Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Das „neue“ AWO-Lädchen

Gießen | In den letzten Wochen wurde viel geplant, besprochen und gewerkelt und nun ist es fertig: Das neue AWO-Lädchen. Dieses ist mittlerweile eine feste Größe im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach. Immer mittwochs wird es von den Mitarbeiterinnen der sozialen Betreuung von Etage zu Etage gefahren. In den Aufenthaltsräumen und auch in den Zimmern wird das AWO-Lädchen dann schon erwartet, von Bewohnern und auch vom Personal. Die Bewohner können einfach nur schauen und ein Schwätzchen halten oder sich etwas aussuchen. Der eine kauft Gummibärchen, die nächste hätte gerne Mon Cherie und Käsestangen oder vielleicht braucht einer ein Deo oder Taschentücher. Falls es etwas nicht im Lädchen gibt, wird das aufgeschrieben und besorgt. Mit der Zeit kamen immer mehr Artikel hinzu, daher wurde das Lädchen jetzt neu gebaut. Die Bewohner begutachteten das neue Design und waren voller Lob über die Gestaltung und natürlich über das Angebot.

Mehr über

spaß (387)Senioren (374)Laden (2)Kiosk (2)Freude (191)einkaufen (16)AWO (22)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...
Frühstückstreffen für Senioren am 06.02.2019
„Xund – Heil und Heilung aus christlicher Sicht“ Wieder einmal...
Nachts im Karate Dojo - junge Karateka erkunden Baumwipfel
Was passiert eigentlich nachts im Karate Dojo? Dieser Frage konnten...
Allein im Alter ? Nicht mit uns
Der Verein „Wege aus der Einsamkeit“ wurde 2007 von Dagmar Hirche in...
Jasou lässt die Herzen höherschlagen
Am Samstag kam der griechische Mischlingsrüde Jasou mit Christine...
Langgönser Seniorenwerkstatt benötigt Unterstützung:
Stimmen Sie im Internet ab. Jede Stimme beim Publi-kumspreis...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) AWO Sozialzentrum Degerfeld

von:  AWO Sozialzentrum Degerfeld

offline
Interessensgebiet: Gießen
1.105
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vierbeiniger Besuch erfreute sehr
Die Vierbeiner Piri Piri und Jasou mit ihren Zweibeinern Doris...
Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...

Weitere Beiträge aus der Region

Heute CL Bayern:Liverpool und es wird nicht öffentl übertragen!
Wie ärgerlich ist das denn schon wieder? Letzte Woche wurde das...
Jesus, gespielt von Emil Harfst, heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...
Einige der Teilnehmer*innen im Ziel
Wenn die parkrun-Liebe verbindet
Einige rote Herzluftballons und auffällig viele Menschen in rot, rosa...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.