Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Grünspecht sucht sein Futter auch im Schnee

Auf der Suche nach seinem Futter ist dieser weibliche Grünspecht
Auf der Suche nach seinem Futter ist dieser weibliche Grünspecht
Gießen | Der Grünspecht findet sein Futter, sprich, die Ameisennester auch bei diesen Schneeverhältnissen im Erdboden. Das konnte ich am letzten Sonntag bei diesem Vogelflugwetter in Nachbars Garten, am Schneeboden so beobachten und mit der Kamera mal festhalten!

Auf der Suche nach seinem Futter ist dieser weibliche Grünspecht
Auf der Suche nach... 
Hinein ins Futternest
Hinein ins Futternest 
Da war sie ganz schön am bohren um ans Futter zu kommen!
Da war sie ganz schön am... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fast nicht im Wasser zu erkennen ist sie!
Im Revier der Familie Bisamratte
Bei der gestrigen Kontrolle von einem Flut-graben stellte ich fest,...
Ein nasser Grünfink an einer gespendeten recht großen Sonnenblume vom Nachbarn, bei uns hat es heute endlich mal einen Landregen!
Ein natürliches Futter, ist diese Sonnenblume
Es wird langsam auf den 70 m2
Herbstzeit - Pflanzzeit ....
insbesondere im neuen Garten, von dem ich bereits vor einiger Zeit...
Sie kennen ihre Futterplätze, diese Goldammern, pünktlich zur ,,Stunde der Wintervögel", vom 4. bis zum 6. Januar, sind sie wieder da, aber auch noch andere!
Pünktlich zur ,,Stunde der Wintervögel" sind sie wieder da!
Eine Goldammer bei uns im Garten, auf Futtersuche, es ist etwas kälter geworden!
Etwas Schnee und Frost und schon kommen sie wieder!
Weiße und rote Christrosen, Minialpenveilchen
Aus meinem Garten
Es ist kalt geworden, die Gartentätigkeit beendet. Nun hoffe ich auf...
Dieses Grünspecht-Weibchen suchte eben bei uns im Garten im Laub nach Nahrung, setzte sich aber noch kurz auf dem abgestorbenen Baum des Nachbarn in Szene, bevor es weiterflog.
Grünspecht

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.438
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sie kennen ihre Futterplätze, diese Goldammern, pünktlich zur ,,Stunde der Wintervögel", vom 4. bis zum 6. Januar, sind sie wieder da, aber auch noch andere!
Pünktlich zur ,,Stunde der Wintervögel" sind sie wieder da!
Zwischen den Jahren und ohne Schnee, so sieht es im Moment auf dem Kahlen Asten beim Astenturm im Sauerland aus! Ich wünsche allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 ... mit so einem guten Ausblick!
Der Turmblick auf dem Kahlen Asten

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Sternsinger 2019
Die Sternsinger waren da
Am Donnerstag 3. Januar stand es in der Zeitung. Die Sternsinger...
Im Beet vor der Terrasse
Die ersten Blumenspitzen zeigen sich
Ich sah heute die ersten Spitzen aus dem Boden lugen. Letztes Jahr...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 25.01.2019 gastiert die Band New Orleans Joymakers im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Einladung zu Syrien-Veranstaltung
Der Krieg in Syrien Informations- und Diskussionsveranstaltung...
Es war wieder ein fantastischer Einstand mit dem Berry Blue Trio im Jazzkeller Grünberg für das Club Jahr 2019! 
Es war wieder ein fantastischer Einstand mit dem Berry Blue Trio im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.