Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ein Perserkater und sein bester Freund müssen ausziehen

Gießen | Kurz vor Weihnachten müssen diese wunderschönen Unglücksraben ihr Zuhause verlassen. Sie sind noch sehr jung, beide jeweils ein Jahr alt und haben so viel Pech.
Schön ist, dass sie wenigstens sich beide haben. Ob sie im neuen Jahr wieder unter einem Glücksstern stehen, hängt vielleicht nur von Ihnen ab. Können Sie diesem tollen Team ein schönes, sicheres und behütetes Heim bieten? Dann melden Sie sich bitte unter Tel. 01515-7001777 bei Anja Englert von 4 Pfoten-in-Not.de.
Bitte melden Sie sich! Wir warten!

 
 
 
 

Mehr über

Perser (5)Katze (488)Kater (106)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hallo liebe Menschen!
Traumkatze Wendy - vermittelt dank der GZ Printausgabe
Die süße Schmusekatze Wendy wurde bereits im Januar in dieser Zeitung...
EINE RICHTIGE SCHMUSEKATZE
Shari ist eine eher ruhige Katzendame. Anfangs ist sie etwas...
Nachricht von Jenny
Mein Name ist Jenny, ich hab' keinen Penny, denn ich komm' von weit...
Katerchen Sören unter seiner Schmusedecke -vermittelt
Sören kam mit zwei anderen Katern ins Tierheim, da sein Herrchen sich...
Zwei englische Damen suchen neues Personal
Manchmal geht das Leben nicht nach Plan… Vier royale Briten zogen im...
Schmunzel

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Brigitte Ubrisch

von:  Brigitte Ubrisch

offline
Interessensgebiet: Gießen
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Süssen Kerlchen möchte bei Ihnen einziehen
Dieser süsse Herzensbrecher heisst Leo. Er ist ein bisschen...

Weitere Beiträge aus der Region

FC Gießen vor schweren Aufgaben
Nach zwei Auswärtssiegen in Folge, gegen Hadamar und Bad Vilbel...
Wieseck: „Meine Kompetenzen und Stärken“ – Workshop zu Selbstvermarktung bei der Bewerbung
Wer nach der Familienzeit oder der Pflege von Angehörigen wieder ins...
DANKBARES FIENCHEN
Fienchen kam als Fundtier zu uns und da sie geschippt war, hofften...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.