Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Volksbank Mittelhessen gratuliert der Spielvereinigung Blau Weiß Gießen e.V. mit großzügiger Spende zum Vereinsjubiläum

Gießen | In diesem Jahr hat die Volksbank Mittelhessen den neuen Förderwettbewerb „Unser Vereinsjubiläum 2017“ ins Leben gerufen. Mittelhessische Vereine, die 2017 Jubiläum feiern, unterstützt die Volksbank mit bis zu 1.500 Euro. Die Losfee zog insgesamt 100 Vereine, an die nun Fördergelder in Höhe von insgesamt 75.000 Euro fließen. Teilgenommen hat auch die Spielvereinigung Blau Weiß Gießen e.V., die in diesem Jahr ihr sechzigstes Gründungsjubiläum begeht und dies bereits im Sommer mit einem großen Fest und vielen Ehrengästen aus Politik und Sportverbänden, aber auch anderen sozialen Institutionen und Organisationen gefeiert hatte.

Alexander Zippel überreichte dem Vereinsvorsitzenden Prof. Dr. Alexander Jendorff einen symbolischen Scheck. Der Verein kann sich über eine Fördersumme in Höhe von 1.250 Euro freuen. Das Geld soll laut Herrn Prof. Jendorff vor allem der weiteren Förderung der integrativen Jugendarbeit – insbesondere bei Mädchenmannschaften – und dem Ausbau der Vereinsstrukturen zugutekommen.

350 Mitglieder zählt der Verein, der rein ehrenamtlich organisiert schon seit dem Jahr 1957 in Gießen aktiv ist.
Mehr über...
Er bietet derzeit von den Bambini bis in die B-Jugend alle Jugendmannschaften an, zudem im Aktivenbereich Herren- und Frauenteams. Seine Heimat ist die Gießener Nordstadt, in der mehr als 10.000 Menschen aus einer Vielzahl von Kulturen zusammen leben. Nicht selten stammen sie aus sozial benachteiligten, bildungsfernen Herkünften mit Migrationshintergrund. Dies bildet die Mitgliederstruktur des Vereins ab. Seine Arbeit ist vor diesem Hintergrund gewiss nicht einfach, aber umso wichtiger.

Um Menschen – überdies Eltern wie auch Kinder – miteinander ins Gespräch zu bringen, ihnen den Wert von Gemeinschaft, gegenseitige Akzeptanz und den Respekt vor dem jeweiligen Mitspieler zu vermitteln, müssen in nicht wenigen Situationen leistungssportliche Belange zurückgestellt werden. Dafür darf jeder, der sich in die Gemeinschaft einordnet, mitspielen und Teil eines Ganzen sein.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.l. M. Usener, Prof. Dr. Neubauer, St. Schmidt, Herr Weissner und der Nikolaus
Die Gießen Bulls spenden erneut 2500 Euro
Insgesamt 2.500 Euro für die Station Pfaundler der...
Spendenübergabe mit (v.l.) Klaus-Richard Arnold (Stiftungs-Vorstand), Michele Rinn (Tafel), Bernd Reuter (Tafel), Holger Claes (Leiter der Tafel Gießen) und Beate Schott (Geschäftsführerin der Stiftung)
Schulz-Stiftung spendet 5.000 Euro für die Tafel Gießen
Über eine Spende von 5.000 Euro der Margarethe und Alfred...
Geschenkübergabe mit Michele Rinn (Tafel), Lothar Schmidt (Karstadt-Filialgeschäftsführer), Michaela Thurner (Karstadt) und Bernd Reuter (Tafel)
Karstadt-Kunden spenden Geschenke für Tafel-Kinder
Die Karstadt-Filiale in Gießen hat wieder eine Geschenk-Aktion...
Eine starke Geste: Die Jugendabteilung des FC TuBa Pohlheim hat die Spendentrommel gerührt und die Vereinsverantwortlichen um Christian Memmarbachi (Mitte, braune Jacke) haben entschieden: 250 Euro gehen an die Lebenshilfe Gießen.
„Halten die Lebenshilfe für eine wunderbare Sache“ – Engagierte Jugendabteilung des FC TuBa Pohlheim rührt die Spendentrommel
Pohlheim (-). Pohlheimer unterstützen Pohlheimer: Über eine...
1. Hallen-Funino-Turnier im Kreis Giessen in Heuchelheim
Am Sonntag, 16.12.2018 richtete die gastgebende TSF Heuchelheim das...
Aktion bei REWE am Nikolaustag.
Fast 50 Kinder, die allesamt bei der Spielvereinigung Blau Weiß...
Von links nach rechts: Dirk Oßwald, Vorstand der Lebenshilfe Gießen, sowie Waldkita-Leiterin Annette Demandt freuen sich über die Spende von Michael Reeh (Geschäftsführender Gesellschafter bei Borrmann).
Spende der Firma Borrmann ermöglicht Lebenshilfe-Waldkita in Nordeck den Kauf eines Tipis
Nordeck (-). Ein echtes Indianerzelt - ein Tipi - gehört wohl zu den...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.

von:  Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.
96
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blau-Weiße Saubermachaktion rund um das Sportgelände Ringallee: spät, aber gründlich!
Vor einigen Wochen bereits gab es die alljährliche Aktion...
HFV-Vereinsdialog: Spvgg. Blau-Weiß Giessen hofft auf Kunstrasenplatz
Ein Knackpunkt des Abends wurde direkt bei der Ankunft der...

Weitere Beiträge aus der Region

Aus etwa 5 - 6 Meter aufgenommen
Heutiger Besuch
Ich saß gerade beim Frühstück da sah ioch draußen einen Schmetterling...
König-Ludwig-Brücke in Kempten im Lichterglanz
Die König-Ludwig-Brücke wird nach längerer, gründlicher Sanierung an...
Was braucht man um aus einer feuchten Wiese eine nasse Wiese zu machen?
Wasser, Wasser und nochmals Wasser. Der Stadt ist dies in einem Eu-...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.