Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Ein gelungenes Fest“

Beim Sommerfest des Pflegekinderdienstes brachte Clownin Gina Ginelli groß und klein zum Lachen
Beim Sommerfest des Pflegekinderdienstes brachte Clownin Gina Ginelli groß und klein zum Lachen
Gießen | „Seit Jahren leisten Sie als engagierte Pflegeeltern einen unermüdlichen Beitrag Pflegekinder gerade in schwierigen Phasen, emotional von ganzem Herzen zu begleiten und damit Zuversicht und Vertrauen schaffen“, begrüßte Kreisbeigeordneter Johann Gottfried Hecker stellvertretend die fröhliche Gästeschar auf dem diesjährigen Sommerfest des Pflegekinderdienstes im Kleintierzuchtverein in Fernwald Steinbach.

Auch der Bürgermeister, Stefan Bechthold, freute sich über die zahlreichen Pflegefamilien, die der Einladung des Landkreises Gießen als Dankeschön für das große Engagement sowie die gute Zusammenarbeit mit dem Jugendamt in seine Gemeinde gefolgt waren.
Bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem nutzten die Pflegeeltern die Gelegenheit zu guten Gesprächen und dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch, während sich die Kinder auf dem Gelände vergnügten, Tiere fütterten oder sich als große Künstler im Taschen bemalen entpuppten. Mitten in das heitere Geschehen polterte die Clownin Gina Ginelli und brachte mit ihrer drolligen Situationskomik nicht nur die Kleinen zum Lachen. Heiß begehrt an diesem Nachmittag waren auch mehrere kleine Kutschfahrten. „Ein sehr gelungenes Fest“, meinte ein Pflegevater, während seine Pflegetochter fürsorglich die beiden Kutschpferde streichelte.

Mehr über...
Derzeit betreut der Pflegekinderdienst im Landkreis Gießen 123 Pflegekinder in 110 Pflegefamilien. Einem fremden Kind ein neues Zuhause zu geben, erfordert Verantwortung und einen großen Einsatz der ganzen Familie. Daher werden immer Menschen in vielfältigen Lebensformen gesucht, die bereit sind, einem Kind ein Zuhause in ihrer Familie zu geben. Der Pflegekinderdienst begleitet und unterstützt diese Kinder und Familien durch regelmäßige Beratungsgespräche.

„Wir sind ständig auf der Suche nach Pflegestellen und es wäre sehr zu begrüßen, wenn wir jedem Kind, das aus vielfältigen Gründen nicht in der eigenen Familie leben kann, eine Pflegefamilie anbieten könnten“, erklärte Liane Becker, Ansprechpartnerin für Pflegestellen-Interessenten im Landkreis (Kontakt: E-Mail: liane.becker@lkgi.de, Telefon 0641 9390-9204).

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

(v.l.) Landrätin Anita Schneider und Künstlerin Silke Trunk bei der Eröffnung der Ausstellung "Kunst ist meine Sprache" in der Kreisverwaltung am Gießener Riversplatz. Bild: Landkreis Gießen
„Kunst ist meine Sprache“ Silke Trunk zeigt ihre erzählenden Zeichnungen in der Kreisverwaltung am Riversplatz
„Kunst gehört nicht nur in Museen, sondern auch ins alltägliche...
Hilfe aus einer Hand
„Der Termin heute hat wieder gezeigt: Wir brauchen mehr Hilfe aus...
Über Bildung in Allendorf sprechen
„Wir hätten da mal eine Frage“: Kürzlich haben Mitarbeiterinnen und...
Kooperation statt Konfrontation
…so lautet die Antwort des Vereins Lumdatalbahn e. V. (LB e. V.) auf...
Ehrung der Ehrenamtlichen aus den Städten und Gemeinden des Landkreises Gießen. Bild: Landkreis Gießen
208 Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtscard im Kloster Arnsburg - Landrätin dankt für freiwilliges Engagement
„Heute sagen wir Danke für Ihr großes ehrenamtliches Engagement“,...
studieren eines Fahrplanes am Bahnhof (Usingen in den 1990er Jahren) im Hintergrund der Bahnsteig
Erläuterung des Begriffs Stundentakt im ÖPNV
Im Zusammenhang mit der Reaktivierung der Lumdatalbahn trugen Dritte...
Um die Zukunft der Land-Kinos zu stärken, überreichte Anita Schneider (2.v.li.) symbolische Schecks über insgesamt 6120 Euro. Edith Weber (Grünberg) erhält 2040 Euro, während sich Hans Gsänger und Edgar Langer (Lich) über 4080 Euro freuen.
Landkreis fördert Land-Kinos mit 6120 Euro. Landrätin Schneider: Regionale Kinokultur verbindet niveauvolle Unterhaltung mit gesellschaftlicher Bildungsarbeit
Die Kinos in Grünberg und Lich sind wesentliche Standortfaktoren für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
8.914
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auszubildende des Landkreises Gießen befragen am Mittwoch, 9. Mai, Bürgerinnen und Bürger zum ÖPNV-Angebot
Der demografische Wandel wird in den kommenden Jahrzehnten die...
Gründerstammtisch Gießen am 9. Mai im MAGIE Makerspace Gießen
Beim Gießener Gründerstammtisch am 9. Mai gibt es ein besonderes...

Weitere Beiträge aus der Region

Frankfurt gewinnt gegen Bayern mit 3:1 den DFB Pokal
Was keiner zu glauben wagte ist eingetroffen! Unsere Frankfurter...
Days of Thunder US Car & Oldtimer Treffen
Am gestrigen Samstag konnte der Besucher Fahrzeuge sehen, die man...
Pflanzen tauschen an der Kirche
Viele verschiedene Pflanzenableger fanden beim Pflanzentauschmarkt an...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.