Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

CDU Klausur: Positive Entwicklung des Landkreises spürbar

EKB Stefan Becker im Dialog mit der CDU Kreistagsfraktion
EKB Stefan Becker im Dialog mit der CDU Kreistagsfraktion
Gießen | Eine positive Bilanz der ersten zwei Regierungsjahre der bürgerlichen Koalition im Landkreis Gießen hat die CDU Kreistagsfraktion zu Beginn ihrer Klausurtagung in Bad Kissingen an diesem Wochenende gezogen. Wie der Fraktionsvorsitzende Dr. Helge Braun erklärte, seien wesentliche Verbesserungen für die Bevölkerung erreicht worden.

Im Bereich der Kinderbetreuung und der Schulsozialarbeit habe die bürgerliche Koalition neue Maßstäbe für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Förderung der jungen Generation gesetzt.

Nach der neuen Kinderbetreuungsrichtlinie, der Qualitätsoffensive im Bereich der Kinderbetreuung und dem Ersteinstieg in die Schulsozialarbeit wird die CDU-geführte bürgerliche Koalition im kommenden Jahr eine zweite Stufe der Qualitätsoffensive und den weiteren Ausbau der Schulsozialarbeit vorantreiben.

Gleichzeitig sei es gelungen, die Neuverschuldung dramatisch zurückzuführen. Die Koalition habe trotz Leistungsverbesserung für die Bürger erreicht, dass ein ausgeglichener Haushalt für 2009 nach vielen Jahren erstmals wieder denkbar ist.

Über die sozialpolitischen, abfallpolitischen und finanzpolitischen Schwerpunkte für die kommenden Jahre stimmte sich die CDU Kreistagsfraktion am Freitag mit dem ersten Kreisbeigeordneten Stefan Becker (FW) ab.

Das wesentliche Projekt für die kommende Zeit ist für die CDU die energetische Sanierung der kreiseigenen Liegenschaften, welche aus ökologischen und ökonomischen Erwägungen sinnvoll ist.

Der designierte CDU Landratskandidat und Schuldezernent Siegfried Fricke kündigte darüber hinaus an, dass im im Rahmen des Sanierungspakets der Liegenschaften zahlreiche Sanierungen im Schulbereich in Angriff genommen werden sollen. Finanziert werde das Investitionspaket mittels einer öffentlich privaten Partnerschaft (ÖPP) mit einem Investor, der im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung gefunden werden solle.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nach dem Landesparteitag gut aufgestellt (von links): Landesvorstandsmitglied Kurt Wiegel, CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak, Ministerpräsident Volker Bouffier, CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl sowie Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun.
Michael Ruhl jüngster Landtags-Direktkandidat der Hessen-CDU im Wahlkreis Vogelsberg/Laubach – Kurt Wiegel wieder im CDU-Landesvorstand – Landesparteitag in Wiesbaden
Die Kandidatenliste zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober und die...
Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' bitte unterschreiben!
Demonstration „Weg mit der Straßenausbaubeitragssatzung“ am 16. Juni in Wiesbaden
Am Samstag, 16.6.2018, fand eine Demonstration der...
Diskussionen im Allendorfer Stadtparlament um Werbung für die Stadt Allendorf(Lumda) als Ort der Vielfalt und Toleranz.
Die Gemeinden des Lumdatals haben das Projekt »Partnerschaft für...
Der Vorsitzende der CDU-Laubach Siegbert Maikranz (rechts) gratuliert dem neuen CDU-Wahlkreisbewerber Michael Ruhl.
CDU in Laubach und im Vogelsberg: Michael Ruhl soll als Nachfolger von Kurt Wiegel in den Landtag – Wahlkreisversammlung in Schotten mit vier Kandidaten – Dr. Birgit Richtberg Ersatzbewerberin
LAUBACH/SCHOTTEN. Nach einer spannenden Abstimmung im...
Düstere Aussichten für die Kanonenbahnlahnbrücke
Bahndamm bleibt geöffnet: Brückenabriss damit indirekt beschlossen?!
Die Fraktion der geo-Wählergemeinschaft war gut vorbereitet für die...
Verhaltensweisen der Mandatsträger im Pohlheimer Stadtparlament
Ich schreibe diesen Artikel als regelmäßiger Besucher von...
Fünf-Punkte-Paket zur Anpassung der Straßenbeiträge / geänderter Gesetzentwurf
Straßenbeitragsfreies Hessen Breiter Weg 126 35440 Linden Offener...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Team Helge

von:  Team Helge

offline
Interessensgebiet: Gießen
Team Helge
692
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Kanzlerin kommt nach Gießen! Brandplatz, Do. 21.9. ab 15.30 Uhr!
Wie bereits im Rahmen des letzten Bundestagswahlkampfes wird auch...
Jetzt als Schüler oder Azubi für ein Jahr in den USA bewerben!
Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten - diese spannende...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Kanzlerin kommt nach Gießen! Brandplatz, Do. 21.9. ab 15.30 Uhr!
Wie bereits im Rahmen des letzten Bundestagswahlkampfes wird auch...
CDU Generalsekretär Peter Tauber und Staatsminister Helge Braun unterwegs im Wahlkampf
Wenn das Kanzleramt vor der Haustür steht
Gemeinsam mit dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, Peter Tauber,...

Weitere Beiträge aus der Region

Jens Schmidt, kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Gießen, Astrid Eibelshäuser, Aufsichtsratsvorsitzende und Matthias Funk technischer Vorstand der Stadtwerke Gießen (von links nach rechts) bei der Bilanzpressekonferenz.
Innovationskraft aus starken Wurzeln
Das Fortschreiten der Energiewende, die zunehmende Digitalisierung...
Baustelle im Neuenweg zur Erweiterung des Fernwärmenetzes
Ab dem 2. Juli wird im Neuenweg das Fernwärmenetz der Stadtwerke...
Nach Regen folgt Sonnenschein
Der heutige Tag war an unserem Urlaubsort verregnet, jedoch am Abend...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.