Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Arbeitsloseninitiative Gießen präsentiert Handgemachtes auf dem Weihnachtsmarkt

Gießen | Eine Vielzahl handgemachter Produkte stellt die Arbeitsloseninitiative Gießen am 11. und 12. Dezember auf dem Gießener Weihnachtsmarkt vor. Am Stand auf dem Kirchenplatz links neben der Eisbahn gibt es bedruckte Taschen, gestrickte Socken, gehäkelte Topflappen und Engel, Futterglocken, Holzarbeiten, Nesteldecken, ein Fotomemory und vieles mehr, was sich wunderbar als Weihnachtsgeschenk eignet. Ein Großteil der Produkte wurde während der Selbsthilfeangebote im Nachmittagsbereich von ehrenamtlichen Erwerbslosen oder Senior*innen erstellt. Sie kommen hier zusammen um kreativ ihre freie Zeit zu verbringen und sich auszutauschen. Größtenteils wurden für die Produkte Restmaterialien weiterverwendet, die sonst auf den Müll gelandet wären. Die Teilnehmer*innen verstehen ihre Bastel- und Handarbeiten daher auch als einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. So kann man die Produkte nicht nur am Stand erwerben, sondern auch in den Selbsthilfeprojekten der ALI selbst herstellen, gerne auch unter Anleitung. Der Standplatz wird der ALI dankenswerter Weise von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau zur Verfügung gestellt.

 
 

Mehr über

Weihnachtsmarkt (194)Weihnachten (474)Selbstgemachtes (1)Nachhaltigkeit (39)Handgemachtes (1)Arbeitsloseninitiative (10)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fröhliche Weihnachten: Das Christkind brachte Kinderaugen zum Leuchten
Liebe Kinder, habt Ihr schon Euren Wunschzettel geschrieben und...
.... es wabbert der Nebel durch unser Land
"Wohltätigkeit ist das Ersäufen des Rechtes in der Jauchegrube der Gnade!" *
In Giessen erschien von einer bestimmten Lebensmittelkette (Name tut...
Advent, Advent: spirituelle Einkehr!
Musikalisch-weihnachtliche Leckerbissen in St. Thomas Morus
Der Advent läutet das neue Kirchenjahr ein. Die Vorbereitungszeit auf...
Last Christmas: Der Chor "Kaleidoskop" bei seinem letzten Auftritt in St. Thomas Morus Januar 2015
Last Christmas - Chor "Kaleidoskop" gestaltet musikalischen Gottesdienst mit internationalen Weihnachtsliedern am 14. Januar um 10:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Am Sonntag, den 14. Januar 2018, gestaltet der Chor „Kaleidoskop“...
Foto der Spendenübergabe
Gießen Bulls spenden 2500 Euro
Insgesamt 2.500 Euro für die Station Pfaundler der...
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...
Kiefernforst (Quelle: NABU / Eric Neuling)
Weihnachtsbäume ohne Gift kaufen
NABU rät: Auf kurze Transportwege, regionalen Anbau und Ökolabel...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martina Bodenmüller

von:  Martina Bodenmüller

offline
Interessensgebiet: Gießen
Martina Bodenmüller
118
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Imbissstand der Arbeitsloseninitiative beim Filmabend "Die Stadt als Beute"
„Die Stadt als Beute“ - Globale-Filmvorführung im Gewerkschaftshaus ausverkauft
Im vollbesetzten Dachsaal des Gießener Gewerkschafts-Hauses zeigte...
Filmfestival Globale Mittelhessen ab heute auch in Gießen
Gestern startete das Filmfestival Globale Mittelhessen mit der...

Weitere Beiträge aus der Region

37. Orgelvesper am 22. April 2018 St. Thomas Morus
Kathedralenklänge im "Dom" St. Thomas Morus - Virtuose 37. Orgelvesper zur Osterzeit mit Kantor Michael H. Poths und Sopranistin Karola Reuter
Eine durchschnittlich besuchte Orgelvesper am vergangenen Sonntag...
19. Nordtalk im Nordstadtzentrum
Der Nordstadtverein lädt Sie herzlich zum 19. gemeinsamen Bürgertisch...
Geschäftsführer Cuma Eroglu (r.) verrät Gesundheitsdezernent Hans-Peter Stock (l.) alles, nur nicht das Geheimrezept seiner Gewürzmischung. (Quelle: Landkreis Gießen)
Lebensmittelüberwachung zieht positive Bilanz für 2017
Cuma Eroglu ist Geschäftsführer von Eroglu Döner GmbH & Co. KG und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.