Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wohin am Sonntagnachmittag? Orgelvesper zum Jahresschluss am 31.12.2017 16 Uhr in St. Thomas Morus

Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Gießen | Organist Jakob Ch. Handrack spielt Meditatives und Überraschendes - ein musikalisches Feuerwerk zum Jahresschluss

Die Wohnung ist geputzt, das Essen bereitet, die Geschäfte haben geschlossen und die Gäste kommen frühestens in zwei Stunden.

Besinnlich und schwungvoll lässt sich das Jahr in der St.-Thomas-Morus-Kirche, Grünberger Straße 80 in Gießen musikalisch ausklingen.

Musikalisches Feuerwerk

Am 31. Dezember um 16 Uhr spielt Organist Jakob Ch. Handrack mit der 36. Orgelvesper Meditatives und Überraschendes zum Jahresschluss.

Von Bach bis Widor

Unbekannte und bekannte Melodien der Musikgeschichte gestalten die nachmittägliche Vesper - mit Werken u.a. von Bach, Dvorak, Mussorgski und Widor.

Jakob Ch. Handrack ist seit zehn Jahren Organist an St. Thomas Morus Gießen, absolvierte seine kirchemusikalische C-Ausbildung am Institut für Kirchenmusik des Bistums Mainz von 2000-2002. Orgelunterricht bei Regina Engel und Ralf Stiewe.

Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden werden nicht erbeten, aber mit ausdrücklichen Dank akzeptiert.

Mehr über

Widor (1)Thomas Morus (41)Silvester (65)Sekt (7)Orgelvesper (58)Orgel (152)Mussorgski (1)Musik (897)Kultur (540)Konzert (735)Kirchenmusik (23)Kirche (673)Handrack (24)Gießen-Ost (5)Förderverein (109)Dvorak (1)Bach (66)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Musikalische Vielfalt bot Günther Lotz aus Cleeberg…
…den Bewohnern des AWO Sozialzentrums Degerfeld in Butzbach. Er hatte...
Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
O´zapft is hieß es…
…im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach. Adolf Domes übernahm den...
Alle Jahre wieder…
…kommt der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde am 1. Advent...
Moderne Klangästhetik und faszinierende Orgelklänge: Chor TeuTonia Nordeck und Jens Amend gestalteten außergewöhnliches Benefizkonzert
„Modern“ muss nicht zwangsläufig „Pop“ bedeuten: Das zeigte der...
Abwechslungsreiches Programm…
…bot der Folkloretanzkreis Gambach & Musikhof Trais den Senioren und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
621
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Ein Klavier, ein Klavier!"
"Ein Klavier, ein Klavier!" Feierliche Einweihung des restaurierten Klaviers der St. Thomas Morus Gemeinde am 24. Januar 2018
Der Pfarrsaal der Pfarrei St. Thomas Morus ist um eine Attraktion...
Last Christmas: Der Chor "Kaleidoskop" bei seinem letzten Auftritt in St. Thomas Morus Januar 2015
Last Christmas - Chor "Kaleidoskop" gestaltet musikalischen Gottesdienst mit internationalen Weihnachtsliedern am 14. Januar um 10:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Am Sonntag, den 14. Januar 2018, gestaltet der Chor „Kaleidoskop“...

Weitere Beiträge aus der Region

Gegen die Instrumentalisierung des Antisemitismus
Die jüngst von der Bundesregierung angenommene...
„Studium oder Ausbildung?“ Thema im abi-Chat
Bücher wälzen oder den Hammer schwingen? Wissenschaftlich forschen...
Kleiner Tipp: Wer? WBreites Dienstleistungsangebot der Arbeitsagentur auf der „Chance 2018“as? Das Wichtigste an den Anfang.
Bei der zweitägigen Messe „Chance 2018“ sind am Stand der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.