Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vortragsveranstaltung zum Bedarf an hessischen Lehrkräften

Gießen | Unter dem Motto „Fakten statt Gerüchte“ bieten am 31. Januar ab 18 Uhr das Hochschulteam der Agentur für Arbeit und die Studienberatung der Justus-Liebig-Universität Gießen eine Informationsveranstaltung an. Die Veranstalter konnten für das Thema „Aktuelle Prognosen zum Lehrerinnen- und Lehrerbedarf in Hessen“ als Fachreferenten Herrn Holger Fuchs vom Einstellungsreferat des hessischen Kultusministeriums gewinnen.

Die vom Ministerium veröffentlichten Lehrerbedarf-Prognosen informieren über die voraussichtliche Entwicklung des kurz-, mittel- und langfristigen Bedarfs an Lehrkräften. Sie können Studieninteressierten und Studierenden aller Lehramtsstudiengänge zur Orientierung dienen.

In der Veranstaltung werden u.a. folgende Aspekte thematisiert:
Welcher Einstellungsbedarf wird bezüglich der einzelnen Lehrämter in Hessen erwartet? Kann man Chancen für einzelne Fächer prognostizieren? Kann man die eigenen Einstellungschancen erhöhen? Wie wirkt sich die öffentliche Diskussion um den Lehrkräftemangel aus?

Veranstaltungsort ist der Hörsaal 1 im Haus A des Philosophikums I in der Gießener Otto-Behaghel-Str.10. Die Veranstaltung richtet sich an Studieninteressierte, Studierende und Absolventen aller Lehrämter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Workshop „Frauen und Digitalisierung“
„Frauen und Digitalisierung“ nennt sich ein Workshop, den die...
„Soziale Berufe“ Thema im abi-Chat
„Echt sozial von dir“: Wer anderen hilft, hat Anerkennung verdient....
Björn Krienke, Geschäftsführer Operativ bei der Arbeitsagentur Gießen
Arbeitsmarkt mit positiven Zahlen zum Jahresende
Im Bezirk der Arbeitsagentur Gießen haben alle Personengruppen vom...
Jobcenter verweigert Heizkosten
Die kleinen und großen Schikanen des Jobcenters sind Dauerthema....
Quelle: Tierrechtsgruppe Gießen
Demonstration gegen Tierversuche der JLU ein großer Erfolg
Am vergangenen Samstag trafen sich rund 250 Demonstrant_innen in der...
„Geisteswissenschaften – eine brotlose Kunst?“ Thema im abi-Chat
Geisteswissenschaften – eine brotlose Kunst? Dieses Vorurteil gehört...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
445
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Infoveranstaltung „Mein Weg zurück in den Beruf“
Eine Infoveranstaltung mit individueller Beratung für...
„Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt deutlich zu spüren“
16401 Menschen waren im März im Bezirk der Arbeitsagentur Gießen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.