Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Sonntag, 26.11.2017, 18:00 Uhr - Kammermusik mit dem Tavuk Trio in der Vitos-Kapelle

Gießen | Mozart: Klaviertrio KV 502; Rubinstein: 3. Klaviertrio Op. 52; Brahms: Satz aus der FAE Sonate, Sonate für Violoncello und Klavier Op. 38.
Mit Volkmar Holz (Violine), Konstantin Schönberg (Violoncello) und Wolfgang Schult (Klavier).

Licher Straße 106
35394 Gießen

Eintritt frei

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rainer Römer

von:  Rainer Römer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rainer Römer
1.702
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
„Wir sing‘ Weihnachten Querbeet“ in der Vitos-Kapelle
Unter diesem Motto gibt der bekannte Marburger Chor „Wirsing...
Nicht vergessen! - "Afro Kunda Akustik Trio" – am Freitag, 06.12.2019, 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle Gießen
Mit Fallou Sy (Gesang, Gitarre, Perkussion, Kora), Peter Herrmann...

Weitere Beiträge aus der Region

Landesmuseum Wiesbaden 2 - Die Sammlung Jugendstil ...
... eine Schenkung von F. W. Nees 2017 für das Landesmuseum. Jetzt...
FC Gießen - Kickers Offenbach
Das Spiel in voller Länge hier...
Ein Wochenende in Wiesbaden 1. Landesmuseum - Moderne Kunst
Anreise erfolgte bereits am Freitag 29.11.2019 um den Samstag für den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.