Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wohin am Sonntagnachmittag? Orgelvesper zum Jahresschluss am 31.12.2017 16 Uhr in St. Thomas Morus

Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Gießen | Organist Jakob Ch. Handrack spielt Meditatives und Überraschendes - ein musikalisches Feuerwerk zum Jahresschluss

Die Wohnung ist geputzt, das Essen bereitet, die Geschäfte haben geschlossen und die Gäste kommen frühestens in zwei Stunden.

Besinnlich und schwungvoll lässt sich das Jahr in der St.-Thomas-Morus-Kirche, Grünberger Straße 80 in Gießen musikalisch ausklingen.

Musikalisches Feuerwerk

Am 31. Dezember um 16 Uhr spielt Organist Jakob Ch. Handrack mit der 36. Orgelvesper Meditatives und Überraschendes zum Jahresschluss.

Von Bach bis Widor

Unbekannte und bekannte Melodien der Musikgeschichte gestalten die nachmittägliche Vesper - mit Werken u.a. von Bach, Dvorak, Mussorgski und Widor.

Jakob Ch. Handrack ist seit zehn Jahren Organist an St. Thomas Morus Gießen, absolvierte seine kirchemusikalische C-Ausbildung am Institut für Kirchenmusik des Bistums Mainz von 2000-2002. Orgelunterricht bei Regina Engel und Ralf Stiewe.

Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden werden nicht erbeten, aber mit ausdrücklichen Dank akzeptiert.

Mehr über

Widor (1)Thomas Morus (45)Silvester (69)Sekt (7)Orgelvesper (65)Orgel (172)Mussorgski (1)Musik (978)Kultur (591)Konzert (820)Kirchenmusik (25)Kirche (733)Handrack (25)Gießen-Ost (8)Förderverein (146)Dvorak (1)Bach (72)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Buchrezension: Philipp Möller "Gottlos Glücklich - Warum wir ohne Religion besser dran wären"
Phillipp Möller „Gottlos Glücklich – Warum wir ohne Religion besser...
Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
DIG-Jugendliche „I Caotici“ und italienisches Tombola-Spiel animieren das Weihnachtsessen „Cenone“ im Restaurant Geranio in Braunfels
Auch dieses Jahr wollte die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
VORSICHT! "Die Schmachtigallen" unter Verdacht!!!
Mörderischer Acapella Nervenkitzel ist angesagt. Es erwartet Sie ein...
"Surrogate Cities"
„Surrogate Cities“: Großstadt-Lärm vereint Schule und Theater am 22. September 2018
Die Vorbereitungen und Proben für die Großveranstaltung „Surrogate...
Kantor und A-Kirchenmusiker Michael Klein spielt 38. Orgelvesper in St. Thomas Morus am 18.11. um 16 Uhr
"November Blues mal anders" - 38. Orgelvesper mit Texten und Liedern von Paul Gerhardt am 18.11. in St Thomas Morus
Zur 38. Orgelvesper lädt der Förderverein St. Thomas Morus e.V. an...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
809
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kirchenmusiker Jihoon Song (Südkorea) auf der Kreienbrink-Orgel der St. Thomas Morus Kirche
Konzert für 4 Posaunen und Orgel am Samstag, den 9.2.2019 um 17 Uhr in St. Thomas Morus
Preisgekröntes Meisterkonzert für Orgel und Posaune mit Jihoon Song...
Zu Gast in den Katakomben: Jazz hat's aus Lauterbach
Katakomben platzten aus allen Nähten! Jazz hat's aus Lauterbach zu Gast in St. Thomas Morus
In den übervollen Katakomben von St. Thomas Morus präsentiert das a...

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 22.02.2019 gastiert das Michele Alberti Trio feat. Hans Kreuzinger im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 22.02.2019...
Geburtstagskind Paige Bradley scheiterte in Wasserburg Sekunden vor Schluss knapp mit einem Dreierversuch.
Niederlage in Wasserburg, im Pokal gegen Herne
Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv...
Sascha Lobo
Die Technologie und Verhaltensweise der Menschen
Auf der Mitgliederversammlung der Volksbank Mittelhessen am gestrigen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.