Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Zocken, aber richtig“ für Jungen: Kurzfristig noch Seminar-Plätze frei

Gießen | „Zocken, aber richtig“ heißt es im kommenden Jungen Online-Seminar der Jugendförderung des Landkreises Gießen. Vom 17. bis 19. November geht es für Jungen von 12 bis 15 Jahren um das verantwortungsvolle und kooperative Gameplay. Das Seminar findet in der Jugendherberge Gießen und dem Medienprojektzentrum Offener Kanal Gießen statt.

An Konsolen und PCs können die Teilnehmer aktuelle und klassische Games wie Minecraft anspielen und testen. Dabei steht natürlich das gemeinsame Gameplay über den Multiplayermodus im Vordergrund.

Übernachtet wird in der Jugendherberge Gießen, dort gibt es außerdem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Wer bei dem Seminar gerne dabei sein will, kann sich jetzt anmelden. Die Kosten betragen mit Übernachtung und Verpflegung 25 Euro.

Fragen zu dem Seminar „Jungen Online III – Zocken, aber richtig!“ beantwortet Alexandar Dikomeit von der Jugendförderung des Landkreises Gießen unter der Telefonnummer 0641 9390-9601 oder per E-Mail an alexandar.dikomeit@lkgi.de.

Weitere Information sowie die Anmeldeformulare sind auf der Internetseite der Jugendförderung des Landkreises Gießen (http://www.lkgi-jugendfoerderung.de) unter dem Punkt „Programm“ zu finden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
Die beiden Drittplatzierten: Henrike Herbst und Ferdinand Jeske
Zweimal Bronze auf der Karate DM
Das harte Training und die zahlreichen Vorbereitungsturniere haben...
Davary Phok
HM-Vorbereitung läuft auf Hochtouren
Sofort mit dem Start des neuen Jahres beginnt für die Wettkämpfer des...
Nikolaus Cup
Das erste Mal Wettkampuft schnuppern und gemeinsam den...
RTL vor Ort beim Verein Lumdatalbahn
Am Freitagmittag wunderten sich so manche Bürger, die in Allendorf...
HFV-Vereinsdialog: Spvgg. Blau-Weiß Giessen hofft auf Kunstrasenplatz
Ein Knackpunkt des Abends wurde direkt bei der Ankunft der...
Gewaltpräventionskurs für Erwachsene
Nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit mit den Licher...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Kein Gipfelkreuz - Fliegertod mit Starfighter
Auf dem Weg vom Gipfel des Hochgrat (Allgäuer Nagelfluhkette, 1.834...
Bild der Trinitatis Kirche in Sedelberg
Osternacht in Sedelsberg in Kurzfassung
5:30 in der Kirche. Dunkler Raum, wir alle bekamen eine Kerze die...
Aberglauben
"Stell die vor", erzählte Michael," meine Frau glaubt ganz fest, dass...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.