Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

FREIE WÄHLER Hessen schnupperten Berliner Luft

Die Mitreisenden der Berlinfahrt.
Die Mitreisenden der Berlinfahrt.
Gießen | Drei erlebnisreiche Tage verbrachten Mitglieder der FREIE WÄHLER Hessen Mitte Oktober in Berlin. Mit einem abwechslungsreichen Programm wurde die Bundeshauptstadt erkundet und unsicher gemacht.
Schon der Auftakt stellte ein echtes Highlight dar: Besuch des Deutschen Bundestags. Unter dem Schriftzug „Dem deutschen Volke“ wurde das Reichstagsgebäude betreten und die Gruppe wurde zu den Besuchertribünen des Plenarsaals geführt. Dort wurde viel Wissenswertes über die Arbeit des Bundestags an die FREIE WÄHLER vermittelt. Im Anschluss ging es noch auf die Dachterrasse des Reichstags. Von dort aus konnten die Besucher einen imposanten Ausblick über das nächtliche Berlin genießen.
Am nächsten Tag galt es, Berlin vom Bus aus kennenzulernen. Die nötige Wissensvermittlung übernahm unsere Fremdenführerin Angie, die uns mit viel Herz und noch mehr Berliner Schnauze zu den historischen und modernen, politischen und gesellschaftlichen sowie skurrilen Plätzen der Hauptstadt brachte. Natürlich durfte ein Zwischenstopp am Pariser Platz mit dem Brandenburger Tor nicht fehlen.
Nach einer Mittagspause, während der (beispielsweise) die hiesigen Spezialitäten getestet werden konnten, kam es zu einem Wechsel des Verkehrswegs.
Mehr über...
Städtereise (5)Hessen (447)Hauptstadt (6)Friedrichstadt-Palast Berlin (1)Freie Wähler Hessen (43)Freie Wähler (138)Engin Eroglu (34)Bundestag (85)Brandenburger Tor (10)Berlin (152)
Wurde am Vormittag noch Berlin von der Straße aus erkundet, gingen die FREIE WÄHLER jetzt aufs Wasser. Mit einer Schifffahrt auf der Spree konnten ganz neue Perspektiven von der Stadt gewonnen werden, dies vor allem vom sich an vielen Stellen direkt am Ufer befindlichen Regierungsviertel.
Am Abend stand für einige Fahrtteilnehmer ein besonderes Showerlebnis an. Im legendären Friedrichstadt-Palast wurde die Revue „THE ONE Grand Show“ besucht, die musikalische und artistische Unterhaltung der Extraklasse bot und alle Besucher zu Begeisterungsstürmen hinriss.
Der letzte Tag der Berlinfahrt der FREIE WÄHLER stand im Zeichen der Berliner Unterwelten. Am Bahnhof Gesundbrunnen stieg die Gruppe hinab in einen ehemaligen Luftschutzbunker. Während der Führung wurden interessante Einzelheiten über den Alltag der Berliner während der Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg vermittelt. Die beklommen machende Enge in den Bunkerräumen war für die Teilnehmer sicher eine eindringliche Mahnung für den seit 70 Jahren anhaltenden Frieden in Mitteleuropa.
Nach einer Stärkung ging es für die FREIE WÄHLER dann auch schon wieder zurück nach Hessen.

Die Mitreisenden der Berlinfahrt.
Plenarsaal des Bundestags.
Reisegruppe der FREIE WÄHLER Hessen auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestags.
Reisegruppe der FREIE WÄHLER Hessen auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestags.
Reisegruppe der FREIE WÄHLER Hessen auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestags.
Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, am Brandenburger Tor.
Schifffahrt auf der Spree.
Berliner Weiße mit Schuss.
Im Friedrichstadt-Palast.
Im Friedrichstadt-Palast.
Abstieg in die Berliner Unterwelten am Gesundbrunnen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Glasfasernetz für Pohlheim
Zum 50. Geburtstag des Internets: FREIE WÄHLER für Glasfasernetz in Pohlheim - Unterstützung durch Bürger dringend notwendig
- (fw). Als Vorsitzender der Freien Wähler Pohlheim möchte ich Ihnen...
entstanden bei meinem Bundestagsbesuch 2011 auf Einladung eines LINKE-MdB
70 Jahre Currywurst und Deutscher Bundestag
Achtung Satire: Liebe Genießerinnen und Genießer, mit großer...
Gruppenbild: Anhörung bei der SPD Hessen im Landtag in Wiesbaden
Straßenbeiträge -> Rentner und junge Familien sollen mit existenzgefährdend hohen 5-stelligen Straßenbeiträgen den Haushalt der Kommune 'retten', obwohl das Land das Geld für die Straßen hat!
Straßenbeiträge -> CDU/GRÜNE Hessen betreiben eine Politik GEGEN die...
Reiner Leidich, Vorsitzender der CDU Pohlheim (Quelle: CDU Stadtverband Pohlheim)
Pohlheimer müssen sich nicht ärgern
Der Parteivorsitzende der Christdemokraten Reiner Leidich, sowie der...
Wann reagieren CDU/GRÜNE und FDP Hessen endlich und schaffen die Ungerechtigkeit des Straßenausbaubeitragsgesetzes endlich ab und kompensieren die wegfallenden Anliegerbeiträge?
Zufallsprinzip der PLZ entscheidet über Straßenbeiträge
Landtag teilt Hessen bei Straßenbeiträgen Innenausschuss...
Ulrich Sann, Björn Feuerbach, KB Hans-Peter Stock, Andreas Schuch und MdEP Engin Eroglu bei der Zubereitung von "Würzfleisch mit Kartoffelkonfekt".
Familienfest der Freien Wähler Pohlheim - MdEP Engin Eroglu zu Gast
- (fw). Der Stadtverband der Freien Wähler Pohlheim hatte am Sonntag...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) FREIE WÄHLER Hessen

von:  FREIE WÄHLER Hessen

offline
Interessensgebiet: Gießen
FREIE WÄHLER Hessen
238
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dr. Diego Semmler
Diego Semmler klagt gegen Landtagswahlergebnis vor Staatsgerichtshof
Wiesbaden. — Dr. Diego Semmler, Mitglied der FREIE WÄHLER Hessen aus...
Der neue Landesvorstand: Vorsitzender Ronald Berg (3. v. r.) mit (v. l.) Andreas Bendel, Engin Eroglu, Thomas Kandziorowsky, Andreas Nickel und Claudia Blüthgen. Es fehlt Laura Schulz.
Ronald Berg neuer Vorsitzender der FWG Hessen
Münzenberg. — Ronald Berg ist der neue Vorsitzende der FWG Hessen....

Weitere Beiträge aus der Region

23. Nordtalk in der Thomasgemeinde
Am Mittwoch den 26.02.2020 um 19:00 Uhr findet in der Thomasgemeinde...
Busverkehr am Fastnachtssonntag
Anlässlich des Fastnachtsumzugs am kommenden Sonntag setzen die...
Das Pharmaserv-Team tritt am Mittwoch bei BK Zabiny Brno an. Foto: Laackman/PSL
Marburg im Endspiel um Gruppensieg in Brünn
Auswärtsspiel in Brno CEWL-Europapokal: BK Zabiny Brno – BC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.