Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Badetag bei den Sperlingsvögel

Beratung, ob das Wasser gut genug ist, einer testet schon mal
Beratung, ob das Wasser gut genug ist, einer testet schon mal
Gießen | Das musste ich heute einfach mal im Bilde festhalten, den Badespaß der jungen Haussperlinge. Heute morgen hatte es etwas Sonnenschein, aber es war recht kühl, da war diese Vogeltränke sehr gefragt! Irgendwie muss denen das Wasser heute besonders gut gefallen haben, so intensiv hatte ich es bisher nur in den Sommermonaten gesehen. Danach wurde die Vogeltränke von mir wieder gründlich gereinigt und mit neuem Regenwasser befüllt, das ist wichtig!

Anmerkung: Diese Sperlingsvögel sind sehr lernfähig und nehmen sehr viel Platz im Gartenbereich ein.

Beratung, ob das Wasser gut genug ist, einer testet schon mal
Beratung, ob das Wasser... 
Es scheint gut zu sein, also nix wie rein in das Regenwasser
Es scheint gut zu sein,... 
Herrlich so ein erfrischendes Bad
Herrlich so ein... 
Was für ein Spaß haben die in dieser Vogeltränke
Was für ein Spaß haben... 
Es ist noch genug Wasser drin, los gehts
Es ist noch genug Wasser... 
Zu zweit hat man noch mehr Platz
Zu zweit hat man noch... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Grünspecht gehört zu den seltenen Gästen an den Futterplätzen, er sucht sich normal sein Futter selber im Grasland! Zur Stunde der Wintervögel am Sonntag war er wieder einmal in Nachbars Garten.
Gehört auch zu den seltenen Gästen
Die Schneeelster sucht im Schnee nach Futterresten
Wintervogelzählung und Winterzeit in den Gartenbereichen
Die aktuelle Wetterlage veranlasst die Wildvögel wieder mehr in die...
Es hat Schnee und ist kalt, da können die Bergfinken schon mal an die Futterplätze kommen, bei uns war es wieder mal soweit! Heute morgen war wieder einiges an den Futterplätzen los, Goldammern, Buch- und Grünfinken und die ganze Vogelschar.
Das Winterwetter und der Bergfink ...
Den hatte ich schon lange im Fokus, heute Morgen konnte ich ihn mal erwischen, den Girlitz, er ist inzwischen auch ein Brutvogel in unseren Gärten!
Der Girlitz zur frühen Morgenstunde
Mmmh, was haben wir denn da.....
Erdnussräuber
Ich habe mich schon die ganz Zeit gefragt, warum die Erdnüsse...
Auf der Suche nach seinem Futter ist dieser weibliche Grünspecht
Der Grünspecht sucht sein Futter auch im Schnee
Der Grünspecht findet sein Futter, sprich, die Ameisennester auch bei...
Stieglitz
Ansturm am Futterplatz
In der Nacht zum 18.3.2018 gab es einen erneuten Wintereinbruch mit...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.169
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 31.10.2017 um 17:14 Uhr
Das ist ja lustig. Habe ich noch nie gesehen.
Nicole Freeman
8.978
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 31.10.2017 um 17:34 Uhr
das machen die auch in sandkuhlen. einfach toll.
Otmar Busse
556
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 31.10.2017 um 17:40 Uhr
... von wegen "Dreckspatz".
Tolle Fotos von diesem Familienbadetag.
Irmtraut Gottschald
6.423
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 31.10.2017 um 18:58 Uhr
Sehr schöne Bilder, Wolfgang. Da könnte man andauernd zuschauen. Ich habe letzte Woche auch ein paar Bilder von badenden Spatzen in einer Pfütze gemacht. Es wurden nach und nach immer mehr. Leider kamen Fußgänger und das Bad war beendet.
Wolfgang Heuser
7.072
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 31.10.2017 um 20:01 Uhr
Vielen Dank zu dem Interesse an so einem Thema!

Ich beobachte solche Haussperlinge schon länger, ob Sand oder unter Nadelbäumen und auch in solchen Vogeltränken, sie mögen das. Gerade der Haussperling ist da sehr aktiv, durch das mehrfache Benutzen der Brutnester im Jahr, haben sie auch mehr Parasiten an sich und versuchen sie so los zu werden! Die Sperlinge sind eben auch sehr gesellig, bei uns fliegen sie meist im Schwarm umher, schwups sind sie in den Hecken.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.072
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die letzten Blüten von diesem Flieder wurden da noch genutzt!
Ein Schönwetter-Falter ist er, der Schwalbenschwanz!
In diesem Frühjahr, bei diesen warmen Temperaturen, waren sie schon...
Ein Pärchen von diesem Distelfink hat in unseren Gartenbereichen ihr Revier, auch im Sommer! In Lohra-Damm kann ich sie seit Jahren schon das ganze Jahr über am Salzböde-bereich beobachten!
Der Stieglitz in den Orts- und Gartenbereichen!

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die letzten Blüten von diesem Flieder wurden da noch genutzt!
Ein Schönwetter-Falter ist er, der Schwalbenschwanz!
In diesem Frühjahr, bei diesen warmen Temperaturen, waren sie schon...
Pfingsten im Garten
Dieses Jahr auf den Punkt. Die Pfingstrosen. Dazu all die vielen...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Demokratie in Europa: Freiheit und Verantwortung
Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt besucht heimische Schulen im...
Die letzten Blüten von diesem Flieder wurden da noch genutzt!
Ein Schönwetter-Falter ist er, der Schwalbenschwanz!
In diesem Frühjahr, bei diesen warmen Temperaturen, waren sie schon...
The Keller Theatre lädt am 24.05.2018 und am 05.06.2018 zum Vorsprechen ein
Wer möchte mitmachen? The Keller Theatre sucht Darsteller/-innen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.