Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Praktikum gesucht? Das Deutsch-Russische Zentrum „Integration, Bildung, Sozial, Kultur“ e.V. in Gießen lädt ein!

Gießen | Gießen. Eine Möglichkeit zur Entfaltung eigener Ideen, Freiraum für die Kreativität, ein begeistertes Team und zudem eine Menge Verantwortung - klingt wie der Beginn einer interessanten Stellenanzeige. Und tatsächlich können Sie all das und noch einiges mehr während eines Praktikums in dem Deutsch-Russischen Zentrum in Gießen erleben. Unabhängig von dem Studiengang, wird hier ein breites und vor allem vielseitiges Spektrum an Tätigkeiten angeboten - so habe ich viele Erfahrungen in Bereichen wie Sprachdidaktik, Veranstaltungsmanagement sowie im Verlagswesen machen können.
Seit neuester Zeit bietet das Zentrum gebührenfreie deutsche Sprachkurse für Senioren aus dem Osteuropa und Russland an, den Fortschritt dieser Veranstaltung kann man anhand der zuwachsenden Anzahl der Teilnehmer zweifellos feststellen und das Zentrum freut sich darüber. Die entsprechende Zunahme des allgemeinen Interesses an der deutschen Literatur und Kultur und vor allem an dem Deutsch-Russischen Kontakt lassen mich immer wieder die im Studium erworbene Informationen und das geistige Eigentum aufgreifen ferner weitergeben. Mein Wissen zu
Mehr über...
nutzen sowie dank anderer diversen Aufgabenfelder dieses zu erweitern beziehungsweise in der Praxis umzusetzen, all diese Möglichkeiten erscheinen mir persönlich an meinem Praktikum äußerst wichtig zu sein. Die Chance, meine eigenen Kompetenzen zu verbessern und neuen, spannenden Tätigkeiten nachzugehen, hat mir in meiner beruflichen Orientierung sehr weit geholfen.
In dem kommenden Monat steht das große Weihnachtsfest bevor und in unserem Zentrum wird es freilich wieder mit vielen umwerfenden Veranstaltungen gefeiert, wie man es bereits aus den vergangenen Jahren kennt. Und auch dieses Jahr können Sie mit mannigfaltigen Tanzaufführungen, einem musikalischen und theatralischen Vergnügen sowie einer enormen Beteiligung der Kinder und Jugendlicher unseres Kulturzentrums, von klein bis groß. Die Organisation und wiederholte Durchführung einzelner Auftritte, die Planung der gesamten Veranstaltung innigerem Ablauf, das Anfertigen und Anbringen von Dekorationen, die Schneiderei der Kleider und Kostüme der Kinder: noch viele weitere Aufgaben können Sie während eines Praktikums in dem Deutsch-Russischen Zentrum „Integration, Bildung, Sozial, Kultur“ e.V. annehmen und gemeinsam mit allen anderen Mitarbeiter, Besucher und Eltern in einen gelungenen Abend und in eine große Freude für alle Beteiligten verwandeln.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Weckruf für die Grundschulen“ - aber was sind die Ursachen?
„Weckruf für die Grundschulen“ - IGLU stellt mittelmäßige...
"Giftgasangriff" ist eine Fake- News
und dient der weiteren Kriegsführung, die zu einem 3. Weltkrieg...
Butzbacher Künstler stellt Ihr Projekt "un-ARTIG" in Hanau aus
"Farbe als Spiegel von Gefühl und Seele" Bis zum Ende des Jahres...
Kira Petry
PalliativPro: Hochklassiges Benefizkonzert zugunsten unheilbar erkrankter Menschen im Forum der Volksbank Mittelhessen
Gießen/Langgöns. Zum dreizehnten Benefizkonzert der Reihe "Business...
Advent, Advent: spirituelle Einkehr!
Musikalisch-weihnachtliche Leckerbissen in St. Thomas Morus
Der Advent läutet das neue Kirchenjahr ein. Die Vorbereitungszeit auf...
Martin Gärtner mit „ Kreisleriana“ bei Odculture im Alten Schulsaal, Rabenau/Odenhausen am Sa.02.12.2017
Martin Gärtner mit „ Kreisleriana“ bei Odculture im Alten Schulsaal,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Maria Shabanova

von:  Maria Shabanova

offline
Interessensgebiet: Gießen
Maria Shabanova
27
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das neue Projekt der hessischen Märchensammler
Die geborenen Hanauer Jacob und Wilhelm Grimm gelten als bekannte...
„Die Welt ist eine Bühne“ in der Talstraße
Das Deutsch-Russische Zentrum „Integration, Bildung, Sozial, Kultur“...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Team Mittelhessen errang bei der Endrunde um die Deutsche U18-Meisterschaft der Mädchen den dritten Platz. Foto: Peter Voeth
WNBL: Team Mittelhessen holt DM-Bronze
Mit Willen und Energie auf Rang 3 Weibliche U18-Bundesliga:...
Güterbahnhof: Parkhaus mit 9 Parkebenen.
Seit Dienstag wächst das Stahlskelett vom neuen Parkhaus neben der...
Dieser alte Obstbaum hatte eine gewaltige Menge an Blüten an den Ästen!
Eine komplexe Blütenzeit hat es in diesem Frühjahr
Wenn man die letzten Tage in der Natur unterwegs war, hatte man den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.