
Die Futterausgabestelle benötigt dringend:

-Trockenfutter für Katzen
-Nassfutter für Katzen
-Katzenstreu
-Nassfutter für Hunde

Wir würden uns riesig freuen, wenn Sie uns unterstützen!
Futterspenden können gerne jeden zweiten Samstag von 11-13 Uhr in der Futterausgabestelle im Seltersweg 43 abgegeben werden. Die nächsten Öffnungstermine sind der 03.03.2018 und der 17.03.2018. Nach Absprache können größere Spenden auch abgeholt werden. Für weitere Informationen melden sie sich unter:
info@ig-tierschutz.de

Vielen Dank!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag: Die Rolle rückwärts im Tierschutz!
Vom Herodes-Plan bis zum Haustierabschuss Pünktlich vor...
Unbezahlbare GALINA - VERMITTELT
“Hund zu verschenken”, oft steckt hinter diesen Aushängen nicht nur...
Igor, Dina und Elizabeth im "Selfie-Rahmen" des Schwanenteich parkrun
Internationaler Besuch beim Schwanenteich parkrun
„Dawaj, dawaj – los, los - finish“ – ruft die Frau mit der Mütze und...
v.l.n.r: Prof. Dr. Alexander Jendorff mit der neuen Jugendleiterin Mira Dahmen und dem zweiten Vorsitzenden Helmut Appel
Blau-Weiß nach schwerem Jahr auf der Suche nach neuer Balance - Mitgliederversammlung 2019 im Zeichen des personellen Neubeginns
„Das vergangene Jahr war für die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) IG Tierschutz in Mittelhessen e.V.

von:  IG Tierschutz in Mittelhessen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
IG Tierschutz in Mittelhessen e.V.
90
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
VERMITTELT -Sheila wünscht sich ein Zuhause
Das ist SHEILA! Sheila ist eine im März 2018 geborene...
Paula wartet schon so lang auf ihr eigenes Körbchen
Paula ist eine 10-jährige Shih-Tzu Hündin. Sie hatte bisher kein...

Weitere Beiträge aus der Region

Organ meets Afro-Brazil Percussion: Maracatuque feat. Anja Katrin Krause am Freitag 12.04.2019 um 20:00 Uhr Uhr in der Kapelle der Vitos-Klinik Gießen
Die Percussion-Formation Maracatuque aus Gießen präsentiert mit dem...
Mit Bronze dekoriertes Trio (von links): Marburgs Physio Andreas Allmeroth, Trainer Patrick Unger und Co-Trainer Andreas Steinbach.
BC Marburg gewinnt Bronze im Pokal
Ein Spiel der Rekorde Deutscher Pokal: Top-Four: Spiel um Bronze:...
Theodor-Litt-Schule: Berufsschüler erhält PPP-Jahresstipendium für USA-Aufenthalt
Die Vereinigten Staaten von Amerika haben den Auszubildenden Chris...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.