Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Tierschutzverein Gießen sagt DANKE!

Gießen | Am letzten Wochenende haben wir anlässlich des Krämermarktes Gießen mit unserem Stand im Schiffenberger Weg vor Fressnapf teilgenommen.
Am Samstag war bei Regen und stürmischem Wind unsere vegane Kürbissuppe der Renner. Bis einschließlich Sonntag wurden fast 50 Liter verspeist. Die 13 Torten, Kuchen, vegane Muffins und Brownies ließen keinen Wunsch offen.
Am Glücksrad ging es hoch her. Nicht nur die Kinder waren von den vielen tollen Gewinnen begeistert. Stolz wurden die Preise entgegengenommen.
Sitzgelegenheiten gab es unter unserem Pavillon, wo es zu vielen interessanten Tischgesprächen kam. In Decken eingehüllt wurde von den eigenen Haustieren erzählt und die vielen Tierschutz relevanten Themen erörtert. Wir konnten von unseren "NOT-FELLEN" berichten und neue Paten und Hundebegleiter gewinnen. Hier sind wir immer wieder auf Unterstützung angewiesen.
Heute wollen wir uns bei allen Interessenten, Gästen und am Ehrenamt Interessierten bedanken. Die Teilnahme, Neugierde und vor allem freundschaftliche Unterstützung durch Fressnapf kann nicht besser sein.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641/5 22 51
http://www.tsv-giessen.de
E-mail: info@tsv-giessen.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleine Mila muss raus // Vermittelt !
Mila sucht das richtige Zuhause. Die kleine Bichon-Havaneser-Hündin...
Zuckerschnute Azra
Das ist Azra, sie ist ca 3-4 Jahre alt. Sie lebte in Kroatien ganz...
Erleben Sie mit uns das Sommerfest 2018 im Tierheim Gießen
Am Sonntag, den 12. August findet von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr das...
PIER, der wuschelige Junghund
Pier ist ein kleinwüchsiger freundlicher Wuschelhund, der in Kroatien...
Wann darf Brownie endlich in sein neues Zuhause umziehen? - Vermittelt
Brownie kam ursprünglich aus Rumänien, konnte aber bei seiner neuen...
Verschmuster und anhänglicher Magnus - VERMITTELT
Als Magnus an der B49 von der Polizei aufgegriffen und zu uns...
BISHER HABEN WIR ES NOCH NICHT VERKÜNDET ...
BROWNIE, einer unserer Langzeitbewohner hat nun, nach 3 Jahren, ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tierheim Gießen

von:  Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
464
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das unendliche Leiden der männlichen Ferkel
Nein zur betäubungslosen Kastration! Mit der Änderung des...
Einsamer WILLY
Der kleine Willy wurde im Tierheim abgegeben, da sich sein Frauchen...

Weitere Beiträge aus der Region

Bernd Jedlitschka
Blau-Weiß Gießen trauert um seinen Jugendleiter Bernd Jedlitschka
Die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen beklagt den Tod eines jahrelang...
Erste Idee einer E-Bike-Route vor Ort getestet
Eine Radroute soll die nördlichen Kommunen im Gießener Land...
Eine Region macht Zukunft
Gibt es etwas Spannenderes als die Zukunft zu gestalten? Der Verein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.