Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Tierschutzverein Gießen sagt DANKE!

Gießen | Am letzten Wochenende haben wir anlässlich des Krämermarktes Gießen mit unserem Stand im Schiffenberger Weg vor Fressnapf teilgenommen.
Am Samstag war bei Regen und stürmischem Wind unsere vegane Kürbissuppe der Renner. Bis einschließlich Sonntag wurden fast 50 Liter verspeist. Die 13 Torten, Kuchen, vegane Muffins und Brownies ließen keinen Wunsch offen.
Am Glücksrad ging es hoch her. Nicht nur die Kinder waren von den vielen tollen Gewinnen begeistert. Stolz wurden die Preise entgegengenommen.
Sitzgelegenheiten gab es unter unserem Pavillon, wo es zu vielen interessanten Tischgesprächen kam. In Decken eingehüllt wurde von den eigenen Haustieren erzählt und die vielen Tierschutz relevanten Themen erörtert. Wir konnten von unseren "NOT-FELLEN" berichten und neue Paten und Hundebegleiter gewinnen. Hier sind wir immer wieder auf Unterstützung angewiesen.
Heute wollen wir uns bei allen Interessenten, Gästen und am Ehrenamt Interessierten bedanken. Die Teilnahme, Neugierde und vor allem freundschaftliche Unterstützung durch Fressnapf kann nicht besser sein.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641/5 22 51
http://www.tsv-giessen.de
E-mail: info@tsv-giessen.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch? - Glücklich vermittelt
** Maya hat inzwischen ein wunderbares Zuhause gefunden. ** Maya...
Herz zu verschenken
Hier möchte ich mal wieder auf ein Seelchen aufmerksam machen, das...
Wuscheliger Fivo sucht schon so lange seine Familie...
Fivo (Terrier-Mix) geboren im Oktober 2015, Schulterhöhe 40...
BO sucht eine geduldige Familie die Ihm ein sicheres Zuhause geben kann.
Das ist BO! Bo ist ein im Januar 2016 auf Kreta geborener,...
Eleganter Jack sucht seine Familie.
Rüde Jack ist kastriert, ca. Mitte 2015 geboren, hat eine...
Besitzer gesucht - wem gehört dieser Scheißhaufen
Hundekacke an der Schulbushaltestelle
Es gibt Menschen denen es egal ist wo ihre Hunde hin kacken. Solche...
Damit Schafe, Rinder, Ziegen, Pferde und Co. dauerhaft auf der Winterweide gehalten werden können, ohne gesundheitlich Schaden zu nehmen, muss einiges beachtet werden.
So fühlen sich Weidetiere auch im Winter wohl: Tipps für Haltung in der kalten Jahreszeit
Gemütlich ist es den meisten Menschen im Winter nur in den eigenen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tierheim Gießen

von:  Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
147
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schüler sammeln Geld für den Tierschutzverein Gießen
25 Kinder der »Schülerbetreuung am Seltersberg« haben im Rahmen eines...
Katerbrüder Shadie und Sammy - vermittelt
Die Brüder Sammy und Shadie kamen ins Tierheim, da ihr Herrchen...

Weitere Beiträge aus der Region

Zusätzliche Fahrten zu den Basilika-Konzerten auf dem Schiffenberg
Gießen. Freunde klassischer Musik können sich auch in diesem Jahr...
Was wird aus zwei zu Ringen zusammengeklebten Längsstreifen , wenn man sie längs durchschneidet?
Gießens bekanntester Mathematiker an Francke-Schule - bundesweit unter den zehn besten Schulen im Mathe-Wettbewerb „Pangea"
„Dieser Wettbewerb knüpft direkt an den Schulunterricht in Mathematik...
Die Sandsteintreppe kehrt zurück.
Die ersten Teile der sanierten Sandsteintreppe sind zurück in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.