Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Jehovas Zeugen bieten neuen Bibelkurs an: "JESUS, der Weg, die Wahrheit, das Leben"

Das neue Kursbuch "JESUS Der Weg, die Wahrheit, das Leben.
Das neue Kursbuch "JESUS Der Weg, die Wahrheit, das Leben.
Gießen | Der Kurs konzentriert sich vor allem auf die vier Evangelien: Matthäus, Markus, Lukas und Johannes. In dem Buch geht es um eine übergeordnete Botschaft, die Jesus Christus dem Apostel Thomas mitteilte: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Johannes Kapitel 14, Vers 6). Jesus ist also eindeutig „der Weg“, den wir einhalten müssen, um uns Gott im Gebet zu nahen. Außerdem ist Jesus der Weg, um mit Gott versöhnt zu werden. Deshalb können wir nur durch Jesus ein gutes Verhältnis zu Gott finden und bewahren.

Wie Jesus dem Apostel Thomas selbst sagte, ist er auch „die Wahrheit“. Sein ganzes Tun und Handeln entsprach dieser Wahrheit. Ja, es wäre so, als wäre durch ihn die Wahrheit auf die Erde gekommen. Auch erfüllten sich an seiner Person zahlreiche Prophezeiungen. Sie sind gemäß dem 2. Korintherbrief, Kapitel 1, Vers 20 „durch ihn zum Ja geworden“. So erkennen wir durch Jesus die zentrale Rolle, die er bei der Verwirklichung des Vorsatzes Gottes, durch sein Königreich das Paradies auf der Erde wiederherzustellen, einnimmt.

Aber er sagte auch, er sei „das Leben“. Damit ist das ewige Leben gemeint, das jeder erreichen kann, wenn er sich an die Maßgaben des Wortes Gottes, der Bibel, hält. Aber auch für Millionen Verstorbene wird er sich als „das Leben“ erweisen, wenn er sie mit der Aussicht auferweckt, ewig im Paradies auf der Erde zu leben (Johannes, Kapitel 5, Vers 28 und 29).

Das bedeutet zusammengenommen: Wir müssen Jesu Rolle im Vorsatz Gottes verstehen. Der neue Bibelkurs hilft uns, Jesus noch bessert kennenzulernen, denn er ist „der Weg, die Wahrheit und das Leben.

Die Kurse finden im Rahmen der Zusammenkünfte der Zeugen Jehovas im Königreichssaal jeweils um 19.00 Uhr jeden Freitag in Büdingen, Orleshäuser Str. 55 und in Nidda-Eichelsdorf, Zur Köhlermühle 56 jeweils donnerstags statt. Ein Kursbuch kann kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jehovas Zeugen in Gießen haben nach fünfmonatiger Bauphase ihr Gemeindezentrum - "Königreichssaal" verdoppelt!
In Eigenarbeit haben Jehovas Zeugen in Gießen ihren Königreichssaal...
Titelthema der aktuellen "Wachtturm"-Ausgabe: Das beste Geschenk
Titelthema der aktuellen "Wachtturm"-Ausgabe: Das beste Geschenk
Ein passendes Geschenk zu machen ist gar nicht so einfach. Wie kann...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.292
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 29.12.2017 um 11:08 Uhr
Nachträglich noch Frohe Weihnachten
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Joachim Schalies

von:  Hans-Joachim Schalies

offline
Interessensgebiet: Gießen
1.372
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auf der Suche nach Jesu Erbe: Was ist ein Christ?
Bibeltagung von Jehovas Zeugen in Bingen mit 775...
Das Ehepaar Josef und Wilhelmine Hoffmann im Jahre 1969
„Der Schutzhäftling ist nach wie vor hartnäckiger Bibelforscher…“
Lange Zeit gehörten sie zu den sogenannten „verges-senen Opfern“....

Weitere Beiträge aus der Region

Gegen die Instrumentalisierung des Antisemitismus
Die jüngst von der Bundesregierung angenommene...
„Studium oder Ausbildung?“ Thema im abi-Chat
Bücher wälzen oder den Hammer schwingen? Wissenschaftlich forschen...
Kleiner Tipp: Wer? WBreites Dienstleistungsangebot der Arbeitsagentur auf der „Chance 2018“as? Das Wichtigste an den Anfang.
Bei der zweitägigen Messe „Chance 2018“ sind am Stand der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.