Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Auf der Suche nach Jesu Erbe: Was ist ein Christ?

Gießen | Bibeltagung von Jehovas Zeugen in Bingen mit 775 Anwesenden

Büdingen/Nidda - „Gib nicht auf, das Gesetz des Christus zu erfüllen!“ war das Motto der Tagung von Jehovas Zeugen am vergangenen Wochenende, bei der sich rund 200 Gläubige aus Büdingen und Nidda versammelten. Dabei suchten die Redner durch Ansprachen, Interviews und nachgespielte Alltagsszenen biblische Antworten auf die Frage, was einen echten Christen auszeichnet und welche Herausforderungen das Leben als Christ heute mit sich bringt.

Ein aktuelles Thema?
In einer Ellbogengesellschaft, in der viele nur auf ihr Recht pochen, kommen Werte wie Freundlichkeit und Nachbarschaftshilfe oft zu kurz. Für Jehovas Zeugen ist Christsein nicht nur eine Religion, sondern ein Lebensweg, der von Nächstenliebe bestimmt sein sollte.

Christlich motiviert und aktiv
Jehovas Zeugen engagieren sich neben ihrer wohlbekannten Missionsarbeit weltweit durch Bildungsprojekte, Katastrophenhilfe, Seelsorge und Umweltschutz für das Gemeinwohl. Auf der Website jw.org kann man sich über ihre Aktivitäten und Glaubensansichten informieren.
[Link (für Onlineausgaben) oder QR-Code (nur für gedruckte Ausgaben) zur Seite: https://www.jw.org/de/jehovas-zeugen/aktivitaeten/beitrag-zum-gemeinwohl/]

Mehr über

Zeugen Jehovas (20)Kreiskongreß (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Elsa und Martin Kränzler 1940 in Apolda
Wie die DDR mit ihren missliebigen Bürgern umging
-Peter Kränzler erlebte als Zeitzeuge Repressalien und die Verhaftung...
Titelthema der aktuellen "Erwachet!" - Zeitschrift: "Ist die Welt noch zu retten?"
Titelthema der aktuellen "Erwachet!" - Ausgabe: Ist die Welt noch zu retten?
Zweieinhalb Minuten vor 12! Im Januar 2017 entschied ein Gremium von...
Gastvortrag: „Welche Zukunft hat die Religion?“
Der Hass auf Religionen nimmt immer mehr zu. Da besonders religiöse...
Das Ehepaar Josef und Wilhelmine Hoffmann im Jahre 1969
„Der Schutzhäftling ist nach wie vor hartnäckiger Bibelforscher…“
Lange Zeit gehörten sie zu den sogenannten „verges-senen Opfern“....

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.291
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 12.01.2018 um 00:32 Uhr
Welche Antworten hat denn ein 2000 Jahre altes Märchenbuch?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Joachim Schalies

von:  Hans-Joachim Schalies

offline
Interessensgebiet: Gießen
1.372
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das neue Kursbuch "JESUS Der Weg, die Wahrheit, das Leben.
Jehovas Zeugen bieten neuen Bibelkurs an: "JESUS, der Weg, die Wahrheit, das Leben"
Der Kurs konzentriert sich vor allem auf die vier Evangelien:...
Das Ehepaar Josef und Wilhelmine Hoffmann im Jahre 1969
„Der Schutzhäftling ist nach wie vor hartnäckiger Bibelforscher…“
Lange Zeit gehörten sie zu den sogenannten „verges-senen Opfern“....

Weitere Beiträge aus der Region

Am Freitag dem 19.1.2018 begeisterte das Duo Bepler-Mayer den gut besuchten Jazzkeller Grünberg!
Am Freitag dem 19.1.2018 begeisterte das Duo Bepler-Mayer den gut...
FPL-League mit eigener Onlinesendung
Die FPL-League wächst weiter. Neben dem Printmagazin was zu jedem...
7 Jahre hinter Gittern, Angst und Zittern
Ein Waffenliferant, der einem Mann eine Waffe geliefert hatte, mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.