Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ausstellungseröffnung „Energiesparen im Altbau“ im Rathaus – Foyer der Gemeinde Heuchelheim

Bürgermeister Lars Burkhard Steinz, Klaus Fey (HESA), Jürgen Kotz (HESA-Regionalpartner und Energieberater) und Jürgen Engelhardt (HEEF) anlässlich Ausstellungseröffnung
Bürgermeister Lars Burkhard Steinz, Klaus Fey (HESA), Jürgen Kotz (HESA-Regionalpartner und Energieberater) und Jürgen Engelhardt (HEEF) anlässlich Ausstellungseröffnung
Gießen | Die Ausstellung „Energiesparen im Altbau der „Hessischen Energiespar-Aktion“ ist noch ist noch bis zum 14. Februar im Rathaus – Foyer der Gemeinde Heuchelheim, Linnpfad 30, 35452 Heuchelheim zu den gewohnten Öffnungszeiten zu sehen.

Begleitend zur Ausstellung bietet das HENEF (Energieeffizienz-Forum Heuchelheim) den Vortrag zu dem Thema "Sinnvolles schrittweises Sanieren -weniger Verbrauch, mehr Komfort -" am 25. Januar um 19:00 Uhr an. Referent ist Herr Thomas Jungherr, Architekt und Energieberater, Gießen. Der Vortrag findet im Sitzungssaal der Gemeindevertretung, Linnpfad 30, 35452 Heuchelheim statt.

Die Ausstellung zeigt die Effekte von Energiesparmaßnahmen an einem Einfamilienhaus und verdeutlicht, dass diese wirtschaftlich sind und die Wohnbehaglichkeit erhöhen. Dargestellt werden die konkreten Schritte, mit denen Hauseigentümer ihre Immobilie zum Energiesparhaus machen können.

„Halbieren Sie Ihren Heizenergieverbrauch“ ist die klare Botschaft“, so Klaus Fey, Pressekoordinator der „Hessischen Energiespar-Aktion“.

Berechnungsgrundlage für anstehende Sanierungsmaßnahmen am eigenen Gebäude ist der "Energiepass Hessen". Der dazugehörige Fragebogen steht als Download unter www.energiesparaktion.de zur Verfügung. Der „Energiepass Hessen“ wird zum reduzierten Preis von 37,50 € angeboten.

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Der „Energiepass Hessen“ ist ein Beratungsinstrument der Hessischen Landesregierung. Er zeigt für jedes Haus sowohl die Einsparmöglichkeiten als auch die Kosten für sechs Energiesparmaßnahmen auf, die Schritt für Schritt mit anstehenden größeren Instandsetzungen durchgeführt werden können:

• Dämmung der Außenwand
• Dämmung des Daches
• Neue Verglasung als Zwei- oder Dreischeiben-Wärmeschutz-Isolierverglasung
• Kellerdeckendämmung
• Gas- oder Öl-Brennwertkessel für den Heizungskeller (Alternativ prüfen:
Pelletheizung, Mini-BHKW bei größerem Energieverbrauch)
• Solaranlage zur Warmwasserbereitung
Ausführliche Informationen bietet die HESA-Homepage unter www.energiesparaktion.de, über die auch www.energieland.hessen.de, die „Energieseite“ des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung sowie der „Förderkompass Hessen“ mit allen aktuellen Förderangeboten direkt zu erreichen ist.
Die „Hessische Energiespar-Aktion“ ist ein Projekt der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA).

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) GZ Verbraucherinfo

von:  GZ Verbraucherinfo

offline
Interessensgebiet: Gießen
GZ Verbraucherinfo
556
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erst die Dämmung der Gebäudehülle oder zuerst eine neue Heizungsanlage einbauen?
Die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) informiert: Erst die Dämmung...
Photovoltaik – Stromerzeugung auf Dach und/oder Freifläche
Die Hessische Energiespar-Aktion informiert: Photovoltaik –...

Veröffentlicht in der Gruppe

Hessische Energiespar-Aktion

Hessische Energiespar-Aktion
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Erst die Dämmung der Gebäudehülle oder zuerst eine neue Heizungsanlage einbauen?
Die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) informiert: Erst die Dämmung...
Bürgermeister Lars Burkhard Steinz, Klaus Fey (HESA), Jürgen Kotz (HESA-Regionalpartner und Energieberater) und Jürgen Engelhardt (HEEF) anlässlich Ausstellungseröffnung
Ausstellungseröffnung „Energiesparen im Altbau“ im Rathaus – Foyer der Gemeinde Heuchelheim
Die Ausstellung „Energiesparen im Altbau der „Hessischen...

Weitere Beiträge aus der Region

LUPO und LOURDES suchen ein hundefreies Zuhause
Lupo und Lourdes kamen ursprünglich als klitzekleine Katzenkinder ins...
Samstag, 27.10.2018, 19.00 Uhr: Gießener Nacht der spirituellen Lieder
Bei der „Nacht der spirituellen Lieder“ singen wir miteinander Lieder...
Zwei Langohren suchen ein Zuhause auf Lebenszeit
Die beiden Löwenkopf-Mixe Tinkerbell und Pan wurden illegaler Weise...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.