Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Badetag bei den Sperlingsvögel

Beratung, ob das Wasser gut genug ist, einer testet schon mal
Beratung, ob das Wasser gut genug ist, einer testet schon mal
Gießen | Das musste ich heute einfach mal im Bilde festhalten, den Badespaß der jungen Haussperlinge. Heute morgen hatte es etwas Sonnenschein, aber es war recht kühl, da war diese Vogeltränke sehr gefragt! Irgendwie muss denen das Wasser heute besonders gut gefallen haben, so intensiv hatte ich es bisher nur in den Sommermonaten gesehen. Danach wurde die Vogeltränke von mir wieder gründlich gereinigt und mit neuem Regenwasser befüllt, das ist wichtig!

Anmerkung: Diese Sperlingsvögel sind sehr lernfähig und nehmen sehr viel Platz im Gartenbereich ein.

Beratung, ob das Wasser gut genug ist, einer testet schon mal
Beratung, ob das Wasser... 
Es scheint gut zu sein, also nix wie rein in das Regenwasser
Es scheint gut zu sein,... 
Herrlich so ein erfrischendes Bad
Herrlich so ein... 
Was für ein Spaß haben die in dieser Vogeltränke
Was für ein Spaß haben... 
Es ist noch genug Wasser drin, los gehts
Es ist noch genug Wasser... 
Zu zweit hat man noch mehr Platz
Zu zweit hat man noch... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Es wird langsam auf den 70 m2
Herbstzeit - Pflanzzeit ....
insbesondere im neuen Garten, von dem ich bereits vor einiger Zeit...
Weiße und rote Christrosen, Minialpenveilchen
Aus meinem Garten
Es ist kalt geworden, die Gartentätigkeit beendet. Nun hoffe ich auf...
Heute 10. Oktober gerade mal 10 Tage ist es her
Herbst mit buntem Laub
Ja der Herbst ist nun doch da. Obwohl die Tage noch fast bis 30 Grad...
Im Garten aufgegangen und am 28.07.2014 in Schale gesetzt
Vier Jahre in Schale und Topf in Gießen .....
....nun in Friesoythe nach dem Umzug im Juni in die Freiheit...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.572
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 31.10.2017 um 17:14 Uhr
Das ist ja lustig. Habe ich noch nie gesehen.
Nicole Freeman
9.620
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 31.10.2017 um 17:34 Uhr
das machen die auch in sandkuhlen. einfach toll.
Otmar Busse
670
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 31.10.2017 um 17:40 Uhr
... von wegen "Dreckspatz".
Tolle Fotos von diesem Familienbadetag.
Irmtraut Gottschald
6.978
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 31.10.2017 um 18:58 Uhr
Sehr schöne Bilder, Wolfgang. Da könnte man andauernd zuschauen. Ich habe letzte Woche auch ein paar Bilder von badenden Spatzen in einer Pfütze gemacht. Es wurden nach und nach immer mehr. Leider kamen Fußgänger und das Bad war beendet.
Wolfgang Heuser
7.483
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 31.10.2017 um 20:01 Uhr
Vielen Dank zu dem Interesse an so einem Thema!

Ich beobachte solche Haussperlinge schon länger, ob Sand oder unter Nadelbäumen und auch in solchen Vogeltränken, sie mögen das. Gerade der Haussperling ist da sehr aktiv, durch das mehrfache Benutzen der Brutnester im Jahr, haben sie auch mehr Parasiten an sich und versuchen sie so los zu werden! Die Sperlinge sind eben auch sehr gesellig, bei uns fliegen sie meist im Schwarm umher, schwups sind sie in den Hecken.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.483
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Den aufgehenden Vollmond über dem Kirchberg bei uns in Gladenbach am 18. Februar, im Bilde festgehalten!
Vollmond im Februar 2019
Ein Besuch auf dem neuen Nest, oder holt er dort sein Nistmaterial, so gesehen Samstag den 16. Februar, am Martinsweiher! Dieser Storch ohne Beringung und seinen markanten schwarzen Schwanzfedern, welche nur beim Fliegen zu sehen sind.
Auch am Martinsweiher ist der Hänsel schon da!

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Den aufgehenden Vollmond über dem Kirchberg bei uns in Gladenbach am 18. Februar, im Bilde festgehalten!
Vollmond im Februar 2019
Bei so einer großen Ansammlung von Singvögel, wie im Moment, hat der Sperber eine gute Angriffsfläche und bedient sich, leider ist das so in der Natur!
Der Sperber und die Singvögel
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Heute CL Bayern:Liverpool und es wird nicht öffentl übertragen!
Wie ärgerlich ist das denn schon wieder? Letzte Woche wurde das...
Jesus, gespielt von Emil Harfst, heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...
Einige der Teilnehmer*innen im Ziel
Wenn die parkrun-Liebe verbindet
Einige rote Herzluftballons und auffällig viele Menschen in rot, rosa...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.