Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Abbau der Historischen Treppe steht bevor.

von Peter Baieram 13.11.2017375 mal gelesen2 Kommentare
Gießen | Eigentlich sollte die Treppe im Oktober abgebaut werden.
Jetzt geht es aber los innerhalb der nächsten 2 Wochen.
Nach dem Abbau werden arbeiten am Fundament erfolgen.
Die Sandsteinteile werden gereinigt und eventuell restauriert .
In etwa 6 Monaten soll die Treppe wieder fertig montiert sein.
Ich freue mich schon wenn ich das erste mal die Treppe wieder benutzen kann.

 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
9.500
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 14.11.2017 um 10:06 Uhr
na dann auf zur rettung eines denkmals
H. Peter Herold
27.233
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.11.2017 um 14:02 Uhr
Peter solange musst du halt die Rampe benutzen. Sofern die Radfahrer das zu lassen
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Baier

von:  Peter Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Baier
10.229
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sommerbetrieb.
Versteckt sich hier ein „Winter- Verkehrszeichen“ oder ist das nur ein Schildbürgerstreich?
Woran ist so ein Verkehrszeichen zu erkennen? Vielleicht daran das...
Geburtstag: Alte Post wird heute 155 Jahre alt! Alles Gute für die Zukunft!

Weitere Beiträge aus der Region

Die Sonnenuntergänge auf Maui zählen zu den Schönsten auf der Welt
Hawaii – Aloha in der Südsee
Wenn die Ukulele erklingt und freundliche Südsee-Insulanerinnen Leis...
Schüler der GGL lassen sich von Markus Immel vom Landesmedienzentrum in die Kameratechnik einweisen
Gleiberger Land Schüler machen YouTube Projekt im Medienprojektzentrum Gießen
Im Rahmen ihres WP II Kurses Video machten kürzlich 16 Schüler der...
Das Pharmaserv-Team um Johanna Klug verlor das Rückspiel in Hradec Kralove.
Europapokal: Niederlage in Hradec Kralove
Negatives Ergebnis – und zwei Verletzte CEWL-Europapokal: Sokol...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.