Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ein bunt gespiegelter Antennenstrahl nach einem Gewitter!

Gestern am Sonntagnachmittag gab es bei uns ein Gewitter mit sehr viel Regen und einen doppelten Regenbogen (Spiegelung) über dem Kirchberg, was waren das für Farben!
Gestern am Sonntagnachmittag gab es bei uns ein Gewitter mit sehr viel Regen und einen doppelten Regenbogen (Spiegelung) über dem Kirchberg, was waren das für Farben!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Kanzelblick beim Rachelhäuser Steinbruch von 506 m ü NN
Herbstzeit im Gladenbacher Bergland
Für das bunte Herbstlaub der Rotbuchen waren wir in diesem Jahr zu...
Das mögen beide Vogelarten im Spätsommer bzw. Herbst, eine natürliche Futterquelle sind diese Sonnenblumen für diese Grünfinken und die Blaumeisen!
Freunde der Sonnenblumen sind sie!
Gelungenes Benefiz Badminton-Turnier des SV Regenbogen e.V.
Das zweite September-Wochenende stand ganz im Zeichen des...
Doppelter Regenbogen
Stimmungsbilder aus dem Norden bei Friesoythe 2 ....
.... ein Bild aus Kleinlinden, das letzte.
Erstaunlich, der wurde sogar noch gefüttert, ein wohl ganz später junger Grünfink, evtl. noch die zweite Brut in diesem Jahr!
Ein noch recht junger Grünfink im Kirschbaum
Über dem Kirchberg und hinter den Bäumen ging er heute Abend im vollem Lichte auf, das ist immer wieder ein Erlebnis! Diesmal wurde der Vollmond als Supermond bezeichnet, da er der Erde mit seiner Umlaufbahn sehr nah kam.
Zweiter aufgehender Vollmond im Januar

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.053
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 18.09.2017 um 16:32 Uhr
Super!
Wolfgang Heuser
6.850
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 18.09.2017 um 18:36 Uhr
Danke Ingrid, so einen doppelten Regenbogen hatte ich lange nicht mehr gesehen, es kommt bei dem Schnappschuss nicht so raus. Erstaunlich war nur der Anfang auf der linken Seite, der begann ab diesem Funkmast im Waldgebiet vom Gladenbacher Kirchberg!
Friedel Steinmueller
3.251
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 18.09.2017 um 23:37 Uhr
Sehr schön getroffen!
Wolfgang Heuser
6.850
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 19.09.2017 um 09:21 Uhr
Vielen Dank zu dem Kommentar!

Das war einfach so intensiv mit diesen Farben, da musste ich einfach mal wieder auf den Auslöser der Kamera drücken!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
6.850
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es gehört nun mal zu der Natur, das so ein Sperber von Zeit zu Zeit, so einen Singvogel erwischt, in diesem Falle war es ein Haussperling!
Der Sperber und sein Opfer
Februarkälte und ein Sonnenaufgang hinter dem Kirchberg in Gladenbach, zum Valentinstag, da hatte es endlich mal einen tollen Sonnentag!
Sonnenaufgang im Februar, bei klirrender Kälte!

Weitere Beiträge aus der Region

EINE RICHTIGE SCHMUSEKATZE
Shari ist eine eher ruhige Katzendame. Anfangs ist sie etwas...
BO sucht eine geduldige Familie die Ihm ein sicheres Zuhause geben kann.
Das ist BO! Bo ist ein im Januar 2016 auf Kreta geborener,...
Kretische Straßenhündin Honey verliert nach 3 Jahren ihre Familie und sucht jetzt ein neues Zuhause!
Hallo ich heiße Honey bin 3 1/2 Jahre alt, kastriert, habe eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.