Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Zu den Weihnachtsfeiertagen 2017 wieder mal da, die Schwanzmeise

Sie kommen wieder an die Futterplätze, diese goldigen Schwanzmeisgen. Ich wünsche allen noch einen guten und gesunden Jahresausklang 2017!
Sie kommen wieder an die Futterplätze, diese goldigen Schwanzmeisgen. Ich wünsche allen noch einen guten und gesunden Jahresausklang 2017!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da gibt es wohl was zu futtern für mich, er peilt die Lage.
Das wird als Futterplatz gut angenommen!
So ein neues Futtersilo wurde erst kurz vor dem Urlaub ausgetestet,...
Sie ist in diesem Jahr wieder besonders stark mit Blüten besetzt, 42 Blüten hat sie, einfach ein Orchideentraum!
Diese Orchidee ist einfach eine Blütenpracht
Adventkalender 24.12.2017 Frohe Weihnachen
Die Weihnachtsgeschichte nach dem Evangelisten...
Was macht dieser Kleiber im Herbst mit diesen Sonnenblumenkernen, er versteckt sie an den Bäumen, oder im Gelände!
Auch ein Spezialist für Sonnenblumenkerne
Die Buchfinken sind in diesem Winter wohl des Öfteren an den Futterplätzen anzutreffen
Der nächste Wintereinbruch und sie kommen an die Futterplätze!
Unter dem Motto aufgefallen, könnte das beschrieben werden. Am 3....
So eine Türkentaube lässt sich nur ganz selten an meinem Futterplatz sehen, die wird natürlich am Wochenende bei der Stunde der Wintervögel mitgezählt!
Ein seltener Gast an meinem Futterplatz

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
6.250
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 26.12.2017 um 19:33 Uhr
Die sind ja so putzig und ich habe sie erst zweimal in Natur gesehen. Dir auch einen guten Rutsch und alles gute für 2018.
Wolfgang Heuser
6.862
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 27.12.2017 um 15:22 Uhr
Danke zu dem netten Kommentar!

Leider sind diese Schwanzmeisen immer nur kurz da, denn sie werden von den Blau- und Kohlmeisen immer wieder an der Futterstelle behindert. Im Januar 2018 ist wieder die Stunde der Wintervögel, da bin ich gespannt, wie sich die Situation in diesem Winter entwickelt!
Jutta Skroch
12.800
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 27.12.2017 um 17:21 Uhr
Vielleicht habe ich ja Glück und sie kommen im nächsten Jahr mal vorbei. Die sind auch ein absoluter Hingucker.
Wolfgang Heuser
6.862
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 28.12.2017 um 16:59 Uhr
Hallo Jutta, sie sind bei mir auch sehr selten da, die suchen sich ihre besten Futterplätze. Der Betrieb an den Futterstellen ist im Moment ganz unterschiedlich, mal sind viele da, mal sind wenige da!

Danke zum Kommentar und auch noch alles Gute zum Jahreswechsel!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
6.862
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein noch jugendlicher Erlenzeisig in unserem Kirschbaum
Die Erlenzeisige zur jetzige Frostperiode!
Die jetzige Frostperiode sorgt dafür, das diese kleinen putzigen...
Es gehört nun mal zu der Natur, das so ein Sperber (W-SK) von Zeit zu Zeit, so einen Singvogel erwischt, in diesem Falle war es ein Haussperling!
Der Sperber und seine Mahlzeit

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Amsel(Adam) und der Apfel ....
... fehlen nur die Schlange und die Eva.
Ein noch jugendlicher Erlenzeisig in unserem Kirschbaum
Die Erlenzeisige zur jetzige Frostperiode!
Die jetzige Frostperiode sorgt dafür, das diese kleinen putzigen...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

The Keller Theatre TGM Poster Update
"The Glass Menagerie" fällt am 23. und 24.02.2018 leider aus
Aus Krankheitsgründen muss das Keller Theatre Gießen die Aufführungen...
Kriegsgefahr - am Montag, 26. Februar Diskussion mit Will van Ooyen
In den Räumen der Evangelischen Studierenden Gemeinde (ESG) findet...
Foto v.l. Helga Fuchs und Christine Schramm-Spehrer
Angebot zum Internationalen Frauentag: Telefonaktion zur „Rückkehr in den Beruf“
Um ihre Kinder zu erziehen oder Angehörige zu pflegen, unterbrechen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.