Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vorhang auf für die Kultur - Was braucht´s in unseren Dörfern

Gießen | Die Volkshochschule des Landkreises Gießen, das Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen und der Verein Region GießenerLand laden herzlich ein zu einem Abend bei dem die Kultur im Gießener Land im Mittelpunkt steht. Mit einer Mischung aus Genuss und gemeinsamen Austausch findet am Dienstag, den 14. November ab 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Lollar-Ruttershausen, Lilienweg 14-16,35547 Lollar ein weiterer Arbeitskreis Dorfvision mit dem Titel „Vorhang auf für die Kultur. Was braucht´s in unseren Dörfern?“ statt.

Kulturschaffende aus dem Gießener Land zeigen Blitzlichter aus ihrem Repertoire und sorgen so für ein unterhaltsames Programm. Sie beantworten Fragen und erzählen von ihren kulturellen Aktivitäten. Unter dem Motto „Keinesfalls perfekt, aber mit jeder Menge Spaß und Freude“, zeigt das H²T – HinterHofTheater – aus Hungen einen Auszug aus ihrem aktuellen Stück „Die kleine Kneipe – Weihnachten ante Portas“. Die Peter Kurzeck App aus Staufenberg wird mit Literatur und Geschichte(n) von Volker Hess und Hans Fink vorgestellt. Als Dritter im Bunde beweist das 20köpfige Jugendblasorchester aus Lollar, was Jugendliche alles drauf haben und, gegen alle Vorurteile, wie engagiert sie sind.

Den Rahmen für die Veranstaltung setzt Anja Janetzky (Programmbereichsleitung Kulturelle Praxis, vhs Landkreis Gießen) mit Ihrem kurzen Vortrag „Kultur, eine Begriffsbestimmung“. Anschließend ist Zeit für gute Gespräche, Diskussion und Vernetzung. Wer möchte kann sich einbringen, Ideen im Austausch weiterentwickeln oder sich Unterstützung suchen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen der Kultur in ihrem Dorf eine Bühne zu geben, um sie liebenswert, lebenswert und lebendig zu gestalten. Die Veranstalter freuen sich auf viele Anregungen aus der Region.

Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt’s unter www.giessenerland.de.

Mehr über

Region GießenerLand (15)LEADER (15)Kultur (631)förderung (148)Dorfentwicklung (25)Arbeitskreis Dorfvision (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Angeführt wurde der Festzug von der Vorsitzenden Andrea Büttel im roten Trabbi Feuerwehrmobil
Kleiner Ort hat Groß gefeiert!
Der sonst eher beschauliche Hungener Stadtteil Utphe, stand Samstag...
Golfschläger und Segway – ein starkes Team der Gießener Lahntäler Segwaytour Reiskirchen "Golf & Genuss" soll Tourismus ankurbeln
Reiskirchen. Der Gießener Nordkreis und seine Freizeitaktivitäten...
2 interessante Ausflugstipps für Kurzentschlossene
Gestern war ich kurzentschlossen im "Felsenmeer" Lauterthal im...
beim Beach-Handball vielen Tore und auf der Wiese genoss man die Sonne
Freibad sucht noch Badeaufsicht
Dem Aufruf des Förderverein Schwimmbad Holzheim e.V. waren auch bei...
Orgelzyklus erklingt an Klais-Orgel
Villmar (kmp). Das Abschlusskonzert des Villmarer Orgelsommers 2019...
Der Grand-Prix-Sieger-Chor IMUSICAPELLA am 4.8.2019 16 Uhr zu Gast in St. Thomas Morus
ENDLICH: #KULTURKIRCHE19 - powered by förderverein st. thomas morus e.v.
###Förderverein stellt zweites Halbjahresprogramm vor ###Highlights...
Kinder-Ballspiel Olympia 2019
Vielfalt erleben! - Unter diesem Motto findet am 25.09.2019 von 09.00...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Region GießenerLand e.V. ...

von:  Region GießenerLand e.V. ...

offline
Interessensgebiet: Gießen
Region GießenerLand e.V. ...
169
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nachhaltig, landwirtschaftlich und regional- Weil Heimat lebendig ist Informieren und selbst aktiv werden am Tag der Regionen am 29. September am Maislabyrinth in Lich-Eberstadt
Was tut sich in der Landwirtschaft im Gießener Land? Was bewegt junge...
Die Gießener Lahntäler – Einladung zur Abschlussveranstaltung
Die Region GießenerLand e.V. lädt herzlich ein zur...

Weitere Beiträge aus der Region

Regionalliga Allgemein: Liga der Bettler und Insolvenzen
Entwickeln sich die Regionalligen immer mehr zu Isolvenzliga . Nach...
"Medizin studieren" Thema im abi-Chat
Hetzen zwischen Operationssaal, Hausbesuch und eigener Praxis: Ärzte...
Die Siegerin darf sich weiteren Lesestoff aussuchen
61. Vorlesewettbewerb 2019/2020: Larina Daniel ist Gewinnerin des Schulentscheids der August-Hermann-Francke-Schule
Seit 1959 gibt es den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.