Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Alte Post die ersten Sicherungsnetze sind zu sehen.

Gießen | Seit Montag ist eine Spezialfirma aus Erfurt damit beschäftigt die Fassade der Alten Post mit Netzen zu sichern. Bei den Stufengiebeln werden die Netze auf beiden Seiten befestigt.
Man muss schon genau hinsehen um die Netze überhaupt zu sehen.
Wie es aussieht werden nur die drei Stufengiebel mit Netzen geschützt.

 
 
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
9.677
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Güterbahnhof: Baubeginn für Jobcenter
Seit September 2017 gibt es einen gültigen Bebauungsplan für das...
Abbau der alten historischen Treppe am Bahnhof.
Heute wurde mit dem Abbau der alten historischen Treppe...

Weitere Beiträge aus der Region

„Wer entscheidet für mich, wenn ich es selbst nicht mehr kann?“ – Betreuungsbehörde des Landkreises Gießen bietet Schulung zu Vorsorgemöglichkeiten an
Die Frage „Wer entscheidet für mich, wenn ich es selbst nicht mehr...
Medienerziehung im digitalen Zeitalter - Fortbildung für Eltern und Fachkräfte am 17. Februar
Kinder und Jugendliche wachsen in komplexen Medienwelten auf. 95...
Rückblick des Gießener Rugby Clubs
Das Jahr neigt sich seinem Ende entgegen und bietet damit einen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.