Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Anne-Frank-Schule: Energetische Sanierung und Erdgeschoss-Umbau von naturwissenschaftlichem Trakt abgeschlossen

Gießen | Der Umbau des Gebäude C, des naturwissenschaftlichen Trakts, der Anne-Frank-Schule ist abgeschlossen. „Das Gebäude ist nun energetisch auf den neuesten Stand gebracht“, sagte Schul- und Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl bei der Einweihungsfeier. Außerdem wurde das Erdgeschoss für die Ganztagsbetreuung und die Essensversorgung umgebaut. Rund 2,5 Millionen Euro hat der Landkreis dafür investiert.

Die Gebäudehülle wurde energetisch saniert, um den Heizwärmebedarf auf den Passivhaus-Standard für Bestandsgebäude zu reduzieren. Dazu wurden die Dachfläche und die Außenwandflächen wärmegedämmt, Fenster und Außentüren ausgetauscht und die Lüftungsanlage erneuert. Außerdem wurde eine neue Verdunklungsanlage eingebaut und die außenliegende Treppe vom Obergeschoss auf das Gelände durch eine neue Stahltreppe ersetzt. Im gesamten Gebäude wurden die Sanitäranlagen erneuert.

Im Erdgeschoss von Haus C ist eine Mensa mit Essenausgabe und rückwärtigem Küchenbereich entstanden. Der vorhandene Mehrzweckraum wurde um einen Lagerraum ergänzt und hat eine Terrasse bekommen. „Schön ist es geworden – hier werden sich die Schülerinnen und Schüler wohlfühlen“, sagte Schuldezernentin Schmahl. Sie dankte der Schulgemeinde für die Geduld und die gute Zusammenarbeit bei der langwierigen Sanierung.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Deutschlandtakt“ des Bundesverkehrsministeriums nennt erste Fahrplandaten für die Lumdatalbahn
Ziel ist der Stundentakt mit regelmäßigem Anschluss nach...
Präsident vom CV-1956 "Die Mollys" Watzenborn-Steinberg e. V.
6-stündige Klausurtagung erfolgreich abgeschlossen
(sh) Die Verantwortlichen des Carnevalsverein-1956 "Die Mollys"...
Sensationeller Titel bei Deutschen Meisterschaften für das Karate Dojo Lich
Am vergangenen Wochenende fanden in Erfurt die Deutschen...
Das Gießener SAPV-Team Foto: Jutta Königsfeld
"Bei uns steht der Patient im Mittelpunkt" - Seit 10 Jahren versorgt in Gießen und im gesamten Landkreis ein SAPV-Team unheilbar erkrankte Menschen
Seit zehn Jahren versorgt in Gießen, im gesamten Landkreis Gießen...
Licher Karateka räumen auf Hessenmeisterschaft ab
Direkt nach den Sommerferien läutete die Hessenmeisterschaft der...
v.l. Richard von Isenburg (Kassenprüfer), Lars Stein (Jugendwart), Richard Glasbrenner (Kassenwart), Michèle Kabisch, Jürgen Hartmann, Thomas Eikenroth, Detlef Herbst (1.Vorsitzender)
Neues und Bewährtes aus dem Karate Dojo Lich e. V.
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Karate Dojo Lich...
ABC-Schützen stark machen
Auch in diesem Jahr führte das Karate Dojo Lich e.V. im Rahmen der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

CNC Labor am MATC
Freundschaft zum amerikanischen Schulpartner vertieft.
(we) Oldtimer, Harley-Davidson, moderne Fertigungstechnologien und...
Tag der offenen Tür an der Theodor-Litt-Schule Gießen
WAS DU HIER LERNST, BRINGT DICH WEITER! Mit der...
29.05.2005 Das frühste Bild da ich habe.
Das Wäldchen - ein ehemaliger Bonsai
Das Wäldchen bestehend aus 5 Stämmen habe ich vor vielen Jahren...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.