Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Sonnenaufgang im Februar, bei klirrender Kälte!

Februarkälte und ein Sonnenaufgang hinter dem Kirchberg in Gladenbach, zum Valentinstag, da hatte es endlich mal einen tollen Sonnentag!
Februarkälte und ein Sonnenaufgang hinter dem Kirchberg in Gladenbach, zum Valentinstag, da hatte es endlich mal einen tollen Sonnentag!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sonnenaufgang, 17.10.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Die Sonne ist ins Netz gegangen - am Morgen des 17.10.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
27.234
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 17.02.2018 um 10:39 Uhr
Ja war ein schöner Tag.
Wolfgang Heuser
7.407
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 17.02.2018 um 14:52 Uhr
So war es Peter, es war ein schöner sonniger Februartag, mit sehr viel Frost am frühen Morgen. Bei uns kommt durch den Kirchberg die Sonne immer eine Stunde später über den Berg und Wald, ist eben das Gladenbacher Bergland, Danke zum Kommentar!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.407
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Herbstfarben im leichten Nebelgrau an unserem Kirchberg
Herbstzeit und Wildvögel im Gartenbereich
In der letzten Zeit konnte man den Blättern so richtig ansehen wie...
Wir waren wieder mal unterwegs im südlichen Deutschland, es war kurz vor zwölf, der Platz davor war gut besucht und alles wartete auf den Mittag, Punkt 12 Uhr auf das Glockenspiel! Der bekannte Christkindlmarkt in Nürnberg findet dort bald wieder statt.
Das war am Freitag um kurz vor zwölf, in Nürnberg!

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Nikolaus am 6.12.2018
Naturschutz ist Arbeit und kostet Geld.
Für den Naturschutz Aktive zu bekommen ist schon schwer, gut ist es...
..... ein Rückblick auf 2017.
zum 2. Advent ....
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die Netze für die Zukunft fit machen
Kohleausstieg, Netzausbau, Elektromobilität – die Energiewende...
Von links: Dirk Oßwald (Vorstand Lebenshilfe Gießen), Dr. Christiane Schmahl (erste Kreisbeigeordnete) sowie Magnus Schneider (Geschäftsführer der Sophie-Scholl-Schulen gGmbH) halten die Förderzusage für das Turnhallendach der Gießener Sophie-Scholl-Schul
„Dankbar für die Unterstützung“ - Sophie-Scholl-Schule erhält Förderzusage in Höhe von 255.000 Euro zur Sanierung des Sporthallendachs
Über die Überreichung einer Förderzusage von insgesamt 255.000 Euro...
Weihnachtsmarkt
Ich beglückwünsche alle Radfahrer, die es doch schaffen in einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.