Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

2017 verabschiedet sich mit einen schönen Sonnenuntergang. Schönes "Neues Jahr" wünsche ich.

von Peter Baieram 31.12.2017490 mal gelesen2 Kommentare

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Stapf
6.602
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 31.12.2017 um 18:27 Uhr
Eine wunderschöne Aufnahme.
Herr Baier auch Ihnen ein gutes Neues Jahr.
Nicole Freeman
9.158
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 01.01.2018 um 09:00 Uhr
ich hoffe sie sind gut rein gerutscht
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
9.980
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gegenverkehr
Verkehrszeichen-Chaos am Dammdurchstich.
Fast 3 Wochen ist der Durchstich freigegeben aber noch ist die...
Neue Baustelle Fußgängerbrücke am Bahnhof.
Der nächste Schritt zur Sanierung der Fußgängerbrücke zum Parkhaus...

Weitere Beiträge aus der Region

Kalter Krieg 2.0
Die Bundesrepublik Deutschland braucht dringend eine wache...
v.l.: Peter Michael Seibert, ehrenamtlicher Landesjagdberater der Oberen Jagdbehörde für Hessen, Landrätin Anita Schneider und Dieter Mackenrodt, Vorsitzender des Jagdvereins Hubertus Gießen und Umgebung e.V. Bild: LKGI
In Sachen Jagd gut aufgestellt – Jagdgespräch mit Landrätin Anita Schneider
Am Ortsausgang von Königsberg erscheint nach einer kurzen Fahrt durch...
Untersuchung zu schnelleren Verbindungen auf der Vogelsbergbahn – Kooperationsvereinbarung von RMV, ZOV, Landkreis Gießen und Vogelsbergkreis für Machbarkeitsstudie
In einer Machbarkeitsstudie sollen die Möglichkeiten zur...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.