Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Workshops von Frauen für Frauen im Rahmen des Internationalen Frauentags

Gießen | Die Workshops sind kostenfreie Einladungen.


Wir bieten am 24.02.2018 einen Selbstverteidigungs-workshop in der Crednerhalle an. Hier kann man durch leichte Techniken lernen, Situationen einzuschätzen und wie man sich wehren kann oder auch muss.

Wir bieten am 17.03. 2018 im DGB Dachsaal einen Rhetorik- Workshop an, in dem es darum geht, schlagfertig auf Anmache, dumme Sprüche oder auch auf gute Argumente gelassen reagieren zu können. Es geht um selbstbewusstes Auftreten und um das Lernen der Körpersprache und ihre Interpretationsmöglichkeiten.

Beim Anfertigen von Transparenten für die Demo am 10.3. laden wir alle am 9.03.2018 ein gemeinsam kreativ zu sein und dabei Spaß zu haben. Hier treffen wir uns auch im DGB Dachsaal.

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung. Weitere Infos auf dem hier veröffentlichten Flyer.

Zur Anmeldung einfach eine kurze Nachricht an gemeinsamkaempfen@web.de und Name und Telefonummer hinterlassen.

 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Weg mit § 219 a- für ein Recht auf Information zum Schwangerschaftsabbruch
Große Solidarität erfuhr die Frauenärztin Kristina Hänel am...
Internationaler Frauenkampftag in Gießen war erfolgreich
Auch in diesem Jahr gingen unzählige Frauen weltweit am 8.März.- dem...
#Lehrer4future
Selbst die inhaltliche Diskussion um die Bewegung Friday For Future...
"Fridayforkirchentag" ist offiziell schulfrei
ACHTUNG- Leider keine Satire Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,...
Aufruf des Bündnisses 8. März zum internationalen Frauentag
Demo zum internationalen Frauenkampftag 8. März 2019 – Keine...
Weltgebetstag 2019 Slowenien: Kommt, alles ist bereit !
Jedes Jahr finden sich am 1. Freitag im März Frauen aus vielen...
Raus zum internationalen Frauentag

Kommentare zum Beitrag

Martina Lennartz
5.893
Martina Lennartz aus Gießen schrieb am 20.02.2018 um 15:58 Uhr
Für den 24.2. 2018 sind noch Plätze frei.

Zu dem Programm gehört das " einmal ein Brett zerschlagen ". Natürlich freiwillig.
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martina Lennartz

von:  Martina Lennartz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Martina Lennartz
5.893
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Marx wäre heute dabei gewesen
Heute waren über 800 Schülerinnen und Schüler auf der Straße mit...
Friedensabkommen zwischen Äthiopien und Eritrea - Hintergründe und Perspektiven
Seit einigen Monaten erscheint das ostafrikanische Land Eritrea in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bündnis gegen Rechts Gießen

Mitglieder: 29
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Marx wäre heute dabei gewesen
Heute waren über 800 Schülerinnen und Schüler auf der Straße mit...
Fragen (Lügen) zur Situation in Venezuela- mal eine andere Quelle
1. Der Diktator Maduro hat das Parlament entmachtet Der Oberste...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

120-jähriges Jubiläum – die Gießener Kolpingsfamilie im Kurzporträt
28 Mitglieder gründeten am 8. August 1897 in der Frankfurter Straße...
STADTGESTALTEN von oben
Stadt-Flächen gestalten – Mitmachaktion auf dem Kirchenplatz
Aus großen Puzzleteilen, die individuell oder gemeinsam bemalt werden...
Schlafmohn 2018 in Gießen
Schlaf- und Klatschmohn
Ich hatte in Gießen wunderschönen Schlafmohn mit großen roten Blüten....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.