Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kooperation wird personell fortgeführt: neuer BuFDi bei Blau-Weiß Gießen und THM

(v.l.: Robert Dikomeit; Prof. Dr. Alexander Jendorff)
(v.l.: Robert Dikomeit; Prof. Dr. Alexander Jendorff)
Gießen | Die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) und die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen setzen ihre bislang erfolgreiche personelle Kooperation fort. Seit 1. September arbeitet dort mit Robert Dikomeit ein neuer Bewerber für den Bundesfreiwilligendienst, kurz BFD. Der BFD ist in das Programm ‚Freiwilligendienste im Sport‘ eingebettet, das von der Sportjugend Hessen zusammen mit Vereinen und anderen Anbietern im Bereich Sport organisiert wird. Dabei leisten die Bewerberinnen und Bewerber, die zwischen 16 und 27 Jahre alt sein müssen, für zwölf Monate eine wöchentliche, sozialversicherte Arbeitszeit von 38,5 Stunden ab. Während der 25 Bildungstage besteht die Möglichkeit zum Lizenzerwerb von Übungsleiter- bzw. Trainerscheinen. Wie schon im Vorjahr „teilen“ sich die Spielvereinigung Blau-Weiß und die Abteilung Hochschulsport der THM ihren neuen BuFDi: Robert Dikomeit wird einerseits in die Arbeit des THM-Hochschulsports unter Leitung von Frau Dagmar Hofmann eingeführt und dort einige Aktivitäten betreuen, andererseits im Verein zusammen mit anderen Übungsleitern die sportlichen Aktivitäten der Jugendabteilung begleiten. Hier wird er dann zusammen mit den ‚Kindern der Nordstadt‘ arbeiten. Insbesondere soll er die zwischen THM und Verein gemeinsamen Aktivitäten personell besser verzahnen. Im Rahmen des Nordstadtfestes am 9. September wurde Robert Dikomeit vom Vorsitzenden der Spielvereinigung, Herrn Prof. Dr. Alexander Jendorff, offiziell herzlich empfangen und erhielt einen Trainingsanzug überreicht, der für die kommenden Monate als „Blau-Weißen“ ausweisen wird.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Özil und Gündogan - Zwei Unschuldslämmer
Da ihm beide zu verstehen gegeben hätten, dass sie keine politische...
„Unser Dorf - unser Leben" - Benefizveranstaltung zugunsten der Grundschule Krofdorf-Gleiberg am Sonntag, 26. August 2018 ab 11 Uhr
In gut zwei Monaten „rückt ein Dorf zusammen“, und nahezu 40 Vereine...
Orthopädischer Rehabilitationssport - jetzt beim BSV Biebertal
Ab März 2018 gibt es eine neue Anlaufstelle für zertifizierten...
Neubau mit Faulturm
Winterwanderung mal direkt zu Hause
Wie in den Jahren davor trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen...
Eine gute Entscheidung für den Steuerzahler
Mehrkosten für ein Risikospiel sollen von der Deutschen Fußball Liga...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.

von:  Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.
70
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Alles neu macht der Frühling. Saubermach-Aktion auf Blau-Weiß-Gelände an der Ringallee.
Am vergangenen Samstagmorgen veranstaltete die Spielvereinigung...
Blau-Weiß Gießen mit konstantem Kurs und stabiler Mannschaft: Vorstand einstimmig wiedergewählt, gute Entwicklung lässt weitere Fortschritte erhoffen
Am 21. Februar 2018 waren die Mitglieder der Spielvereinigung...

Weitere Beiträge aus der Region

" Auschwitz als Steinbruch"
„Auschwitz als Steinbruch - Was von den NS-Verbrechen...
v.r. Eckart Schäfer und Björn Krienke (Leiter und stellvertretender Leiter der Arbeitsagentur Gießen), fünf Studierende und Florian Eberhard (Fachkraft Ausbildung und Qualifizierung)
Arbeitsagentur Gießen begrüßt neue Studierende
Fünf Studierende wurden jetzt von dem Leiter der Arbeitsagentur...
Kleidertauschparty bei GAiN
Kleider, Kisten und Kostüme - das Mitmachhilfswerk GAiN lädt zu einer Kleidertauschparty ein
Wer gerne seinen Kleiderschrank verschlanken, kostenfrei an...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.