Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Stufen in eine andere Jahreszeit

Obwohl von mir auf dem Schiffenberg im 2/2011 aufgenommen, passt es farblich in den Herbst.
Obwohl von mir auf dem Schiffenberg im 2/2011 aufgenommen, passt es farblich in den Herbst.
Gießen | Die Sonnenstrahlen wärmen und ich könnte lange hier verweilen. Ich höre das Laub rascheln, welches vom Wind bewegt wird. Ein rotbraunes Fellbündel rennt die Treppe hinunter wohl auf der Suche nach etwas essbarem. Vielleicht steht am Fuße der Treppe ein Nussbaum und das Eichhörnchen sammelt Vorräte für den Winter. Ich blicke zu den Bäumen dessen Laub sich bunt färbt. Trotz der schönen Farben die uns der Herbst beschert, zeigt er uns, das es nicht immer grünt und blüht.
Wir Menschen ändern mit dem Alter auch unsere Farbe. Einst ein blonder oder brauner Schopf verwandelt sich in graues Haar, oder der Kopf wird kahl wie die Bäume die ihr Laub verlieren. Sowie sich die Äste mit den Jahren beugen, so beugt sich auch der Mensch dem unvermeidlichen, dem Alter.
Der Sommer des Lebens geht in den Herbst über. Das Laub des Lebens umrahmt die Bilder die wir in den Köpfen haben von einer schönen, aber vergangenen Zeit. Das Leben bescherte nicht immer warme Farben und Gedanken. So wie der Herbstwind über das Land fegt, so ist auch unser Leben, mal turbulent und mal leise.

Es wäre doch langweilig, würde die Zeit immer nur gemächlich dahinplätschern.

Mehr über

Leben (66)Herbst (416)Farben (53)Eichhörnchen (51)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Herbstzeitlose blüht
Herbstzeitlose- Gedankenbild
Violett leuchtest du im grünen Gras. Dein Erblühen zeigt uns den...
Federleicht
So leicht wie diese Feder auf den Sand schwebte, so leicht ist unser...
Herbstboten
Herbstimpresionen
Letzte Woche zeigte sich der Herbst von seiner schönsten Seite. Hier...
Herbstwald
Die Ruhe vor dem Sturm
Noch liegt der goldene Laubteppich auf Wegen und Wiesen, das wird...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
8.651
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 06.10.2017 um 20:13 Uhr
sehr schön geschrieben
Otmar Busse
447
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 07.10.2017 um 13:57 Uhr
Das Foto gibt schön die Stimmung wieder die der sehr gefühlvolle Text in Worte fasst.
Nur bei dem letzten Satz wünschte ich mir manchmal, die Zeit dürfte gerne gemächlicher dahinplätschern.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
6.216
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die vier Kerzen
Vier Kerzen brannten am Adventskranz. So still, dass man hörte, wie...
Denkmalschutz in der Bahnhofstraße
Es war einmal ein altes Haus, dort gingen Menschen über 100 Jahre...

Weitere Beiträge aus der Region

Sopran Karina Sturm, Bass Joachim Korbach und Pianistin Iduna Demmer begeistern über 40 Gäste im Ristorante Geranio in Braunfels mit ihrem Auftritt.
DIG Mittelhessen e.V. ehrte das 25. Jubiläum der Regionalpartnerschaft zwischen Hessen und der Emilia Romagna mit italienischem Menü und Mozart-Arien im Ristorante Geranio in Braunfels
Zum zweiten Mal veranstaltete die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Garantie für ewiges Leben: Trinke täglich mehr als zwei Liter Wasser!
Heute Abend war im 1. Programm (ARD) eine interessante Sendung...
Das Ehepaar Josef und Wilhelmine Hoffmann im Jahre 1969
„Der Schutzhäftling ist nach wie vor hartnäckiger Bibelforscher…“
Lange Zeit gehörten sie zu den sogenannten „verges-senen Opfern“....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.