Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Grünspecht sucht sein Futter auch im Schnee

Auf der Suche nach seinem Futter ist dieser weibliche Grünspecht
Auf der Suche nach seinem Futter ist dieser weibliche Grünspecht
Gießen | Der Grünspecht findet sein Futter, sprich, die Ameisennester auch bei diesen Schneeverhältnissen im Erdboden. Das konnte ich am letzten Sonntag bei diesem Vogelflugwetter in Nachbars Garten, am Schneeboden so beobachten und mit der Kamera mal festhalten!

Auf der Suche nach seinem Futter ist dieser weibliche Grünspecht
Auf der Suche nach... 
Hinein ins Futternest
Hinein ins Futternest 
Da war sie ganz schön am bohren um ans Futter zu kommen!
Da war sie ganz schön am... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die restlichen Äpfel am Boden werden noch verwertet, von diesen Amseln
Herbstlaub, Herbstäpfel und Drosselvögel
Er stöber dort im Gras ein Ameisennest auf
Ein Grünspecht auf spezieller Futtersuche
Immer mal wieder können die Grünspechte bei uns in den Grasflächen...
Beratung, ob das Wasser gut genug ist, einer testet schon mal
Badetag bei den Sperlingsvögel
Das musste ich heute einfach mal im Bilde festhalten, den Badespaß...
Der Grünspecht gehört zu den seltenen Gästen an den Futterplätzen, er sucht sich normal sein Futter selber im Grasland! Zur Stunde der Wintervögel am Sonntag war er wieder einmal in Nachbars Garten.
Gehört auch zu den seltenen Gästen
Irgendwie hatte diese Amsel ein ganz sonderbares Federkleid
Was hat diese Amsel für ein sonderbares Federkleid!
Eine weibliche Mönchsgrasmücke in den Weintrauben
Traubenernte von Amsel und Co.
So einen Andrang von den Wildvögel wie in diesem Jahr auf unsere...
So eine Türkentaube lässt sich nur ganz selten an meinem Futterplatz sehen, die wird natürlich am Wochenende bei der Stunde der Wintervögel mitgezählt!
Ein seltener Gast an meinem Futterplatz

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
6.850
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es gehört nun mal zu der Natur, das so ein Sperber von Zeit zu Zeit, so einen Singvogel erwischt, in diesem Falle war es ein Haussperling!
Der Sperber und sein Opfer
Februarkälte und ein Sonnenaufgang hinter dem Kirchberg in Gladenbach, zum Valentinstag, da hatte es endlich mal einen tollen Sonnentag!
Sonnenaufgang im Februar, bei klirrender Kälte!

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Es gehört nun mal zu der Natur, das so ein Sperber von Zeit zu Zeit, so einen Singvogel erwischt, in diesem Falle war es ein Haussperling!
Der Sperber und sein Opfer
Februarkälte und ein Sonnenaufgang hinter dem Kirchberg in Gladenbach, zum Valentinstag, da hatte es endlich mal einen tollen Sonnentag!
Sonnenaufgang im Februar, bei klirrender Kälte!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Vielfältiges Programm beim Tag der offenen Tür
Von neun bis dreizehn Uhr öffnete das Landgraf-Ludwigs-Gymnasium am...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 23.2.2018 gastiert zum 1.mal die Band Swinging Jack im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Grünbergerstraße: Reparaturarbeiten an Wasserleitung enden
Ab Dienstag, den 20. Februar 2018 kann der Verkehr in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.