Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gelungenes Benefiz Badminton-Turnier des SV Regenbogen e.V.

Gießen | Das zweite September-Wochenende stand ganz im Zeichen des Badmintonsports. Am 9. September 2017 richtete der SV Regenbogen e.V. zum 3. Mal das jährlich stattfindende CSD Benefiz Badminton-Turnier aus. Ein Turnier für Alle – dass war das Motto des diesjährigen Benefizturniers. Wie auch in den vergangenen Jahren folgten wieder viele Spieler aus der Umgebung der Einladung in die Doppelturnhalle Liebigschule, in der wieder erstklassiger Badmintonsport zu sehen war. Dass war das erste Turnier in solchem Umfang für uns, welches unter der fähigen Leitung des neuen Turnier Koordinators Max Böhne organisiert wurde.

Das Spiel begann um 15:00 Uhr. Spielmodus der Vorrunde war Rundenturnier (Round Robin) oder Jeder-gegen-Jeden, so dass jeder sehr viel Einsatzzeit bekam. 9 Mannschaften haben auf 4 Spielfeldern gespielt. Es gab insgesamt 9 Runden, wobei in jeder Runde eine Mannschaft aussetzte. Nach 5 Runden gab es eine große Pause. In der Endrunde kämpften die 4 besten Mannschaften mit den meisten Siegen und Punkten um Platz 1-3.

Bereits in der Vorrunde gab es in dem erstklassig besetzten Feld sehr spannende und attraktive
Mehr über...
Turnier (97)Sportverein (41)Sport (887)schwul (4)regenbogen (69)lesbisch (2)Gießen (2268)CSD (6)Badminton (128)
Begegnungen. Diese Qualität erfuhr in der Endrunde ihren Höhepunkt. Im Finale standen sich die Teams vom BLZ Mittelhessen gegenüber. Sina Block und Florian Bader konnten letztendlich den Sieg für sich verbuchen und sind im Laufe des gesamten Turniers unbesiegt geblieben. Ealilventhan Birabakaran und Tim Blütgen erwiesen sich als erwartet starke Gegner und belegten den zweiten Platz. Der dritte Platz ging an Regina Färber und Jürgen Baumgarten, die die junge Mannschaft des BLZ Mittelhessen, Katharina Kelsh und Jan Besel besiegt haben. Bestes Ergebnis unserer Heimmannschaft ist auf Platz 5 mit Vorstand Frank Bepperling und Bahar Ali Tori.

Unser Verpflegungsteam hatte die richtige Auswahl an Speisen und Getränken vorbereitet. Bei Getränken, Kaffee und Kuchen konnte die verbrauchte Energie wieder nachgeladen werden. Es war für Jeden etwas dabei, dank der vielen fleißigen Helferinnen und Helfer und unseren wunderbaren Mitgliedern und Gästen.

Nach insgesamt 13 Sätzen folgte um 18:00 Uhr die Siegerehrung und die ersten fünf Mannschaften wurden mit Urkunden ausgezeichnet. Die Verlosung der Tombola fand statt und die originellen Artikel von Wilson und BACKFACTORY kamen erwartungsgemäß sehr gut an.

Den Erlös unseres Benefizturniers 2017 werden wir dem CSD Gießen zukommen lassen, der sich für Vielfältigkeit und Förderung von Gleichberechtigung in Mittelhessen einsetzt. Dank der großzügigen Spenden unserer Spender, Teilnehmer, Besucher und Mitglieder, beträgt die Summe dieses Jahr 260€.

"Wir freuen uns, dass das CSD Benefiz Badminton Turnier für viele Badmintonspieler ein fester Termin im Kalender geworden ist. Jedes Jahr können wir „alte Bekannte" begrüßen, haben erfreulicherweise aber immer auch neue Gesichter dabei. Und das größte Lob für uns ist, dass alle Spieler mir versichert haben, dass es ihnen großen Spaß gemacht hat, hier zu spielen," sagte Turnier Koordinator Max Böhne. "Wir bedanken uns im Namen des Vereins und deren Mitglieder recht herzlich für die tatkräftige Unterstützung aller Sponsoren (Amer Sports Deutschland GmbH; BACKFACTORY GmbH) und Spender (Stadtwerke Gießen), welche das CSD Benefiz Badminton-Turnier erst ermöglichten und freuen uns auch in Zukunft auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit."

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
Das Drachenbootteam „Rohrleger“, die Betriebsmannschaft der Stadtwerke Gießen
Erfolgreiche Rohrleger mit langem Atem
Vor einigen Tagen hat das Drachenboot-Team „Rohrleger“ der Stadtwerke...
Keller Theatre Ensemble The Mousetrap, photo: Nils D. Peiler
The Keller Theatre spielt Krimiklassiker "The Mousetrap" von Agatha Christie, Premiere am 22.09.2017, 19.30 Uhr
The Keller Theatre läutet mit Agatha Christie´s Krimiklassiker "The...
ARAG Wagen - Nachttanzdemo 2017 Gießen
Wir werden dieses Jahr wieder mit einem Wagen an der Nachttanzdemo...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thanaseelan Pushpanathan

von:  Thanaseelan Pushpanathan

offline
Interessensgebiet: Gießen
12
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Ja, die schöne Weihnachtszeit
Jetzt ist es wieder soweit, die Menschen haben keine Zeit. Sie...
Eyleen Matejec und Anna-Maria Iancu
Besinnliche bis beschwingte Musik an Francke-Schule
Besinnliche bis beschwingte Musik an Francke-Schule Eine...
Am Freitag dem 15.12.2017(letztes Konzert 2017) trat erfolgreich das Axel-Schmitt-Quartett im Jazzkeller Grünberg auf.
Am Freitag dem 15.12.2017(letztes Konzert 2017) trat das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.