Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Zweiter aufgehender Vollmond im Januar

Über dem Kirchberg und hinter den Bäumen ging er heute Abend im vollem Lichte auf, das ist immer wieder ein Erlebnis! Diesmal wurde der Vollmond als Supermond bezeichnet, da er der Erde mit seiner Umlaufbahn sehr nah kam.
Über dem Kirchberg und hinter den Bäumen ging er heute Abend im vollem Lichte auf, das ist immer wieder ein Erlebnis! Diesmal wurde der Vollmond als Supermond bezeichnet, da er der Erde mit seiner Umlaufbahn sehr nah kam.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Er stand zu diesem abendlichen Zeitpukt sehr tief, über dem Salzbödetal, der Juni Vollmond 2020!
Vollmondblick im Juni 2020

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
8.510
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 31.01.2018 um 08:31 Uhr
Das Besondere in diesem Januar ist, er ist zum zweiten mal in diesem Zustand und auch besonders nah, das war mir gestern Abend so aufgefallen!
Ingrid Wittich
20.974
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 31.01.2018 um 12:29 Uhr
Tolles Foto!
Harald Bott
1.874
Harald Bott aus Mücke schrieb am 31.01.2018 um 15:33 Uhr
Wunderbare Aufnahme.
Gruß Harald
Andrea Mey
10.986
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 31.01.2018 um 22:49 Uhr
Wow, klasse!!!
Wolfgang Heuser
8.510
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 01.02.2018 um 08:54 Uhr
Vielen Dank zu den netten Kommentaren!

Diesen Super-Mond konnte ich bei uns aus dem Badezimmerfenster über der Kirchbergspitze bei Gladenbach aufnehmen. Der Mond war im Moment bei seiner Umlaufbahn bis auf 360.000 Km an die Erde herangekommen, normal sind es über 400.000 Km! Auf der Südhalbkugel der Erde gab es eine Mondfinsternis und eine Blut-Mond, das ist schon eine seltene Konstellation, die kommt nicht so oft vor! Da hat sich so ein schneller Schnappschuss mal wieder gelohnt, denn das wusste ich nicht vorher so.
39
Nina Martens aus Allendorf (Lumda) schrieb am 01.02.2018 um 23:45 Uhr
Ein wunderbares Photo haben Sie erwischt. Der Mond scheint so hell und strahlend.
Wolfgang Heuser
8.510
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 02.02.2018 um 09:25 Uhr
Vielen Dank zu dem Kommentar!

Eigentlich war da der Himmel nicht so richtig klar, es war etwas dunstig, für mich war der Zeitpunkt hinter diesen Laubbäumen wichtig. Denn das passt nicht immer so, da diese Laufbahn vom Mond sich immer wieder ändert und es dadurch immer wieder neue Motive ergeben!
H. Peter Herold
29.208
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 03.02.2018 um 10:20 Uhr
Tolle Aufnahme, aber dafür gibt es dann im Februar keinen.

Der nächste Vollmond ist am: Freitag * 2. März 2018 * 01:51:21 Uhr
Wolfgang Heuser
8.510
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 04.02.2018 um 10:15 Uhr
Danke Peter, das ist so richtig, erst im März 2018 ist wieder der nächste Vollmond, aber da wird er schon weiter weg von der Erde sein!
Friedel Steinmueller
3.964
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 05.02.2018 um 08:22 Uhr
Wirklich fulminant diese Aufnahme!
Die Wirkung des Supermondes wird vor allem durch den Vordergrund mit den Bäumen besonders betont!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.510
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Er hat mehrere Namen, dieser Winterjasmin, oder Gelber Winterjasmin, bzw. Echter Winterjasmin, jedenfalls er blüht jetzt schon im schönsten Gelb!
Die erste Blütezeit vom Winterjasmin ist schon jetzt!
Solche alten Äpfel, bzw. Falläpfel sind ein gefundenes Fressen für solche Amselvögel, gerade wenn sie etwas angefault sind, schmecken sie besonders gut!
Einfach mal liegen lassen, für solche Wildvögel

Weitere Beiträge aus der Region

Unser Schiff "Lenin", gebaut in der DDR
"Retschnoj Kruiß" von Moskau nach St.Petersburg
Vor etlichen Jahren gewann ich in einem Preisrätsel einer...
Die Airbrushtechnik, 2 Das „Arbeitsgerät“
Um mit der Airbrush ( Feinsprühpistole ) arbeiten zu können, wird...
Hochklassiger Leistungssport braucht Sponsoren: Die SWG unterstützen die Bender Baskets für drei weitere Jahre.
Stadtwerke Gießen unterstützen Basketballdamen aus Grünberg
Bereits seit 2008 kooperieren die Stadtwerke Gießen (SWG) mit den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.