Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Braun: „Arbeit der Elternvereine großartige unterstützenswerte Leistung“

Dr. Helge Braun ist Partei- und Fraktionsvorsitzender der CDU im Landkreis Gießen sowie Bundestagskandidat im Wahlkreis Gießen/Alsfeld
Dr. Helge Braun ist Partei- und Fraktionsvorsitzender der CDU im Landkreis Gießen sowie Bundestagskandidat im Wahlkreis Gießen/Alsfeld
Gießen | „Die Arbeit der Elternvereine an den Schulen des Landkreises ist eine großartige unterstützenswerte Leistung und ein wichtiger Beitrag für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.“ Deshalb begrüßt die bürgerliche Koalition im Landkreis Gießen ausdrücklich das Förderkonzept des hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Siegfried Fricke für die Elternvereine an den Schulen des Landkreises Gießen, wonach diese zukünftig einen jährlichen Zuschuss zu ihrer Arbeit von 120 Euro pro betreutem Kind erhalten sollen, so der Vorsitzende der CDU Kreistagsfraktion, Dr. Helge Braun, in einer Pressemitteilung. Zusätzlich sollen auch in Zukunft, wenn verfügbar, kreiseigene Räume an der Schule kostenfrei für die Betreuungsvereine zur Verfügung gestellt werden.

„Das ist eine Anerkennung für die gute Arbeit. Sie ist unersätzlich für unseren Kreis. Die bürgerliche Koalition hat mit der Kinderbetreuungsrichtline und der Qualitätsoffensive bereits in die Kindergartenbetreuung investiert. Die Förderinitiative unseres Landratskandidaten Siegfried Fricke ist jetzt die logische Fortsetzung an den Schulen.“, so Braun.

Die Koalition aus CDU, Freien Wählern und FDP werde die Initiative Frickes in der Kreistagssitzung im Juni mit ihrer Kreistagsmehrheit unterstützen, sodass noch vor den Sommerferien ein erster Förderbetrag fließen könne.

Die Mittel könnten, so Braun, sowohl dem Zweck dienen, die Betreuungsangebote zeitlich auszubauen, als auch der qualitativen Verbesserung der Betreuung. „Wir verfolgen zwei Ziele: Zum einen die qualitativ optimale Förderung unser Kinder in den Betreuungseinrichtungen und zum zweiten eine zeitliche Ausdehnung der Angebote, die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf möglich macht. Wenn die neue Förderung dazu beiträgt, freuen wir uns sehr.“, so Braun abschließend.

Mehr über

Kreistag (22)Kinderbetreuung (88)Familie und Beruf (5)Elternvereine (1)Dr. Helge Braun (154)CDU (574)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nach dem Landesparteitag gut aufgestellt (von links): Landesvorstandsmitglied Kurt Wiegel, CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak, Ministerpräsident Volker Bouffier, CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl sowie Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun.
Michael Ruhl jüngster Landtags-Direktkandidat der Hessen-CDU im Wahlkreis Vogelsberg/Laubach – Kurt Wiegel wieder im CDU-Landesvorstand – Landesparteitag in Wiesbaden
Die Kandidatenliste zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober und die...
Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' bitte unterschreiben!
Demonstration „Weg mit der Straßenausbaubeitragssatzung“ am 16. Juni in Wiesbaden
Am Samstag, 16.6.2018, fand eine Demonstration der...
Starke Frauen und die scheinbar schwachen Männer an ihrer Seite
Jetzt werde ich wohl von einigen böse auf die Mütze bekommen. Meine...
Diskussionen im Allendorfer Stadtparlament um Werbung für die Stadt Allendorf(Lumda) als Ort der Vielfalt und Toleranz.
Die Gemeinden des Lumdatals haben das Projekt »Partnerschaft für...
Der Vorsitzende der CDU-Laubach Siegbert Maikranz (rechts) gratuliert dem neuen CDU-Wahlkreisbewerber Michael Ruhl.
CDU in Laubach und im Vogelsberg: Michael Ruhl soll als Nachfolger von Kurt Wiegel in den Landtag – Wahlkreisversammlung in Schotten mit vier Kandidaten – Dr. Birgit Richtberg Ersatzbewerberin
LAUBACH/SCHOTTEN. Nach einer spannenden Abstimmung im...
Marius Reusch: "Waldkindergartengruppe schließt eine Lücke und ergänzt die bereits sehr guten Einrichtungen in Langgöns um ein attraktives Profil".
"Wir möchten uns für die Verwirklichung einer Waldkindergartengruppe...
Düstere Aussichten für die Kanonenbahnlahnbrücke
Bahndamm bleibt geöffnet: Brückenabriss damit indirekt beschlossen?!
Die Fraktion der geo-Wählergemeinschaft war gut vorbereitet für die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Piper

von:  Jörg Piper

offline
Interessensgebiet: Gießen
145
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Braun: CDU steht für Wachstum und sozialen Ausgleich
"Die CDU hat in der Vergangenheit alle großen Richtungentscheidungen...
Dr. Helge Braun(CDU): Kritische Haltung gegenüber Internetsperren
Unter dem Motto "Neue Medien - neue Politik?" diskutierte der JU...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Kanzlerin kommt nach Gießen! Brandplatz, Do. 21.9. ab 15.30 Uhr!
Wie bereits im Rahmen des letzten Bundestagswahlkampfes wird auch...
CDU Generalsekretär Peter Tauber und Staatsminister Helge Braun unterwegs im Wahlkampf
Wenn das Kanzleramt vor der Haustür steht
Gemeinsam mit dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, Peter Tauber,...

Weitere Beiträge aus der Region

The Keller Theatre lädt zum Vorsprechen für Shakespeare Klassiker "A Midsummer Night´s Dream" ein
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen und Mitwirkende für...
Der neue DIG-Vorstand! (Es fehlen: Fabrizio Cartocci, Barbara Geiger, Ingrid Kreutzenbeck, Doris Löw).
Neuer DIG-Vorstand ist gewählt!
Im Rahmen der alljährigen Ordentlichen Mitgliederversammlung der...
Trichinen-Untersuchung von Wildschweinen ab sofort gebührenfrei
Der Landkreis Gießen verzichtet für die kommenden zwei Jahre auf die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.