Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Samstag, 02.12.2017, 20:00 Uhr - Bella Ciao - Diether Dehm ließt aus seinem Roman. Musikbegleitung Michael Letz am Piano

Gießen | Die allzu meist imperialistische Abenteuerei des Wilden Westens hat auch einen Gegenpart:
Der antifaschistische Roman über die roten Partisanen am Lago Maggiore „Bella Ciao“ zum
Beispiel. So charakterisierte Konstantin Wecker die Liebesgeschichte, die Diether Dehm über
die Entstehung des weltberühmten Liedes geschrieben hat und die jetzt als Hörbuch, von
Peter Sodann gelesen, erschienen ist.
Norbert Blüm sagte dazu: „Ein großer Roman von Liebe in grausamen Zeiten!“

in der Kapelle der Vitos-Klinik Gießen

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rainer Römer

von:  Rainer Römer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rainer Römer
1.796
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musik bei Vitos - Absage wegen der Corona-Krise
Liebe Musikliebhaber Nach reiflichen Überlegungen haben wir uns...
Fällt leider aus - STEAMBENDERS - Blues....Rock......Jazz...and Fun am Freitag 13.03.2020 um 20 Uhr in der Vitos-Kapelle
Steambenders spielen ein mitreißendes Gewebe aus Blues, Rock, und...

Weitere Beiträge aus der Region

Taucher Rainer Stoodt (Grün-Weiß-Gießen) mit Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich
Tauchgang im Schwanenteich nach "Abrechen" der Fadenalgen
An drei Stellen des Schwanenteiches fand ein Tauchgang zur Ermittlung...
Von links: Schäfer Manfred Jauernig, Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich, Ludwig Wiemer (Liegenschaftsamt) und Fabian Zech (Landschaftspflegevereinigung)
Schafe als Landschaftspfleger an den "Wiesecker Teichen"
Im letzten Winter ließ die Landschaftspflegevereinigung Gießen e.V....
Schon wieder Telefonbetrüger unterwegs
Die Stadtwerken Gießen warnen erneut vor unseriöser Vertriebsmasche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.