Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Auf der Wasserkuppe (Rhön) vor einem Jahr

von Kurt Wirtham 18.12.2017525 mal gelesen1 Kommentar

Mehr über

Wasserkuppe (11)Wandern (285)Rhön (33)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

In der Gaststätte Graf.
Bürgerhausstammtisch: Auf Umwegen nach Burkhardsfelden
Alle Jahre wieder wandern die Stammtischler vom Bürgerhaus Oppenrod...
Spielmannsau Oberstdorf
Wir gingen über die Alpen - Von Oberstdorf nach Meran
Meine 3 Arbeitskollegen (Andi, Charly und Dariusz), die zu Freunden...
Aus der Wanderergruppe „F.i.S.“ im GV Eintracht Watzenborn-Steinberg  berichten Marion Sommer und Professor Dr. Meyer
Wandertour und Wanderlied
Mit dem Slogan „immer (mal) wieder sonntags…“, geht es am 28. Oktober...
eingescanntes Dia aus 1992
Schneestruktur auf der Wasserkuppe
v.L. Dieter Schäfer, Andreas Eikenroth, Marion Sommer, Katrina Friese und Prof. Dr. Rolf Meyer
Das Wandern ist (nicht nur) des Müllers Lust!
Wandertouren und Wanderlieder standen dieses Mal im Mittelpunkt des...
Nach dem Wählen auf dem Erzweg wandern
Am Wahlsonntag frische Luft und Informationen zum Erzabbau tanken ...
Winter auf der Wasserkuppe II

Kommentare zum Beitrag

Friedel Steinmueller
3.470
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 18.12.2017 um 19:34 Uhr
Bei diesem Wetter ist es besonders schön auf der Wasserkuppe oder auf den übrigen Bergen mit vergleichsweise ähnlicher Höhe.
Gerade im Winterhalbjahr sieht man hier oft die nebelverhangenen Tallagen. Vor allem um Sonnenuntergang ist das zusammen mit den spektakulären Dämmerungsfarben immer ein Erlebnis.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kurt Wirth

von:  Kurt Wirth

offline
Interessensgebiet: Gießen
Kurt Wirth
1.761
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
auf dem Zeigersattel beim Nebelhorn (Oberstdorf)
Porta Alpinae
Illerbrücke bei Härtnagel nördlich von Kempten. Inzwischen abgerissen.
Die Brücke im Dschungel

Weitere Beiträge aus der Region

Marburgs Trainer Patrick Unger will das Pokal-Wochenende genießen. Und wenn möglich Spielverderber spielen.
BC Marburg beim Pokal-Top-Four
In Herne nichts zu verlieren Deutscher Pokal: Top-Four:...
Peter Antschischkin geht dann in seine 3. Saison beim TSV Klein-Linden
Peter Antschischkin verlängert beim Hessenliga Team des TSV Klein-Linden
Der TSV Klein-Linden vermeldet die Vertragsverlängerung mit...
FC Gießen
Laut einem Zeitungsbericht in der „ Gießener Allgemeinen „ hat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.