Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bemerkenswerte Abendmusik zweier Kirchengemeinden

Abendmusik in Gießen-Wieseck
Abendmusik in Gießen-Wieseck
Gießen | Gemeinschaftsprojekt der evangelischen und neuapostolischen Kirchengemeinde

Am vergangenen Sonntag, den 12. November 2017 fand in der neuapostolischen Kirche an der Wiesecker Wilhelm-Liebknecht-Straße eine Abendmusik statt, die die Zusammenarbeit der beiden Kirchengemeinden des Gießener Stadtteils vertiefte. Gestaltet wurde diese Veranstaltung von dem Posaunenchor der evangelischen Michaelsgemeinde sowie dem Gemeindeorchester und den Chören der neuapostolischen Kirchengemeinde.

Inspiriert durch das 500-jährige Jubiläum der von Martin Luther angestoßenen Reformation wurde ein abwechslungsreiches Musikprogramm unter dem Motto „Glaube - Freude - Lob und Dank“ dargeboten. Katharina Bechthold und Holger Kind führten die zahlreichen Besucher durch das Programm.

Mit dem kraftvoll vorgetragenen Lutherchoral „Ein feste Burg ist unser Gott“ eröffnete der Posaunenchor der Michaelsgemeinde, der unter der Leitung von Andreas Gramm stand, die Abendmusik. In seinen Begrüßungsworten lobte Jörg Stommel, der Vorsteher der neuapostolischen Kirchengemeinde, die neue Zusammenarbeit und den Austausch der beiden Wiesecker Kirchengemeinden.

Danach folgten einige Vorträge des Gemeindechores, so „Das Gebet des Herrn: Anbetend deine Macht und Größe“ aus der Deutschen Messe von Franz Schubert, das die Sänger mit Orgelbegleitung gefühlvoll zu Gehör brachten.

Nach dem Choral „Erhalt uns Herr“ des Posaunenchores erfreute der Männerchor die Anwesenden mit 2 Liedern, die den Preis und die Anbetung Gottes zum Inhalt hatten und durch Ausgewogenheit der einzelnen Stimmen und warme Klangfülle die Zuhörer beeindruckte.

Ein Highlight dieses Abends war der gemeinsame Vortrag des Posaunenchores mit dem Gemeindeorchester, die den Choral „Nun danket alle Gott“ von Johann-Sebastian Bach eindrucksvoll und gewaltig musizierten. Das Gemeindeorchester setzte u.a. weitere Glanzpunkte mit dem Lied „In Christ alone“ der nordirischen Komponisten Keith Getty und Stuart Townend, das zunächst von Tim Knop (Cello) mit Klavierbegleitung (Nico Stommel) solistisch musiziert wurde, bevor nach und nach das komplette Orchester dazukam.

Der Jugendchor bildete mit seinen Liedbeiträgen den Abschluss des abwechslungsreichen Reigens der unterschiedlichen Musikgruppen und begann zunächst mit dem Loblied „Es ist ein köstlich‘ Ding, dem Herren danken und lobsingen“ nach der Melodie von Rolf Schweizer am Klavier begleitet von Nico Stommel. Nach dem „Gloria a Dios“ von Niels Kjellström vereinigten sich der Gemeindechor und Jugendchor mit dem allseits bekannten Choral „Großer Gott, wir loben dich“ nach einem Satz von Karl Norbert Schmid.

Am Ende dieses Abends konnten sich alle Zuhörer aktiv beteiligen: gemeinsam mit Gemeindeorchester und Posaunenchor stimmten alle Anwesenden mit ein in das schöne Abendlied von William Henry Monk (1861) „Herr, bleib bei mir, der Abend bricht herein“.

Pfarrer Frank Wendel von der Michaelsgemeinde sprach in seinem Schlusswort von einem bemerkenswerten Miteinander der beiden Gemeinden, das sich besonders in dem harmonischen Zusammenspiel der beiden Orchester wiederfand. Für das nächste Jahr lud er die neuapostolische Kirchengemeinde zu einer gemeinsamen Veranstaltung in die Michaelsgemeinde ein und sagte scherzhaft „Aus dieser Nummer kommen Sie nicht mehr raus!“

Den anschließenden Imbiss nutzten die Musikschaffenden und Besucher der beiden Gemeinden zu einem intensiven Austausch.

Informationen über die Neuapostolische Kirche können im Internet unter der Adresse www.nak.org oder www.nac.today abgerufen werden. Angaben zu den neuapostolischen Gemeinden im Kirchenbezirk Gießen sind auf der Seite www.nak-bezirk-giessen.de zu finden.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen

von:  Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen
1.678
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wiesecker Wanderer auf dem Stöckerkopf
Wiesecker fuhren in den Schwarzwald
Aufgrund einer Einladung machten sich am Freitag, den 17. August...
Die Pilgergruppe ist an der „Dicken Buche“ bei Krombach angekommen
Jugendliche pilgern von Olpe nach Hungen
Am Fronleichnamstag fiel der Startschuss für eine bemerkenswerte...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Blick von oben in den alten Rachelhäuser Steinbruch
Wanderwege im Gladenbacher Bergland
Immer mal wieder führt uns ein Weg in dieses Bergland um den...
Halter mit Geduld und Fingerspitzengefühl gesucht - KIARA
Kiara wurde mit ihren Kitten zu uns gebracht, da sie in ihrem alten...
TINKI-WINKI sucht souveräne Zweitkatze
Tinki-Winki kam zusammen mit ihrer Tochter Lala als Fundtier zu uns....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.