Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater

Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
Gießen | Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER ZEITUNG gemeinsam mit dem TINKO Kindertheater die Adventszeit ein. Die Weihnachtsvorstellung der GZ hat bereits eine jahrelange Tradition. Dieses Jahr kamen am vergangenen Sonntag rund 20 junge Theaterfans mit ihren Eltern und Großeltern zur Kleinen Bühne in der Bleichstraße. Im voll besetzten Saal freuten sich die Kinder auf die exklusive GZ-Vorstellung von "Hans im Glück".

Die Zuschauer begaben sich mit dem tollpatschigen Hans auf ein lustiges Abenteuer voller überraschender Wendungen. Am Ende war das Gück, das Hans fand, mehr als das, was er von seinen Mitmenschen erhielt. Glück hatten auch die Zuschauer, die sich sich über eine unterhaltsame Familien-Aufführung in der gemütlichen Atmosphäre der Kleinen Bühne freuten.

Nach der Vorführung hatten die Besucher die Möglichkeit das Projekt "Kultur für alle" mit einer Spende zu unterstützen. Damit ermöglicht das TINKO Kindertheater in Zusammenarbeit mit der Gießener Tafel, Kindern aus bedürftigen Familien kostenfrei ins Theater zu gehen.
Als besonderer Gast der GZ Weihnachtsvorstellung und Mitbegründerin des Spendenprojekts war Anna Conrad von der Gießener Tafel bei der Vorstellung dabei. An Weihnachten vor zwei Jahren überreichte sie die ersten Theaterkarten an bedürftige Familie und hofft nun, dass auch dieses Jahr genügend Spenden zusammenkommen, damit mehr Kinder das Glück haben, Kultur mit allen Sinnen zu erleben.

So können Sie das Projekt "Kultur für alle" unterstützen:

Die Spende für „Kultur für alle“ kann entweder im Tinko Kindertheater in der Bleichstraße 28 in Gießen abgegeben oder an das folgende Spendenkonto überwiesen werden:
Tinko Kindertheather
IBAN: DE61513900000047757703
Volksbank Mittelhessen
Stichwort: Kultur für alle

Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
Zur Begrüßung gab es am... 
Trotz Schneefall und Kälte kamen rund 20 Kinder mit Eltern und Großeltern zur Aufführung.
Trotz Schneefall und... 
Der Saal der Kleinen Bühne war bis zum letzten Platz besetzt.
Der Saal der Kleinen... 
Die Kinder waren gespannt auf das Theaterstück.
Die Kinder waren... 
 
Die Eltern freuten sich über einen gelungenen Familienausflug.
Die Eltern freuten sich... 
Iris Reuter von der GIEßENER ZEITUNG und Aldona Watolla vom TINKO Kindertheater begrüßten die Zuschauer.
Iris Reuter von der... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Oshe und Bari – Ist unser Klima noch zu retten?
„Oshe und Bari“ heißt das Stück, das junge peruanische Künstlerinnen...
the Keller Theatre wird 60 - Große Jubiläumsfeier am 16.06.2018
Das englischsprachige Keller Theatre begeht in diesem Jahr sein 60....
Die Laienschauspieler...
In Langgöns wird wieder Theater gespielt - Die Proben laufen auf Hochtouren und mit schauspielerischem Einsatz! Kartenvorverkauf beginnt.
Es geht in die Endphase der Proben für das neue Theaterstück der...
The Keller Theatre lädt am 24.05.2018 und am 05.06.2018 zum Vorsprechen ein
Wer möchte mitmachen? The Keller Theatre sucht Darsteller/-innen und...
Theater - im Kleinen und im Großen und überhaupt
Am 26.09.2018 hatten beide Theater- AGs der Brüder Grimm Schule aus...
The Keller Theatre lädt zum Vorsprechen für Shakespeare Klassiker "A Midsummer Night´s Dream" ein
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen und Mitwirkende für...
Live im Krystallpalast Leipzig
Sachsendiva Katrin Troendle & Bert Callenbach - das Traumpaar der Leipziger Kulturszenen kommen mit ihrer musikalische Kabarett-Revue „Nächstes Jahr wird alles besser!“ nach Reiskirchen
Die Leipziger Volkszeitung schreibt über das Traumpaar der Leipziger...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
3.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...
Bruno Krenschker (r.) tischte zur Feier des Tages ein Festmahl auf.
Zum Jubiläum präsentiert Edeka Krenschker Lebensmittel aus der Region
Seit vier Jahren bietet der Edeka Krenschker in Lollar seinen Kunden...

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 26.10.2018 gastiert zum 1.mal das Benjamin Kolloch Quartett im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Wieder ein grandioser musikalischer Freitagabend mit der Leathertown Jazzband im Jazzkeller Grünberg!
Wieder ein grandioser musikalischer Freitagabend mit der Leathertown...
Eigentor durch den FC Bayern München
Wie der FCB die Medien in der gestrigen Pressekonferenz versucht hat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.