Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater

Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
Gießen | Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER ZEITUNG gemeinsam mit dem TINKO Kindertheater die Adventszeit ein. Die Weihnachtsvorstellung der GZ hat bereits eine jahrelange Tradition. Dieses Jahr kamen am vergangenen Sonntag rund 20 junge Theaterfans mit ihren Eltern und Großeltern zur Kleinen Bühne in der Bleichstraße. Im voll besetzten Saal freuten sich die Kinder auf die exklusive GZ-Vorstellung von "Hans im Glück".

Die Zuschauer begaben sich mit dem tollpatschigen Hans auf ein lustiges Abenteuer voller überraschender Wendungen. Am Ende war das Gück, das Hans fand, mehr als das, was er von seinen Mitmenschen erhielt. Glück hatten auch die Zuschauer, die sich sich über eine unterhaltsame Familien-Aufführung in der gemütlichen Atmosphäre der Kleinen Bühne freuten.

Nach der Vorführung hatten die Besucher die Möglichkeit das Projekt "Kultur für alle" mit einer Spende zu unterstützen. Damit ermöglicht das TINKO Kindertheater in Zusammenarbeit mit der Gießener Tafel, Kindern aus bedürftigen Familien kostenfrei ins Theater zu gehen.
Als besonderer Gast der GZ Weihnachtsvorstellung und Mitbegründerin des Spendenprojekts war Anna Conrad von der Gießener Tafel bei der Vorstellung dabei. An Weihnachten vor zwei Jahren überreichte sie die ersten Theaterkarten an bedürftige Familie und hofft nun, dass auch dieses Jahr genügend Spenden zusammenkommen, damit mehr Kinder das Glück haben, Kultur mit allen Sinnen zu erleben.

So können Sie das Projekt "Kultur für alle" unterstützen:

Die Spende für „Kultur für alle“ kann entweder im Tinko Kindertheater in der Bleichstraße 28 in Gießen abgegeben oder an das folgende Spendenkonto überwiesen werden:
Tinko Kindertheather
IBAN: DE61513900000047757703
Volksbank Mittelhessen
Stichwort: Kultur für alle

Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
Zur Begrüßung gab es am... 
Trotz Schneefall und Kälte kamen rund 20 Kinder mit Eltern und Großeltern zur Aufführung.
Trotz Schneefall und... 
Der Saal der Kleinen Bühne war bis zum letzten Platz besetzt.
Der Saal der Kleinen... 
Die Kinder waren gespannt auf das Theaterstück.
Die Kinder waren... 
 
Die Eltern freuten sich über einen gelungenen Familienausflug.
Die Eltern freuten sich... 
Iris Reuter von der GIEßENER ZEITUNG und Aldona Watolla vom TINKO Kindertheater begrüßten die Zuschauer.
Iris Reuter von der... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Intensiv proben die Laiendarsteller der Theatergruppe Eberstadt für die drei Aufführungen.
Theatergruppe lädt ein „Zum feinen Gaumen“
„Zum feinen Gaumen“ heißt das Theaterstück, zu dem die Theatergruppe...
Neuer Termin für LEHMAN BROTHERS in Friedberg
Eigentlich hätte das Gastspiel Lehman Brothers - Aufstieg und Fall...
Death by Design Auditions Poster by the Keller Theatre
the Keller Theatre: Vorsprechtermine für Krimikomödie am 20.02. und 03.03.2020 um 19:30 Uhr Kleine Bühne Gießen
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen und Mitwirkende für...
Theatergruppe Eberstadt sagt Vorstellungen am Wochenende
In Absprache mit dem Ortsbeirat finden die Vorführung der Komödie...
Brilliant Traces Probe, Photo: Alexa Hartmann-Flechtner
the Keller Theatre spielt "Brilliant Traces", Premiere am 14.02.2020, Kleine Bühne Gießen
Mit "Brilliant Traces" von Cindy Lou Johnson entführt Sie das...
Szenenfoto
* ABGESAGT * Tragikomödie zum Thema Demenz: VATER
Die Times schwärmt »fantastisch«, die französische Tageszeitung Le...
Hartmut Stroth
Hartmut Stroth und Peter Ehm bei KleinKunst im KuKuK am 22.2. um 19.30 Uhr
„Mensch oder Affe, das ist hier die Frage“ - Der Schauspieler,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann

von:  Michael Nudelmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann
3.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...
Bruno Krenschker (r.) tischte zur Feier des Tages ein Festmahl auf.
Zum Jubiläum präsentiert Edeka Krenschker Lebensmittel aus der Region
Seit vier Jahren bietet der Edeka Krenschker in Lollar seinen Kunden...

Weitere Beiträge aus der Region

Abgestorbene Fichten und Wildpflanzen darunter
Was am Wegesrand so alles blüht, wenn man es lässt!
Es ist ein schwieriges Thema, was ist Unkraut und was sind...
Anna-Maria Thomaschewski, Ahmad Abdalkarim (Zweiter von rechts), Hagen Luh (links) und sein Kollege Patrik Noll.
Fit für neue Aufgaben
Zwei junge Menschen haben ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Gießen...
Juror Dr. Ralph Pflaume bei der Bekanntgabe des dritten Platzes
Theodor-Litt-SchülerInnen machen erste Erfahrungen wie große Architekten und gewinnen Preise.
(gm) Im Schuljahr 2019/20 haben sich 10 SchülerInnen des Beruflichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.